Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ist Lebensqualität mit Demenz möglich?

08.12.2015

Was bedeutet es, wenn Menschen dement sind? Welche Auswirkungen hat Demenz für das soziale Leben? Wie lässt sich die Lebensqualität mit Demenz verbessern? Diese und weitere Fragen werden am 10. Dezember 2015 in der Familien-Universität beantwortet. Prof. Dr. Rainer Neubart vom Kreiskrankenhaus Wolgast referiert zum Thema „Ist Lebensqualität mit Demenz möglich?“. Die Veranstaltung findet um 16:00 Uhr im Hörsaal Nord der Universitätsmedizin, Ferdinand-Sauerbruch-Straße, in Greifswald statt.

Unter Demenz (aus dem lateinischen: nachlassender Verstand) versteht man ein Syndrom vor allem älterer Menschen, bei dem es zu einem Abbau der geistigen Funktionen kommt. Genau genommen handelt es sich um eine Gruppe von Krankheiten, die ähnliche Auswirkungen zeigen:

• Nachlassendes Gedächtnis
• Orientierungsstörung und
• Einschränkung der Alltagskompetenz.

Bei der Demenz handelt es sich nicht nur um eine Krankheit, sondern um ein Phänomen mit immensen Auswirkungen auf unser Gesundheits- und Sozialsystem. Eine Reihe von Fakten charakterisiert die Bedeutung dieser Erkrankung:

• Die Demenz ist die Hauptursache von Pflegebedürftigkeit.
• Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es in Deutschland 1,5 Million Betroffene, Tendenz stark steigend.
• Die jährliche Behandlung und Pflegekosten werden mit 35 Milliarden Euro pro Jahr geschätzt. Der vierte Altenbericht der deutschen Bundesregierung (2004) errechnete damals 26 Milliarden Euro pro Jahr.

Um den betroffenen Patienten helfen zu können, ist eine exakte Diagnostik unbedingt erforderlich. Einige Erkrankungen, die vordergründig wie eine Alzheimer-Demenz aussehen, sind nämlich heilbare Krankheiten!

Besteht dagegen eine wirkliche Demenz, besteht die Chance, für den betroffenen Patienten und das soziale Umfeld ein Gesundheitsmanagement zu organisieren, das die Krankheitsfolgen erträglich gestaltet und die Lebensqualität entscheidend verbessert. Wie die Lebensqualität der betroffenen Menschen aussieht und wie man sie positiv gestalten kann, ist Gegenstand des Referates.

Familien-Universität Greifswald
„Ist Lebensqualität mit Demenz möglich?“
Vortrag von Prof. Dr. Rainer Neubart
Donnerstag, 10. Dezember 2015, 16:00 Uhr
Hörsaal Nord, Universitätsmedizin,
Ferdinand-Sauerbruch-Straße, 17489 Greifswald
Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen
Familien-Universität Greifswald http://www.familienuni.wissen-lockt.de/
Bürgerhafen Greifswald http://www.buergerhafen.de/startseite.html

Ansprechpartner

Prof. Dr. Rainer Neubart
Kreiskrankenhaus Wolgast gGmbH
Altenmedizinisches Zentrum Wolgast
Chausseestraße 46, 17438 Wolgast
Telefon 03836 257-591
neubart@kreiskrankenhaus-wolgast.de

Franziska Vopel
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Presse- und Informationsstelle
Domstraße 11, 17489 Greifswald
Telefon 03834 86-1144
franziska.vopel@uni-greifswald.de

Dr. Monika Meyer-Klette
Bürgerhafen Greifswald
Martin-Luther-Straße 10, 17489 Greifswald
Telefon 03834 7775611
monika.meyer-klette@pommerscher-diakonieverein.de

Jan Meßerschmidt | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen
28.02.2017 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

nachricht 350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin
28.02.2017 | Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Leuchtende Mikropartikel unter Extrembedingungen

28.02.2017 | Automotive