Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Konferenz zur sich wandelnden Arbeitswelt

29.09.2010
Flexibel, stabil und innovativ – so soll sie sein, die Arbeit im 21. Jahrhundert. Das wünschen sich sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Doch gehen die Vorstellungen auf beiden Seiten oft weit auseinander.

„Vor dem Hintergrund des Wandels zu flexibleren Arbeitsformen gilt es, innovative Konzepte des Personaleinsatzes, der Personalentwicklung und der Personaldienstleistung zu erforschen, zu gestalten und zu evaluieren. Ein zentraler Aspekt ist es dabei, die erhöhten Flexibilitätsanforderungen mit den Zielen der individuellen Work-Life-Balance der Arbeitnehmer in Einklang zu bringen“, sagt Prof. Dr. Kathrin M. Möslein von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU).

Den kontroversen Ansprüchen in der Arbeitswelt will die interdisziplinäre, erste öffentliche, weit gehen deutschsprachige BALANCE Jahreskonferenz in Nürnberg nachspüren, die vom Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik I (Prof. Dr. Kathrin M. Möslein) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Soziologie (Prof. Dr. Rainer Trinczek) ausgerichtet wird. Denn nur, wer es schafft, den Spagat zwischen Flexibilität und Stabilität für sich zu nutzen, der kann als Arbeitnehmer wie Arbeitgeber für sein Unternehmen auch Erfolg verbuchen. Rund um das Thema flexibler Arbeits- und Beschäftigungsmodelle stehen demnach auf der Agenda der 200-300 Tagungsteilnehmer u.a. folgende Fragestellungen: Wie können sich in Organisationen Kulturen des Vertrauens, des Lernens und der Work-Life-Balance entwickeln, um nachhaltig innovativ zu sein? Wie fördern flexible, mitarbeiterbezogene Arbeitsgestaltungskonzepte die unternehmerische Innovationsfähigkeit?

Neben einem Überblick über den aktuellen Forschungsstand der mehr als 150 Projekte, die auf der Basis des Förderschwerpunkts „Balance von Flexibilität und Stabilität in einer sich wandelnden Arbeitswelt“ durch das Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert werden, steht vor allem die Diskussion im Zentrum der Konferenz.

Zum Auftakt wird am 5. Oktober Dr. Johannes Meier (Jg. 1963) sprechen – sein Thema „Governance und Heterogenität in lokalen Arbeitsmärkten“. Meier war lange Jahre in der Unternehmensberatung bei McKinsey tätig sowie Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung; 2009 hat er dann mit der Xi GmbH sein eigenes Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen gegründet. Im Anschluss moderiert Prof. Dr. Rainer Trinczek eine Podiumsdiskussion, an der teilnehmen werden: Prof. Dr. Lutz Bellmann (Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung), Prof. Dr. Fritz Böhle (Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung), Ingrid Hofmann (I. K. Hofmann GmbH), Ursula Spellenberg (Daimler AG), Dr. Hubert Steigerwald (Strategische Partnerschaft Sensorik Bayern e.V.) und Dr. Dietmar Wuppermann (Bundesministerium für Bildung und Forschung).

Am 6. Oktober wird der international renommierte Innovationsforscher Prof. John Bessant (University of Exeter, Schöller Senior Fellow) in englischer Sprache einführen in das Thema „Innovation as Unusual“.

BALANCE Jahreskonferenz
Dienstag und Mittwoch, 5. und 6. Oktober, 9.30 bis 18 Uhr
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Lange Gasse 20
90403 Nürnberg
Mehr Informationen:
Uta Renken
Tel.: 0911/5302-880
uta.renken@wiso.uni-erlangen.de

Pascale Anja Dannenberg | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-erlangen.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik