Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kongress BIO-raffiniert IX: Die neue Rohstoffwelt der Bioökonomie

30.01.2017

Am 13. und 14. Februar 2017 findet bei Fraunhofer UMSICHT in Oberhausen in Kooperation mit dem Netzwerk Kraftstoffe und Antriebe der Zukunft der EnergieAgentur.NRW und CLIB2021 der Kongress »BIO-raffiniert IX« statt. Experten beleuchten die Facetten der Kohlenstoffnutzung von den Rohstoffquellen über die Synthesewege für kohlenstoffhaltige Substanzen bis hin zu den Zielprodukten wie etwa den biobasierten Kraftstoffen. Anmeldungen sind bis zum 6. Februar 2017 möglich.

Fossilen Ressourcen verdanken wir den Aufschwung der letzten 200 Jahre. Mit ihnen kam Kohlenstoff günstig in Motoren, Kraftwerke, Heizungen und die Prozesse der chemischen Industrie – und als CO2 wieder heraus. Diese Wirtschaftsweise stößt jedoch an ihre Grenzen.


Modell einer Bioraffinerie.

Fraunhofer UMSICHT

Die neue Forschungsagenda »Green Economy« des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) stellt die nachhaltige Ressourcennutzung in das Zentrum zukünftiger Aktivitäten. Zentrale Bestandteile sind dabei auch Bestrebungen zum Wandel der Rohstoffbasis.

Eine biobasierte Industrie, die sich an den Prinzipien der Bioökonomie orientiert, ist gefragt. Sie verknüpft Ökonomie und Ökologie und stellt nachhaltige Kohlenstoffquellen bereit mit dem Ziel, moderne Produkte, Verfahren und Dienstleistungen auf dem Markt anzubieten. Aktuelle und künftige Projekte sollen Lösungen für die Welternährung, die Rohstoff- und Energieversorgung aus Biomasse sowie für den Klima- und Umweltschutz bereitstellen.

Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft

Die seit 2003 bestehende Kongressreihe BIOraffiniert widmet sich traditionell den Themen Bioökonomie und Nachhaltigkeit. »Neu hinzu kommen im Rahmen der neunten Ausgabe Aspekte der Kreislaufwirtschaft und der Nutzung von Kohlendioxid als Rohstoffquelle für chemische Produkte«, fügt Prof. Görge Deerberg, stellv. Institutsleiter Fraunhofer UMSICHT, hinzu.

Als Pionier der nachhaltigen Energie- und Rohstoffwirtschaft will Fraunhofer UMSICHT mit BIO-raffiniert Impulse setzen, ganzheitliche Ansätze vorantreiben, zu Interdisziplinarität ermuntern, Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft sowie den Dialog mit der Gesellschaft initiieren.

Nutzen Sie die Möglichkeit, mehr über die Trends der Bioökonomie zu erfahren, mitzudiskutieren und neue Kontakte zu knüpfen. Die Veranstalter Fraunhofer UMSICHT, EnergieAgentur.NRW und CLIB2021 freuen sich auf Ihr Kommen. Anmeldungen sind bis zum 6. Februar 2017 möglich.

Hinweis für Redaktionen

Ihre Teilnahme zugesagt haben NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und NRW-Klimaschutzminister Johannes Remmel.
Mediengäste nehmen kostenfrei am Kongress BIO-raffiniert IX teil und sind herzlich eingeladen. Bitte akkreditieren Sie sich bei Dr. Joachim Danzig (joachim.danzig@umsicht.fraunhofer.de).

Weitere Informationen:

http://www.bio-raffiniert.de/images/pdfs/bio-raffiniert-IX.pdf Programmflyer
https://www.umsicht.fraunhofer.de/de/messen-veranstaltungen/2017/kongress-bio-ra... Anmeldung

Iris Kumpmann | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics