Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mit Licht ins Gehirn blicken: Laser misst Hirndurchblutung während der Operation

06.06.2012
63. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie

Eine Bypass-Operation kann bei Menschen mit einer starken Verengung der Arterien im Gehirn die Durchblutung verbessern. Die Neurochirurgen können heute mit einer Laser-Untersuchung noch während der Operation prüfen, ob das Hirngewebe wieder ausreichend mit Blut versorgt wird. Dies geht aus einer Studie hervor, die auf der 63. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie in Leipzig vorgestellt wird.

Bei der „Laser Speckle Contrast Analysis“, abgekürzt LASCA, wird ein gefächerter Lichtstrahl auf die Hirnoberfläche gerichtet. Von der unebenen Oberfläche wird das Licht in verschiedene Richtungen gestreut. Da sich die Blutzellen in den zahlreichen Blutgefäßen der Hirnrinde bewegen, ändert sich das Muster des Streulichts, das von LASCA registriert wird.

„LASCA ist heute die beste Methode zur Untersuchung der Durchblutung der Großhirnrinde“, sagt Dr.med. Nils Hecht, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik für Neurochirurgie der Berliner Charité.

Dort wurde LASCA an 35 Patienten erprobt, die einen Bypass einer Hirnarterie erhielten. Zur Kontrolle wurden acht weitere Patienten untersucht, bei denen aus anderen Gründen eine Hirnoperation durchgeführt wurde. Wie Dr. Hecht berichtet, konnte die LASCA-Untersuchung bei allen Patienten erfolgreich durchgeführt werden. Die Messergebnisse waren zuverlässig, und nach der Anlage des Bypasses registrierte LASCA eine Steigerung der Durchblutung.

„Die Veränderungen werden sofort erkennbar“, erklärt Hecht einen Vorteil von LASCA. Bereits die kurzzeitige Blockade der Arterie zu Testzwecken führe zu einem Rückgang der Durchblutung. Nach der Wiederdurchblutung registriere LASCA einen raschen und sofortigen Anstieg der Durchblutung.

„Mit LASCA können wir die Durchblutung der Hirnrinde quasi live beobachten“, sagt Hecht, nach dessen Ansicht die Untersuchung routinemäßig bei jedem chirurgischen Eingriff im Bereich des Gehirns eingesetzt werden sollte.

Terminhinweise:

Bester Vortrag der Sektion Vaskuläre Neurochirurgie: Laser Speckle Contrast Analysis zur intraoperativen Messung der kortikalen Perfusion während direkter operativer Revaskularisierung.

(Nils Hecht, Johannes Woitzik, Susanne König, Peter Horn, Peter Vajkoczy (Berlin))
Termin: Freitag, der 15. Juni 2012, 16.00 Uhr
Ort: Saal 2, Congress Center Leipzig (CCL)
DGNC-Kongress-Pressekonferenz:
Innovationen im Operationsaal – Implikationen für Patient & Neurochirurg
im Rahmen der 63. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC)
Termin: Donnerstag, den 14. Juni 2012, von 12.45 bis 13.45 Uhr
Ort: Congress Center Leipzig (CCL)
Antwortformular
___Ich werde die 63. Jahrestagung in Leipzig persönlich besuchen.
___Ich werde die Pressekonferenz am 14. Juni 2012 in Leipzig persönlich besuchen.

___Bitte mailen Sie mir das Programm der Jahrestagung.

___Bitte informieren Sie mich kontinuierlich über die Themen und Anliegen der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC).

___Das Thema interessiert mich nicht. Bitte streichen Sie mich aus dem Verteiler.

NAME:
MEDIUM:
ADRESSE:
TEL/FAX:
Pressekontakt für Rückfragen:
Silke Jakobi
Pressestelle
DGNC Kongress 2012
Dieselstraße 2
50859 Köln
Tel.: +49 2234-7011-584
Fax.: +49 2234-7011-6584
Mobil: +49 162-100 1092
Mail: jakobi@medipress-consulting.de

Silke Jakobi | Medipress-Verlagsgesellschaft
Weitere Informationen:
http://www.medipress-consulting.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung