Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Liberalisiertes Messwesen kämpft um verbindliche Regeln

19.02.2009
5. ETP-Konferenz „MID – Europäische Messgeräterichtlinie“
23. und 24. März 2009, Mövenpick Hotel, Berlin
Obwohl Anfang 2010 der Einbau intelligenter Zähler in Neubauten und Totalsanierungen zur Pflicht wird und die Liberalisierung des Zähl- und Messwesens durch die Messzugangsverordnung im September 2008 auf den Weg gebracht wurde, steht die Neuordnung und Anpassung des Eichrechtes noch aus.

Auch die nationale Umsetzung der bereits 2006 in allen EU-Ländern in Kraft getretenen Europäischen Messgeräte-Richtlinie (MID) wirft weiter Fragen für Hersteller und Anwender auf. Im April 2008 sprach sich das Bundeswirtschafts-ministerium für eine grundlegende Modernisierung des Eichrechtes aus, das den Rechtsrahmen für intelligente Messsysteme schaffen und den Ländern klare Vorgaben für den Vollzug des Eichrechts und der Marktaufsicht geben soll.

Auf der 5. ETP-Konferenz „MID – Europäische Messgeräterichtlinie“ (23. und 24. März 2009, Berlin) diskutieren Hersteller und Anwender sowie Mess- und Prüfspezialisten über die Anpassungen des Eichrechts an die Europäische Messgeräterichtlinie. Die gesetzlichen und technischen Anforderungen an MID-konforme Zähler und Smart Meter in einem liberalisierten Marktumfeld werden vorgestellt und die Qualitätsdiskussion nach der Übertragung der Konformitätsbewertung in private Hände aufgegriffen. Einen Überblick über den Stand der nationalen Umsetzung der MID und den Status quo des geplanten Messgerätegesetzes gibt der zuständige Referatsleiter im Bundeswirtschaftsministerium Norbert Barz. Die Auswirkungen von Deregulierung und Liberalisierung auf die nationalen Eichvorschriften beschreibt Prof. Dr. Willfried Schulz (Agentur für Messqualität und Innovation e.V.).

Entsprechend dem europäischen Subsidiaritätsprinzip beschränkt sich die MID nur auf Regelungen bis zum Inverkehrbringen der Messegeräte. Überprüfungen danach sollen weiter national geregelt werden. Inwieweit die Qualitätssicherung noch gewährleistet sein kann, wenn zunehmend private Prüfer für die Überwachung zuständig sind, ist das Thema der Podiumsdiskussion. Auf die erforderlichen Anpassungen in der Qualitätsannahme- und der Befundprüfung gehen Friedrich Hohensee (Vattenfall Europe Netzservice GmbH) und Michael Wohlthat (MEN Mess- und Eichwesen Niedersachsen) ein. Über die Praxis der Konformitätsbewertung nach MID spricht Dr. Harry Stolz (Physikalisch-Technische Bundesanstalt). Von der Bewährungsprobe der ersten MID-konformen Smart Meter im Praxistext berichtet ein Vertreter der Yello Strom GmbH. Erwin Ruoff (Stadtwerke Karlsruhe GmbH) beschreibt, wie Energieversorger durch den Einsatz von intelligenten Zählern und der Schaffung von mehr Transparenz Verbrauchervertrauen gewinnen können.

Das Programm ist im Internet abrufbar unter:
www.iir.de/inno-mid09


Kontakt

Dr. Nadja Thomas
Senior- Pressereferentin
ETP – ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel: +49 211 9686 3387
Fax: +49 211 9686 4387
E-Mail: nadja.thomas@informa.com

ETP
ETP steht für „Energie Training für die Praxis“. Dieser Bereich bietet hochwertige Seminare und Kongresse für die Energiewirtschaft. Die Veranstaltungen sind sowohl technisch als auch kaufmännisch angelegt und richten sich an Einsteiger und Profis. ETP ist ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE, einem führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.

Dr. phil. Nadja Thomas | IIR Deutschland
Weitere Informationen:
http://www.iir.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"
19.02.2018 | Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

nachricht Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie
19.02.2018 | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

Unternehmenssteuerung und Controlling im digitalen Zeitalter

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Stahl ist nicht gleich Stahl: Informatiker und Materialforscher optimieren Werkstoffklassifizierung

19.02.2018 | Materialwissenschaften

Wenn Eiweiße einander die Hand geben

19.02.2018 | Materialwissenschaften

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics