Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kampf gegen Infektionskrankheiten

08.11.2012
75 Nachwuchswissenschaftler aus drei Forschungsverbünden tagen im Gästehaus der Universität Tübingen in Freudenstadt

Der Sonderforschungsbereich (SFB) 766 “Die bakterielle Zellhülle: Struktur, Funktion und Schnittstelle bei der Infektion“ der Universität Tübingen richtet vom 14. bis 16. November unter der Leitung von Professor Wolfgang Wohlleben das 7. Joint Ph.D. Student Meeting “New drugs and targets to fight against infectious deseases” in Freudenstadt aus.

Im Tagungshaus “Zollernblick“ der Universität werden etwa 75 junge, internationale Nachwuchswissenschaftler zusammen mit ihren renommierten Projektleitern die Gelegenheit bekommen, neueste Forschungsergebnisse in Form von Vorträgen und Postern zu präsentieren, um die Zusammenarbeit weiter zu intensivieren.

Der SFB 766 ist ein aus 23 Gruppen bestehender Forschungsverbund und am Interfakultären Institut für Mikrobiologie und Infektionsmedizin der Universität Tübingen angesiedelt, das als fakultätsübergreifendes Institut Mediziner und Biologen interdisziplinär in Klinischer Forschung und Grundlagenforschung vernetzt. Der Focus des Meetings wird vor allem auf der bakteriellen Zellhülle liegen, die eine entscheidende Funktion bei der Wirksamkeit von Antibiotika hat und Angriffsort vieler antibakterieller Medikamente ist. Auf lange Sicht ist die Bekämpfung von Infektionskrankheiten durch die Entwicklung neuer Antibiotika und Impfungen das Ziel.

Die Tübinger Forscher des SFB 766 tagen seit fünf Jahren gemeinsam mit dem infektionsbiologischen SFB 630 “Erkennung, Gewinnung und funktionale Analyse von Wirkstoffen gegen Infektionskrankheiten“ der Universität Würzburg. Als „Dritter im Bunde“ wurde seit 2010 die neugegründete Forschergruppe FOR 854 aus Bonn integriert, deren Ziel Post-genomische Strategien für neue antibiotische Wirkstoffe und Zielstrukturen sind. Die drei sich thematisch ergänzenden Großprojekte arbeiten in enger Kooperation an der Erforschung von Grundlagen für neue Medikamente und Impfungen, z.B. gegen Malaria.

Ausführliche Informationen und das Programm der Tagung: http://www.sfb766.uni-tuebingen.de

Kontakt:
Dr. Regina Grupp
Universität Tübingen
Sonderforschungsbereich 766: "Die Bakterielle Zellhülle: Struktur, Funktion und Schnittstelle bei der Infektion"
IMIT - Interfakultäres Institut für Mikrobiologie und Infektionsmedizin
Auf der Morgenstelle 28
72076 Tübingen
Telefon: +49 7071 29-76484
Fax: +49 7071 29-5467
regina.grupp@uni-tuebingen.de

Michael Seifert | idw
Weitere Informationen:
http://www.sfb766.uni-tuebingen.de
http://www.uni-tuebingen.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Innovative Citizen – Festival für neue urbane Fertigkeiten
04.09.2015 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

nachricht Seilroboter mit Passagier
04.09.2015 | Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: LARA - Luftgekühlter Radnabenmotor mit hoher Drehmomentdichte auf Basis gegossener Aluminiumspulen

LARA umfasst die Entwicklung, Fertigung und Erprobung eines robusten luftgekühlten Radnabenmotors mit hoher Drehmomentdichte. Dieser kommt als Direktantrieb an allen vier Rädern eines leichten Stadtfahrzeugs als Demonstrator zum Einsatz. Wesentliche Herausforderung ist, das für die Fahrzeugnutzung im urbanen Umfeld notwendige Drehmoment bei hohen Wirkungsgraden aufzubringen und zugleich eine technologisch einfache Luftkühlung zur Abführung der thermischen Verlustleistungen umzusetzen.

Für die Wicklung des Elektromotors werden die vom Fraunhofer IFAM entwickelten gegossenen Spulen mit maximalem Nutfüllgrad eingesetzt, die zur Minimierung von...

Im Focus: Hubble survey unlocks clues to star birth in neighboring galaxy

In a survey of NASA's Hubble Space Telescope images of 2,753 young, blue star clusters in the neighboring Andromeda galaxy (M31), astronomers have found that M31 and our own galaxy have a similar percentage of newborn stars based on mass.

By nailing down what percentage of stars have a particular mass within a cluster, or the Initial Mass Function (IMF), scientists can better interpret the light...

Im Focus: Fraunhofer ISE entwickelt hochkompakten Wechselrichter für unterbrechungsfreie Stromversorgungen

Bauteile aus Siliziumkarbid ermöglichen Wirkungsgrad von 98,7 Prozent

Forscher des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE haben einen hochkompakten und -effizienten Wechselrichter für die unterbrechungsfreie...

Im Focus: Fraunhofer ISE Develops Highly Compact Inverter for Uninterruptible Power Supplies

Silicon Carbide Components Enable Efficiency of 98.7 percent

Researchers at the Fraunhofer Institute for Solar Energy Systems ISE have developed a highly compact and efficient inverter for use in uninterruptible power...

Im Focus: Auffädelung von Nanodiamanten

Kohlenstoffkäfige polymerisieren in Kohlenstoffnanoröhren zu einer linearen nanodiamantenartigen Kette

Im Innenraum von Kohlenstoffnanoröhren gezielt ein lineares Polymer aus nanodiamantenartigen Bausteinen zu gewinnen – das gelang Forschern aus Japan,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Citizen – Festival für neue urbane Fertigkeiten

04.09.2015 | Veranstaltungen

Seilroboter mit Passagier

04.09.2015 | Veranstaltungen

Thermodynamik-Kolloquium 2015

03.09.2015 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Citizen – Festival für neue urbane Fertigkeiten

04.09.2015 | Veranstaltungsnachrichten

Wenn ein Gedanke genügt: Gehirn steuert Maschine

04.09.2015 | Informationstechnologie

Vom Winde verweht: Neues Projekt untersucht atmosphärische Phosphor-Einträge in die Ostsee

04.09.2015 | Studien Analysen