Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Liberalisiertes Messwesen kämpft um verbindliche Regeln

19.02.2009
5. ETP-Konferenz „MID – Europäische Messgeräterichtlinie“
23. und 24. März 2009, Mövenpick Hotel, Berlin
Obwohl Anfang 2010 der Einbau intelligenter Zähler in Neubauten und Totalsanierungen zur Pflicht wird und die Liberalisierung des Zähl- und Messwesens durch die Messzugangsverordnung im September 2008 auf den Weg gebracht wurde, steht die Neuordnung und Anpassung des Eichrechtes noch aus.

Auch die nationale Umsetzung der bereits 2006 in allen EU-Ländern in Kraft getretenen Europäischen Messgeräte-Richtlinie (MID) wirft weiter Fragen für Hersteller und Anwender auf. Im April 2008 sprach sich das Bundeswirtschafts-ministerium für eine grundlegende Modernisierung des Eichrechtes aus, das den Rechtsrahmen für intelligente Messsysteme schaffen und den Ländern klare Vorgaben für den Vollzug des Eichrechts und der Marktaufsicht geben soll.

Auf der 5. ETP-Konferenz „MID – Europäische Messgeräterichtlinie“ (23. und 24. März 2009, Berlin) diskutieren Hersteller und Anwender sowie Mess- und Prüfspezialisten über die Anpassungen des Eichrechts an die Europäische Messgeräterichtlinie. Die gesetzlichen und technischen Anforderungen an MID-konforme Zähler und Smart Meter in einem liberalisierten Marktumfeld werden vorgestellt und die Qualitätsdiskussion nach der Übertragung der Konformitätsbewertung in private Hände aufgegriffen. Einen Überblick über den Stand der nationalen Umsetzung der MID und den Status quo des geplanten Messgerätegesetzes gibt der zuständige Referatsleiter im Bundeswirtschaftsministerium Norbert Barz. Die Auswirkungen von Deregulierung und Liberalisierung auf die nationalen Eichvorschriften beschreibt Prof. Dr. Willfried Schulz (Agentur für Messqualität und Innovation e.V.).

Entsprechend dem europäischen Subsidiaritätsprinzip beschränkt sich die MID nur auf Regelungen bis zum Inverkehrbringen der Messegeräte. Überprüfungen danach sollen weiter national geregelt werden. Inwieweit die Qualitätssicherung noch gewährleistet sein kann, wenn zunehmend private Prüfer für die Überwachung zuständig sind, ist das Thema der Podiumsdiskussion. Auf die erforderlichen Anpassungen in der Qualitätsannahme- und der Befundprüfung gehen Friedrich Hohensee (Vattenfall Europe Netzservice GmbH) und Michael Wohlthat (MEN Mess- und Eichwesen Niedersachsen) ein. Über die Praxis der Konformitätsbewertung nach MID spricht Dr. Harry Stolz (Physikalisch-Technische Bundesanstalt). Von der Bewährungsprobe der ersten MID-konformen Smart Meter im Praxistext berichtet ein Vertreter der Yello Strom GmbH. Erwin Ruoff (Stadtwerke Karlsruhe GmbH) beschreibt, wie Energieversorger durch den Einsatz von intelligenten Zählern und der Schaffung von mehr Transparenz Verbrauchervertrauen gewinnen können.

Das Programm ist im Internet abrufbar unter:
www.iir.de/inno-mid09


Kontakt

Dr. Nadja Thomas
Senior- Pressereferentin
ETP – ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel: +49 211 9686 3387
Fax: +49 211 9686 4387
E-Mail: nadja.thomas@informa.com

ETP
ETP steht für „Energie Training für die Praxis“. Dieser Bereich bietet hochwertige Seminare und Kongresse für die Energiewirtschaft. Die Veranstaltungen sind sowohl technisch als auch kaufmännisch angelegt und richten sich an Einsteiger und Profis. ETP ist ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE, einem führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.

Dr. phil. Nadja Thomas | IIR Deutschland
Weitere Informationen:
http://www.iir.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten