Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kongress „Bauen für die Zukunft – nachhaltig, energieeffizient und innovativ“ auf der BAU 2011

02.12.2010
Bundesbauminister Dr. Peter Ramsauer eröffnet zum Auftakt der BAU 2011 in München den Kongress „Bauen für die Zukunft – nachhaltig, energieeffizient und innovativ“

Die BAU 2011 in München präsentiert sich als internationale Leitmesse des Bauwesens. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) veranstaltet in Kooperation mit der Messe München, der Bayrischen Architektenkammer und der Bayerischen Ingenieurkammer Bau zum Auftakt der Messe am 17.01.2011 einen Kongress zu aktuellen Fragen des Bauens. Hochkarätige Referenten aus dem In- und Ausland werden Stellung beziehen zum Leitthema der BAU 2011 „Nachhaltig Bauen“.

Ausgehend von der Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung und ihrem Energiekonzept geht es darum, wie die Entwicklung des Bauens in den nächsten Jahren forciert werden soll. Der Bund will dabei eine Vorbildrolle einnehmen. Mit dem aktualisierten Leitfaden Nachhaltiges Bauen stellt das Bundesbauministerium eine Arbeitshilfe für das nachhaltige Planen, Bauen und Betreiben von Liegenschaften und Gebäuden des Bundes bereit. Damit wird das in den letzten Jahren erarbeitete Bewertungssystem für nachhaltiges Bauen aufgegriffen und im Bundesbereich verbindlich eingeführt. Mit Hilfe von Ländern, Kommunen, der privaten Wirtschaft und vor allen Dingen der Wohnungswirtschaft soll das Thema nunmehr breitenwirksam umgesetzt werden. Dazu gibt es Vorträge von namhaften Architekten und Ingenieuren.

Die Umsetzung der Novelle der EU-Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden wird dazu führen, dass im Neubau das „Null-Energie-Haus“ mittelfristig eingeführt wird. Hier gilt es, mit Forschungs- und Entwicklungsaufgaben sowie Modellprojekten die technischen und wirtschaftlichen Voraussetzungen für dieses Ziel zu schaffen. Das BMVBS zeigt mit ersten Modellprojekten, dass die Erstellung von Plus-Energie-Häusern und ihre Verknüpfung mit der E-Mobilität möglich sind. Wie auch heute schon hoch effiziente Niedrigstenergiehäuser errichtet werden können, zeigen die u.a. Architekten Manfred Hegger und Peter Kulka.

Die Podiumsdiskussion und der Abschlussvortrag sollen Wege aufzeigen, wie sich Architekten, Planer und Bauwirtschaft auf die Zukunft einstellen müssen.

Im Anschluss an den Kongress findet die Preisverleihung „Praxis Altbau – Preis für Produktinnovationen 2011“ des Bundesarbeitskreises Altbauerneuerung und der Messe München statt. Der Preis steht unter Schirmherrschaft von Bundesminister Dr. Peter Ramsauer. Anschließend lädt das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung zu einem bayerischen Abend ein.

Veranstaltungstermin / Veranstaltungsort:
Montag, 17. Januar 2011 von 12.30 bis 19.00 Uhr
Internationales Congress Center München (ICM),
Messe München GmbH, Messegelände, Saal 01 - Auditorium
Anmeldung erbeten bis zum 10. Januar 2011
Kongressorganisation | Registrierung
EUROKONGRESS GmbH, Schleissheimer Str. 2, D-80333
München, Tel. +49 (0)89 210 98 6-0, Fax +49 (0)89 210 98 6-98,
bau2011@eurokongress.de
Online-Registrierung:
http://www.eventure-online.com/eventure/welcome.do?type=participant&congress=31_BAU11

Guido Hagel | idw
Weitere Informationen:
http://www.bmvbs.de
http://www.forschungsinitiative.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung