Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Life Science-Kongress

24.10.2014

Die Herausforderungen in der biomedizinischen Industrie und deren Lösungen stehen im Mittelpunkt des Lifes Science-Kongresses am 26. Februar 2015 in Heilbronn.

Die Herausforderungen in der biomedizinischen Industrie und deren Lösungen stehen im Mittelpunkt des Life Science-Kongresess am 26. Februar 2015 in Heilbronn. Die von der German Graduate School of Management and Law (GGS) und des Zukunftsfonds Heilbronn organisierte Veranstaltung ist der erste spezifisch auf das Management von Life Science-Unternehmen ausgerichtete Kongress.

Vielfältiges Programm mit Impulsvorträgen und Podiumsdiskussion

Eine Vielzahl von Themen bewegt die Unternehmen im Life Science-Bereich. Die Gestaltung von Innovationsprozessen gehört genauso dazu wie die Entwicklung von Wachstumsstrategien, Finanzierungsfragen oder das Risikomanagement. Das Aufspüren und Meistern der vielschichtigen Herausforderungen im Management ist dabei ein wichtiger Baustein für den Unternehmenserfolg.

Dirk Zupancic, Präsident der GGS, betont: „Der Life Science-Kongress greift gezielt Management-Themen auf und bietet damit eine ideale Plattform für den interdisziplinären Austausch. Die Teilnehmer erwartet ein vielfältiges Programm aus Referaten, Impulsvorträgen und einer Podiumsdiskussion.“

Bereits am 25. Februar 2015, dem Vorabend des Kongresstages, beginnt der Life Science-Kongress mit einem Get Together. In seinem Einführungsreferat geht Dr. Thomas von Rueden, Bio Tech-Unternehmer und Unternehmensberater, auf die Zukunftschancen und Herausforderungen des Life Science-Marktes ein.

Der Kongresstag (26. Februar) startet mit der Keynote „Advice for Founders - the Essence of >20 Years in the Medical Device Startup-Scene“ von Kathleen A. Marshal, Gründerin und Präsidentin der Beratungsgesellschaft MAXIS, die junge Medizintechnikunternehmen bei der klinischen Forschung sowie der Markt- und Strategieentwicklung unterstützt.

Im Programm folgen Referate, beispielsweise zum strategischen Patentmanagement und zu den Strategien und Geschäftsmodellen in E-Health. Wie Life Science bei Fraunhofer von der Idee zum Produkt umgesetzt wird, schildert Prof. Dr. Thomas Hirth, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik in seinem Vortrag.

Zur Frage, was bei der Gründung eines Life Science-Unternehmens besonders zu beachten ist, tauschen im Forum drei Gründer ihre Erfahrungen aus. Spannenden Diskurs verspricht die Podiumsdiskussion „Erfolgsfaktoren für Life Science-Cluster“. Hier treffen Prof. Dr. Marcus Hennersdorf und Prof. Dr. Uwe Martens, beide Direktoren der SLK-Kliniken Heilbronn, sowie PD Dr. Thomas Frischmuth, CBO der greenovation Biotech GmbH, und PD Dr. Georg Matheis, Geschäftsführer der Novalung GmbH und Vorstand der Xenios AG, aufeinander.

Nährboden für den Gedankenaustausch

Die besondere Rolle des Veranstaltungsorts stellt Günter Steffen, Fondsmanager des Zukunftsfonds Heilbronn, heraus: „Heilbronn, als junger und aufstrebender Standort eines Life Science-Clusters bietet den Kongressteilnehmern einen idealen Nährboden für den Gedankenaustausch und neue Erkenntnisse. Die GGS als innovative Business School für Management und Recht und der Zukunftsfonds Heilbronn als Treiber dieses Clusters stehen dafür genauso wie die hochklassigen Referenten aus der Biomedizin.“

Der Life Science-Kongress richtet sich an Personen, die in das Management von Organisationen wie Kliniken oder Forschungszentren, Unternehmen und Teams im Life Science-Bereich involviert sind. Dazu gehören beispielsweise Geschäftsführer, Wissen-schaftler, Venture Capitalists oder Pharmamanager. Veranstaltungsort ist das Forum des Bildungscampus der Dieter Schwarz Stiftung, Bildungscampus 2, 74076 Heilbronn.

Weitere Informationen unter: http://www.lifescience-heilbronn.de

Thomas Rauh | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Wie Menschen wachsen
27.03.2017 | Universität Trier

nachricht Zweites Symposium 4SMARTS zeigt Potenziale aktiver, intelligenter und adaptiver Systeme
27.03.2017 | Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Das anwachsende Ende der Ordnung

Physiker aus Konstanz weisen sogenannte Mermin-Wagner-Fluktuationen experimentell nach

Ein Kristall besteht aus perfekt angeordneten Teilchen, aus einer lückenlos symmetrischen Atomstruktur – dies besagt die klassische Definition aus der Physik....

Im Focus: Wegweisende Erkenntnisse für die Biomedizin: NAD⁺ hilft bei Reparatur geschädigter Erbinformationen

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert in 'Science' neue, für die Biomedizin wegweisende Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Die Zellen von Menschen und Tieren können Schäden an der DNA, dem Träger der Erbinformation, bis zu einem gewissen Umfang selbst reparieren. Diese Fähigkeit...

Im Focus: Designer-Proteine falten DNA

Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie.

Desoxyribonukleinsäure – besser bekannt unter der englischen Abkürzung DNA – ist die Trägerin unserer Erbinformation. Für Prof. Hendrik Dietz und Florian...

Im Focus: Fliegende Intensivstationen: Ultraschallgeräte in Rettungshubschraubern können Leben retten

Etwa 21 Millionen Menschen treffen jährlich in deutschen Notaufnahmen ein. Im Kampf zwischen Leben und Tod zählt für diese Patienten jede Minute. Wenn sie schon kurz nach dem Unfall zielgerichtet behandelt werden können, verbessern sich ihre Überlebenschancen erheblich. Damit Notfallmediziner in solchen Fällen schnell die richtige Diagnose stellen können, kommen in den Rettungshubschraubern der DRF Luftrettung und zunehmend auch in Notarzteinsatzfahrzeugen mobile Ultraschallgeräte zum Einsatz. Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) schulen die Notärzte und Rettungsassistenten.

Mit mobilen Ultraschallgeräten können Notärzte beispielsweise innere Blutungen direkt am Unfallort identifizieren und sie bei Bedarf auch für Untersuchungen im...

Im Focus: Gigantische Magnetfelder im Universum

Astronomen aus Bonn und Tautenburg in Thüringen beobachteten mit dem 100-m-Radioteleskop Effelsberg Galaxienhaufen, das sind Ansammlungen von Sternsystemen, heißem Gas und geladenen Teilchen. An den Rändern dieser Galaxienhaufen fanden sie außergewöhnlich geordnete Magnetfelder, die sich über viele Millionen Lichtjahre erstrecken. Sie stellen die größten bekannten Magnetfelder im Universum dar.

Die Ergebnisse werden am 22. März in der Fachzeitschrift „Astronomy & Astrophysics“ veröffentlicht.

Galaxienhaufen sind die größten gravitativ gebundenen Strukturen im Universum, mit einer Ausdehnung von etwa zehn Millionen Lichtjahren. Im Vergleich dazu ist...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie Menschen wachsen

27.03.2017 | Veranstaltungen

Zweites Symposium 4SMARTS zeigt Potenziale aktiver, intelligenter und adaptiver Systeme

27.03.2017 | Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fließender Übergang zwischen Design und Simulation

27.03.2017 | HANNOVER MESSE

Industrial Data Space macht neue Geschäftsmodelle möglich

27.03.2017 | HANNOVER MESSE

Neue Sicherheitstechnik ermöglicht Teamarbeit

27.03.2017 | HANNOVER MESSE