Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kongress: Ganzheitliche Förderung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

18.02.2015

Kinder können Entwicklungsrückstände in der motorischen Leistungsfähigkeit nur schwer aufholen, die Unterschiede in der Fitness verfestigen sich über die Zeit. Zu diesem Ergebnis kommt aktuell eine großangelegte Langzeitstudie des Instituts für Sport und Sportwissenschaft (IfSS) am KIT. Wichtig sei es, bereits im frühen Kindesalter den Fokus auf die Bewegung zu legen. Deshalb beschäftigt sich der Kongress mit der Frage: „Wie bringen wir Kinder und Jugendliche in Bewegung?“. Der Kongress findet vom 13. bis 14. März 2015 am KIT-Campus Süd statt.

Für eine erfolgreiche Entwicklung ist aber auch eine ausgewogene Ernährung wichtig. Mit diesem Thema befasst sich Sarah Wiener: "Vernünftig ernähren statt vollstopfen: Was nicht nur unseren Kindern gut tut“ erläutert die bekannte Fernsehköchin und Ernährungsexpertin in einem der Hauptvorträge am 13. März 2015 von 12:00 Uhr bis 12:45 Uhr. Die weiteren Hauptreferentinnen sind die Professorinnen Amara Renate Eckert mit einem Vortrag über Psychomotorik und Jutta Allmendinger über einen „Pakt für die Kinder“.

Das zweitägige Programm bietet neben Fachvorträgen auch Praxis- und Theorie-Kurse zu vielen Themengebieten rund um die Gesundheit an: Kurse wie „Iss dich fit“, „Bewegungsideen für Minis“ und „Kompetenztraining für Jugendliche“ etwa geben Tipps im Umgang mit den Kindern selbst.

Andere Kurse wie „Das Außengelände der Kita“ beziehen die Umwelt der Kinder mit ein. Die etwa 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich in den Vorträgen und in einer Fachausstellung über den aktuellen Stand der Wissenschaft informieren, bei Mitmachaktionen selbst aktiv werden oder an Gewinnspielen teilnehmen.

Der Kongress richtet sich an Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, Übungsleiterinnen und Übungsleiter, Lehramtsstudierende und an Fachkräfte der Medizin, Pädagogik und Therapie. Eltern und alle anderen am Thema Interessierten sind ebenfalls willkommen.

Veranstalter sind das KIT-Institut für Sport und Sportwissenschaft (IfSS), das Forschungszentrum für den Schulsport und den Sport von Kindern und Jugendlichen (FoSS), die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg, die AOK Baden-Württemberg und der Badische Turnerbund e. V.

Für den Kongress können Fortbildungspunkte bei den Turnerbünden, Sportverbänden, der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE), dem Verband der Diätassistenten e.V. (VDD) und dem Berufsverband Oectrophologie e.V. (VDOE) beantragt werden.

Für den Kongress ist eine Anmeldung erforderlich. Der Normaltarif beträgt 120 €. Für Studierende, Schüler, Auszubildende und Arbeitssuchende gilt der ermäßigte Tarif von 100 €.

Weitere Informationen zum Programm und Anmeldung unter:
http://www.kongress-ka.de

Weiterer Kontakt:
Sarah Baadte, Institut für Sport und Sportwissenschaft (IfSS), Tel.: +49 721 608 – 48323, E-Mail: sarah.baadte@kit.edu

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) vereint als selbständige Körperschaft des öffentlichen Rechts die Aufgaben einer Universität des Landes Baden-Württemberg und eines nationalen Forschungszentrums in der Helmholtz-Gemeinschaft. Seine drei strategischen Felder Forschung, Lehre und Innovation verbindet das KIT zu einer Mission. Mit rund 9 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 24 500 Studierenden ist das KIT eine der großen natur- und ingenieurwissenschaftlichen Forschungs- und Lehreinrichtungen Europas.

Diese Presseinformation ist im Internet abrufbar unter: h

Monika Landgraf | Karlsruher Institut für Technologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen
28.02.2017 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

nachricht 350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin
28.02.2017 | Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Auf den Spuren der Entstehung von Kondensationstropfen

28.02.2017 | Physik Astronomie