Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Junge Gründer treffen sich auf dem EBSpreneurship Forum

14.10.2013
Der größte von Studierenden organisierte Gründerkongress Europas findet am 24. und 25. Oktober 2013 an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel statt. Rund 500 Teilnehmer aus aller Welt werden erwartet, die ihre Gründerkompetenz bei Workshops und Vorträgen erweitern, ihre Konzepte präsentieren und Kontakte zu anderen Gründern sowie Investoren knüpfen.

Herzstück des zweitägigen Kongresses ist die „EBSpreneurship Idea Challenge“, bei der den Teilnehmern die Möglichkeit geboten wird, ihre Ideen oder Prototypen vor einer internationalen Jury und dem vielfältigen Publikum zu präsentieren. Sie können auf Geldpreise in Höhe von insgesamt 100.000 Dollar hoffen sowie auf das wertvolle Feedback erfolgreicher Gründer.

Anmeldungen zum Ideenwettbewerb sind noch bis zum 16. Oktober 2013 möglich. Tickets und Informationen zum Forum unter http://ebspreneurship.de/.

Unter dem Motto „Turning Challenges into Results“ treffen beim EBSpreneurship Forum Studierende und Jungunternehmer mit erfolgreichen Startups und Investoren zusammen. Bei Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops werden aktuelle Themen der Gründerszene beleuchtet und der persönliche Austausch durch ein Mentoring-Angebot, Speed-Networking, Bewerbungsgespräche sowie eine Innovations- und Jobmesse gepflegt.

Zu den Rednern des EBSpreneurship Forums zählen unter anderem:

• Dr. Jens Müffelmann, Leiter Geschäftsbereich Elektronische Medien, Axel Springer AG
• Dr. Jens Pippig, Head of Strategy & Operations, ProSiebenSat.1 Media AG
• Thomas Hessler, Gründer & CEO, UFOstart
• Arnd von Wedemeyer, Gründer & CEO, notebooksbilliger.de AG
• Andreas Thümmler, Gründer & CEO, Corporate Finance Partners CFP Beratungs-GmbH
• Philipp Moeser, Gründer & CTO, Wooga GmbH
• Sebastian Diemer, Gründer & CEO, Kreditech Holding SSL GmbH
• Stephan Jacquemot, Emerging Business Team Lead Germany, Microsoft Deutschland GmbH

Tickets beinhalten die Teilnahme an dem zweitägigen Event ebenso wie eine kostenlose Unterkunft bei einem der EBS Studenten, Catering während des Kongresses sowie den Eintritt zur Abschlussparty. Studenten zahlen 59 Euro, ein Standard-Ticket ist für 139 Euro zu haben.

Über die EBS Universität für Wirtschaft und Recht
Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht ist eine führende private Wirtschaftsuniversität in Deutschland mit Standorten in Wiesbaden und Oestrich-Winkel. Die Universität bildet Studenten in Bachelor- und Masterstudiengängen in Betriebswirtschaftslehre und für die Erste juristische Prüfung (Staatsexamen) in Jura aus. Aktuell zählt die EBS Universität 1650 Studenten. Hinzu kommen 154 Doktoranden und 220 Austauschstudenten. In ihrer Forschung legt die Universität einen Schwerpunkt auf wirtschaftlichen Anwendungsbezug. Außerdem unterstützt die EBS Universität mit ihrem Weiterbildungsangebot Fach- und Führungskräfte aus der Wirtschaft.

Die EBS Universität gliedert sich in zwei Fakultäten, die EBS Business School und die EBS Law School. Die EBS Business School, ein Pionier der deutschen Business Schools, bildet seit 1971 künftige Führungspersönlichkeiten mit internationaler Perspektive aus und zählt zu den renommiertesten betriebswirtschaftlichen Fakultäten Deutschlands. Seit April 2012 ist die EBS Business School mit dem internationalen Gütesiegel EQUIS zertifiziert. Die EBS Law School ist die jüngste juristische Fakultät in Deutschland. Seit 2011 bietet die Law School der EBS Universität als einzige Universität in Deutschland ein vollwertiges, klassisches Jura-Studium mit dem Abschlussziel Staatsexamen und wirtschaftsrechtlichen Schwerpunktbereichen sowie einem integrierten Master in Business (MA) an.

Silke Herzog | idw
Weitere Informationen:
http://ebspreneurship.de/

Weitere Berichte zu: Business School Business Vision EBS Gründer Staatsexamen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen
20.01.2017 | Ernst-Abbe-Hochschule Jena

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise