Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

(Klein-)Kinderfernsehen im Widerstreit!

03.12.2012
ExpertInnenkonferenz am 7.12.2012

Zum Thema »KINDER – MEDIEN – HANDELN. (Klein-)Kinderfernsehen im Widerstreit!« lädt das Institut für Medienforschung und Medienpädagogik (IMM) der Fachhochschule Köln am 7. Dezember 2012 zu einer ExpertInnenkonferenz ein.

Die Konferenz findet von 10:00 bis 17:00 Uhr auf den Campus Südstadt der Hochschule statt (Ubierring 48, 50678 Köln). Vorgestellt werden aktuelle empirische Forschungsergebnisse zur frühkindlichen und zur familiären Mediennutzung.

So wird u. a. Sabine Feierabend (Stuttgart) vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest (mpfs) über aktuelle Zahlen und Fakten zum Mediengebrauch von kleinen Kindern berichten, Ines Dettmann vom Jungen Literaturhaus in Köln darüber sprechen, wie Eltern über Fernsehen für die ganz Kleinen und die Kölner Schriftstellerin und Regisseurin Ute Wegmann vom Schreiben und Filmen für Kinder.
Über die Sendung mit dem Elefanten informiert Heike Sistig vom WDR in Köln und über die Japanische Kultur und die europäischen Einflüsse auf animierte TV-Serien für Kinder der Manga- und Animespezialist Marco Pellitteri aus Italien (der Vortrag wird auf Englisch gehalten). Zudem werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Fachhochschulen Köln und Münster gemeinsam mit Vertretern des Jugendfilmclubs über Klein-Kinderfernsehen aus Sicht der Macher diskutieren. Tagungsleiter sind Prof. Dr. Karla Misek-Schneider und Prof. Dr. Winfred Kaminski vom IMM der Fachhochschule Köln.

Vorgestellt werden auf der Konferenz auch aktuelle Ergebnisse des Forschungs- und Entwicklungsprojekts »Young Users. Medienkompetenz für Eltern und ihre Kinder«. In Kooperation mit dem Telekommunikations- und Medienanbieter Unitymedia KabelBW untersucht das IMM in diesem Projekt Fragen, die sich Eltern mit Blick auf die familiäre Mediennutzung stellen, wie etwa: Was bewegt Familien medial, wenn sie ihre Jüngsten Fernsehen lassen? Wie wird der TV-Konsum in die täglichen Rituale und Gewohnheiten eingebunden? Wie wirkt sich die gleichzeitige Nutzung mehrerer Medien in den Familien aus? Die Kooperation umfasst neben Forschungsvorhaben auch die praktische Vermittlung von Medienkompetenz.

Die Fachhochschule Köln ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. Mehr als 21 000 Studierende werden von rund 430 Professorinnen und Professorinnen unterrichtet. Das Angebot der elf Fakultäten umfasst mehr als 75 Studiengänge aus den Ingenieur-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften und den Angewandten Naturwissenschaften. Die Fachhochschule Köln ist Vollmitglied in der Vereinigung Europäischer Universitäten (EUA), sie gehört dem Fachhochschulverband UAS 7 und der Innovationsallianz der nordrhein-westfälischen Hochschulen an. Die Hochschule ist zudem eine nach den europäischen Öko-Management-Richtlinien EMAS und ISO 14001 geprüfte umweltorientierte Einrichtung und als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Weitere Informationen
Fachhochschule Köln
Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für Medienforschung und Medienpädagogik
Lena-Marie Freund, M.A.
Tel: 022182753475
E-Mail: lena_marie.freund@fh-koeln.de

Kontakt für die Medien
Fachhochschule Köln
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Petra Schmidt-Bentum
Tel.: 0221 / 82 75 - 31 19
E-Mail: petra.schmidt-bentum@fh-koeln.de

Petra Schmidt-Bentum | idw
Weitere Informationen:
http://www.fh-koeln.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Mehr wärmeliebende Tiere und Pflanzen durch Klimawandel

20.02.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz