Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Konferenz in Heidelberg: SAS-Software in Forschung und Entwicklung

15.02.2011
Anwender-Forum findet an der Ruperto Carola statt – 500 Teilnehmer werden erwartet

Unter dem Motto „Voneinander lernen“ findet am 24. und 25. Februar 2011 an der Universität Heidelberg die 15. Konferenz der SAS-Anwender in Forschung und Entwicklung (KSFE) statt.

Im Mittelpunkt stehen dabei Anwendungs- und Einsatzmöglichkeiten der sogenannten SAS Business Analytics Software im Forschungs- und Hochschulbereich, unter anderem zur komplexen Datenanalyse in der Medizin, der Biologie oder den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Organisatoren der diesjährigen Veranstaltung, zu der rund 500 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet werden, sind das Heidelberger Universitätsrechenzentrum (URZ) und das Institut für Public Health der Ruperto Carola.

Eröffnet wird die Tagung mit einem Vortrag des Gießener Wissenschaftlers Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher, Leiter des mathematischen Mitmach-Museums „Mathematikum“.

In Form von Vorträgen, Tutorien und Postern zeigt die Konferenz, wie sich die am SAS Institute in den USA entwickelte Software zum Beispiel zur Datenauswertung und zur Mustererkennung nutzen lässt und welche technischen Realisierungen möglich sind. Die Veranstaltung dient dem Austausch der SAS-Anwender untereinander; Ziel ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Anregungen und Hilfestellungen für ihre tägliche Arbeit zu vermitteln. Wie in den Jahren zuvor werden alle Vorträge vom Publikum bewertet und die drei besten Beiträge mit dem „KSFE Best Paper Award“ ausgezeichnet. Zu diesem Anwender-Forum treffen sich die Teilnehmer jedes Jahr an einem anderen Ort. Die Konferenzen werden von der „Kooperation der SAS Anwender in Forschung und Entwicklung e.V.“ durchgeführt.

Albrecht Beutelspacher, Professor für Geometrie an der Universität Gießen, hat sich mit der Vermittlung von Themen, die dem Laien oft als zu komplex erscheinen, einen Namen gemacht und das im Jahr 2002 eröffnete „Mathematikum“ gegründet. Für seine Arbeit erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. Als erster Wissenschaftler konnte Prof. Beutelspacher im Jahr 2000 den Communicator-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft und des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft entgegennehmen. Diese Auszeichnung wird an Forscher vergeben, die sich um die öffentliche Darstellung ihres Fachgebietes verdient gemacht haben. Sein Heidelberger Vortrag wird am 24. Februar live im Internet übertragen und kann ab 10 Uhr über die Adresse http://www.urz.uni-heidelberg.de abgerufen werden.

Weitere Informationen zum Programm der Konferenz, die das URZ im Rahmen der Jubiläumsprogramms zum 625-jährigen Bestehen der Ruperto Carola in Heidelberg ausrichtet, sind im Internet unter der Adresse http://www.urz.uni-heidelberg.de/KSFE2011 zu finden.

Kontakt:
Dr. Carina Ortseifen, Universitätsrechenzentrum (URZ)
Telefon (06221) 54-4545, ksfe2011@uni-heidelberg.de
Kommunikation und Marketing
Pressestelle, Telefon (06221) 54-2311
presse@rektorat,uni-heidelberg.de

Marietta Fuhrmann-Koch | idw
Weitere Informationen:
http://www.urz.uni-heidelberg.de/KSFE2011
http://www.urz.uni-heidelberg.de

Weitere Berichte zu: Forschung und Entwicklung SAS SAS-Anwender SAS-Software URZ

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Latest News

Magnetic nano-imaging on a table top

20.04.2018 | Physics and Astronomy

Start of work for the world's largest electric truck

20.04.2018 | Interdisciplinary Research

Atoms may hum a tune from grand cosmic symphony

20.04.2018 | Physics and Astronomy

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics