Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kunststofftechniker treffen sich in Chemnitz -Technomer 2009

29.10.2009
TU Chemnitz lädt vom 12. bis zum 14. November 2009 zur 21. Fachtagung über Verarbeitung und Anwendung von Polymeren ein

Mit ihrer 40-jährigen Geschichte ist sie die traditionsreichste Fachkonferenz zur Verarbeitung und Anwendung von Kunststoffen in Deutschland: die Technomer. Vom 12. bis zum 14. November 2009 erwartet die Tagungsteilnehmer aus Industrie und Wissenschaft an der TU Chemnitz wieder ein vielfältiges Programm mit 72 Vorträgen und mehr als 80 Postern.

Schwerpunktthemen der Tagung sind Spritzgießen von Thermo- und Duroplasten, Aufbereitungstechnik/Composite, Elastomertechnik, Faserverbundkunststoffe, Konstruktion und Verbindungstechnik, Extrusions- und Folientechnologie, Prüftechnik und Qualitätssicherung sowie Kunststofftechnik für den Automobilbau. "Für die tagungsbegleitende Fachausstellung haben sich bereits eine Reihe namhafter Unternehmen der Branche, wie Coesfeld, Eastman, gwk, Kunex, ONI, Ter Hell Plastic, Thermo Elektron, Waters und Zwick sowie Treffert angesagt", berichtet Prof. Dr. Michael Gehde, Inhaber der Professur Kunststoffe.

Vortragshöhepunkte der 21. Technomer sind die drei Plenarvorträge. Dr.
Reinhard Proske, Präsident des Gesamtverbandes der Kunststoffverarbeitenden Industrie (GKV) und Gründungsvorsitzender der Wirtschaftsvereinigung Kunststoff (WVK), spricht über die aktuelle Situation der Kunststoffindustrie. Prof. Gert Heinrich vom IPF Dresden referiert über Visionen und Realität elastomerer Nanokomposite und Dr. Aydin von Eastman thematisiert innovative Kunststoffentwicklungen für den zukunftsträchtigen Bereich der Medizintechnik. Das Vortragsprogramm am Samstag ist der Kunststofftechnik für den Automobilbau gewidmet und ebenfalls hochkarätig besetzt, so unter anderem mit BMW, Bosch, Daimler, DSM und Johnson Controls.

Mehr als 300 Teilnehmer aus der Region Mitteldeutschland und aus ganz Europa erwarten die Veranstalter. "Traditionsgemäß werden auch viele Gäste aus Osteuropa anreisen. Man könnte es als ein Markenzeichen der Technomer bezeichnen, dass sich hier wieder hervorragende Möglichkeiten bieten, persönliche Kontakte zu osteuropäischen Wissenschaftlern und Unternehmern zu knüpfen und zu festigen", lädt Gehde ein. Ausgerichtet wird die Technomer 2009 gemeinsam vom Institut für Allgemeinen Maschinenbau und Kunststofftechnik der TU Chemnitz, dem Kunststoff- Zentrum in Leipzig (KuZ) und dem Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden (IPF).

Erstmals im Rahmen der Technomer findet im diesen Jahr die Jahreshauptversammlung der Bezirksgruppe Ost der Deutschen Kautschukgesellschaft (DKG) statt. Alle Tagungsteilnehmer können die von DKG-Mitgliedern angebotenen Vorträge besuchen. Außerdem veranstaltet die Untergruppe "Messen und Prüfen" des Deutschen Verbands für Schweißen und verwandte Verfahren (DVS) im Rahmen der Technomer eine Sitzung und besichtigt die Kunststoffschweiß- und Prüftechnik der Professur Kunststoffe der TU Chemnitz.

Weitere Informationen erteilen Prof. Dr. Michael Gehde und Dr. Brit Clauß, Telefon 0371 531-38072, E-Mail kunststofftechnik@mb.tu-chemnitz.de.

Katharina Thehos | Technische Universität Chemnitz
Weitere Informationen:
http://www.technomer.de
http://www.tu-chemnitz.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF
13.12.2017 | VDI Technologiezentrum GmbH

nachricht Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert
13.12.2017 | Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rest-Spannung trotz Megabeben

13.12.2017 | Geowissenschaften

Computermodell weist den Weg zu effektiven Kombinationstherapien bei Darmkrebs

13.12.2017 | Medizin Gesundheit

Winzige Weltenbummler: In Arktis und Antarktis leben die gleichen Bakterien

13.12.2017 | Geowissenschaften