Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kinder und Jugendliche gewinnbringend verstehen

13.01.2009
EUROFORUM-Konferenz „Kidsworld“
24. Februar 2009, Hotel Concorde, Berlin

EUROFORUM-Konferenz „Jugendwelten“
25. und 26. Februar 2009, Hotel Concorde, Berlin
Mit 2,6 Milliarden Euro Taschengeld und Geldgeschenken und weiteren 3,8 Milliarden Euro auf ihren Sparkonten positionieren sich die sechs bis dreizehnjährigen als feste Größe in der Konsumwelt (KidsVerbraucheranalyse 2008). Teenager im Alter von zwölf bis neunzehn Jahren verfügen über 5,34 Milliarden Euro.

Diese sehr kritische und sich ständig umorientierende Zielgruppe stellt die Unternehmen vor große Herausforderungen: Mit welcher Kommunikationsstrategie erreicht man Jugendliche, um sie als Kunden zu gewinnen? Auf der EUROFORUM-Konferenz „Kidsworld“ (24. Februar 2009, Berlin) und daran anschließend auf der EUROFORUM-Konferenz „Jugendwelten“ (25. und 26. Februar 2009, Berlin) werden Einblicke in die Welt der jungen Konsumenten gegeben und erfolgreiche Kommunikationskonzepte von Unternehmen wie Adidas, Disney, Burger King oder Metro vorgestellt.

Werbung setzt in Kinderschuhen an

„Gut gemachte Werbung erreicht die Kinder, indem sie so nah wie möglich an der Lebenswelt der Kids ist [...]“, stellt der Vorsitzende der EUROFORUM-Konferenz „Kidsworld“ Ingo Barlovic (iconkids & youth international research) fest und trifft damit die Grundlage eines guten Jugendmarketings: Den Jugendlichen zu verstehen.

Er bringt außerdem die Markenbedeutung ins Spiel, die auch durch die Studie „Young Adults Revealed“ von Synovate untersucht wurde und auf der Konferenz vorgestellt wird. Barlovic geht auf diese Bedeutung und die Art und Weise, wie Jugendliche die Markenkommunikation der Unternehmen wahrnehmen, ein. Zusammen mit Vertretern von Ravensburger Spieleverlag, Kandy Mobile und Disney führt er durch verschiedene Themen: Wie konstruieren Kinder ihr Wissen? Wie sehr beeinflussen Kinder Kaufentscheidungen der Eltern? Wie kommunizieren die Unternehmen erfolgreich?

Einblicke und Best-Practice-Beispiele

Auf der EUROFORUM-Konferenz „Jugendwelten“ gibt Elisabeth Kleffner (Misereor) einen Einblick in die Wertevorstellungen der Jugendlichen durch die Vorstellung der „SINUS-Milieu-Studie U27“. Diese sozialwissenschaftliche Perspektive auf den Jugendlichen wird durch die Sichtweise der VIVA Moderatorin Johanna Klum ergänzt. In einer Paneldiskussion erzählt sie als „Berufsjugendliche“, was bei Jugendlichen en vogue ist und welche Erwartungen sie an die Wirtschaft haben. Ebenso beschäftigt sich Bernhard Heinzlmaier (tfactory) mit der Co-Evolution von Gesellschaft und Jugendkultur und zeigt, wie stark diese Welten verschmelzen und welche Vorbilder in Zukunft eine Rolle spielen. Den Schmelztiegel Schule stellt Olaf Stieper von der Metro AG vor. Er geht der Frage nach, wie hier die zielgruppenaffine Ansprache funktioniert, um sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Weitere Best-Practice Beispiele werden von Martin Schindler (Adidas) und Pier Luigi Gardumi (Burger King) präsentiert. Adidas erreicht die Jugend über Digital Identity in der virtuellen Welt und über E-Gaming, wohingegen Burger King auf ein Cross Marketing mit indirekter Präsenz in Jugendprojekten setzt.

Die vollständigen Programme ist abrufbar unter:
www.euroforum.de/inno-jugend09

Weitere Informationen:
Marina Leushacke
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
EUROFORUM – Ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 89
Fax: +49 211/96 86-43 89
E-Mail: marina.leushacke@euroforum.com

Sabrina Mächl | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/jugend09
http://www.euroforum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik