Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Laser als Werkzeug - Bearbeitung silikatischer Werkstoffe

05.10.2009
Jenaer Technologietag am 9. November 2009

Am 09. November 2009 findet der nächste Jenaer Technologietag (JeTT) im Lehr- und Konferenzzentrum der Fachhochschule Jena statt. Seit 2004 rückt der JeTT jährlich ein Thema in den Mittelpunkt, das für die Entwicklung, die Einführung und die Anwendung moderner Technologien aktuell hohe Bedeutung hat. Fachleute aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen diskutieren auf dem Forum neue Ergebnisse und Trends innovativer Produktentwicklung und Applikation.

Im Jahr 2009 steht die Tagung unter dem Titel "Laser als Werkzeug - Bearbeitung silikatischer Werkstoffe". Die Lasertechnik hat sich im Bereich der Materialbearbeitung in vielen Anwendungs¬feldern als feste Größe etabliert. Die Bearbeitung silikatischer Werkstoffe besitzt dabei nach wie vor ein sehr großes Entwicklungspotenzial und wird als eine Schlüsseltechnologie für das 21. Jahr¬hundert angesehen. Mit Wachstumsprognosen im zweistelligen Bereich wird daher der Lasertechnik auch für die kommenden Jahre ein sehr großes Potenzial für die Materialbearbeitung vorhergesagt.

Nachdem sich der Lasereinsatz in den vergangenen Jahren als Standardverfahren für die Bearbeitung von metallischen Werkstoffen entwickelt hat, wird sich das weitere Wachstum insbesondere durch die Anwendung für silikatische Werkstoffe generieren lassen. Zum einen wird das Einsatzspektrum für Gläser immer breiter und andererseits steigen die Anforderungen an den Werkstoff ständig. Insbesondere neue innovative Anwendungen, z.B. in den Bereichen optisches Glas und Solar, erfordern neue Technologien für die funktionsgerechte Bearbeitung dieser Hochleistungswerkstoffe.

Der Laser als Werkzeug bietet hierbei entscheidende Vorteile gegenüber konventionellen Verfahren. Die sehr hohe Flexibilität, das berührungslose Bearbeiten und die enorme Fokussierbarkeit auf kleinste Bearbeitungsvolumina sind wesentliche Bearbeitungsvorteile, die oftmals überhaupt erst eine innovative Anwendung für silikatische Werkstoffe ermöglichen. Diese Trends werden in den Plenarvorträgen zum JeTT vorgestellt.

Das Programm der 15 Fachvorträge soll einerseits die Breite der verfügbaren Strahltechnologien vermitteln und andererseits auch innovative Zukunftstechnologien für das "Werkzeug Laser" aufzeigen. Die Themen lassen sich in die Bereiche "Mikrobearbeitung" und "Makrobearbeitung" einordnen. Aufgrund der besonderen Aktualität widmet sich der dritte Tagungsschwerpunkt dem Bereich "Solaranwendungen". Erfahrene Referenten aus Industrie und Forschung werden hier über die neusten Entwicklungen und Ergebnisse des Lasereinsatzes in der Solarmodulfertigung berichten.

Die begleitende Industrieausstellung demonstriert bereits vorhandene Produkte und Technologien und bietet ein weiteres Forum für Erfahrungsaustausch sowie Anbahnung und Vertiefung von Kooperationen.

Anmeldung für Teilnehmer und für Aussteller: http://www.jett-jena.de

Kontakt: Organisationsbüro an der FH Jena
c/o ServiceZentrum Forschung und Transfer
Carl-Zeiss-Promenade 2, 07745 Jena
Tel. : 03641 / 205-125
E-Mail: info@jett-jena.de

Sigrid Neef | idw
Weitere Informationen:
http://www.jett-jena.de
http://www.fh-jena.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!
16.01.2018 | Hochschule Hannover

nachricht Fachtagung analytica conference 2018
15.01.2018 | Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften