Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Knochenbruch: Rekonstruktion oder Prothese?

23.01.2012
25. Bochum Treff am Bergmannsheil thematisiert komplizierte Gliedmaßenverletzungen

Aktuelle Wiederherstellungsverfahren und Behandlungsstrategien bei komplizierten Gliedmaßenverletzungen stehen auf dem Programm des diesjährigen „Bochum Treffs“: Über 30 führende Experten aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland referieren bei der chirurgischen Fachveranstaltung am 27. und 28. Januar 2012 im Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil in Bochum.

Der „Bochum Treff“ unter Leitung von Prof. Dr. Thomas A. Schildhauer, Direktor der Chirurgischen Klinik, findet mit der diesjährigen Auflage bereits zum 25. Mal statt. Damit zählt er zu den traditionsreichsten und profiliertesten Veranstaltungen auf dem Gebiet der Traumatologie im Ruhrgebiet.

Gliedmaßen- und Wirbelsäulenverletzungen im Fokus

„In diesem Jahr nehmen wir die Gliedmaßen- und Wirbelsäulenverletzungen in den Fokus und spannen dabei einen weiten Bogen von der Erstversorgung bis zur Rehabilitation“, sagt Privatdozent Dr. Dominik Seybold, Geschäftsführender Oberarzt der Chirurgischen Klinik und Organisator der Veranstaltung. „Insbesondere zeigen wir Vor- und Nachteile der aktuellen Behandlungsverfahren in der Wiederherstellungschirurgie und der Endoprothetik und wägen diese gegeneinander ab.“ Komplizierte Bruchverletzungen an Armen oder Hüfte werden in Bezug auf die besonderen Anforderungen älterer Menschen beleuchtet. Daneben thematisiert der „Bochum Treff“ spezielle Fragestellungen der Akutversorgung von polytraumatisierten Patienten, diskutiert unfallchirurgische Fragestellungen bei Kindern sowie septisch-chirurgische Probleme in der Endoprothetik.

Bis zu 200 Teilnehmer erwartet

Der „Bochum Treff“ der Chirurgischen Klinik des Bergmannsheil wurde vor 25 Jahren ins Leben gerufen. Bis zu 200 Chirurgen aus Deutschland und dem Ausland kommen einmal im Jahr nach Bochum, um aktuelle Themen der Unfallchirurgie und angrenzender Fachgebiete zu diskutieren. Das detaillierte Programm mit allen Informationen zur Anmeldung steht im Internet auf der Seite www.bergmannsheil.de im Menü „Aktuelles“/“Veranstaltungen“ zur Verfügung.

Über das Bergmannsheil
Das Berufsgenossenschaftliche Universitätsklinikum Bergmannsheil repräsentiert den Strukturwandel im Ruhrgebiet wie kein anderes Krankenhaus: 1890 als erste Unfallklinik der Welt zur Versorgung von verunglückten Bergleuten gegründet, zählt es heute zu den modernsten und leistungsfähigsten Akutkliniken der Maximalversorgung und gehört zum Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum (UK RUB). In 22 Kliniken und Fachabteilungen mit insgesamt 622 Betten werden jährlich rund 19.000 Patienten stationär und ca. 60.000 ambulant behandelt. Mehr als die Hälfte der Patienten kommen aus dem überregionalen Einzugsbereich. Weitere Informationen im Internet unter: www.bergmannsheil.de.

Weitere Informationen:

PD Dr. Dominik Seybold
Geschäftsführender Oberarzt der Chirurgischen Klinik
Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil GmbH
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum
Tel.: 0234/302-6502 (Sekretariat)
E-Mail: dominik.seybold@rub.de

Pressekontakt:
Robin Jopp
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Wi-Med Bergmannsheil GmbH
c/o Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil GmbH
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum
Tel.: 0234/302-6125
E-Mail: robin.jopp@bergmannsheil.de

Robin Jopp | idw
Weitere Informationen:
http://www.bergmannsheil.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik
21.02.2017 | Westfälische Hochschule

nachricht Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?
21.02.2017 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen