Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Intralogistik stellt Weichen für die Zukunft

08.12.2008
18. Deutscher Materialfluss-Kongress am 2. und 3. April 2009 in Garching bei München / 600 Experten zum Branchentreff der Logistiker erwartet

Auf fast 20 Milliarden Euro kletterte der Umsatz der deutschen Intralogistik-Hersteller in den letzten Jahren.

Um diese Erfolgsgeschichte fortzuschreiben, muss die Intralogistik jetzt die Weichen für die Zukunft stellen: „Globalisierung, knapper werdende Ressourcen, ökologische Anforderungen sowie die Finanzmarktkrise erzwingen Lösungen“, so Professor Willibald A. Günthner von der Technischen Universität München. „Das können energieeffiziente Fördertechnik, RFID, die Verzahnung von Logistik und Produktion sowie ein höherer Grad an Automation sein.“ Günthner leitet den 18. Deutschen Materialfluss-Kongress, auf dem am 2. und 3. April 2009 in Garching innovative intralogistische Ansätze vorgestellt und diskutiert werden.

Über 600 Experten aus der Logistik-Branche erwartet das VDI Wissensforum. Highlights des Vortragsprogramms unter dem Motto „Intralogistik – effizient und nachhaltig“ sind fünf hochrangig besetzte Plenarvorträge. Begleitend finden ein Studenten-Forum und eine Fachausstellung sowie ein Rahmenprogramm statt, das ausreichend Platz für das Networking auf dem Intralogistik-Branchentreff bietet.

Plenarvorträge

Der ehemalige deutsche Umweltminister Professor Klaus Töpfer spannt den Bogen von der Finanzkrise über die Energiepreise und den Klimawandel zu der ökonomischen Chance, die „Green Logistics“ bietet. Wie der Weg hin zu einem nachhaltigen Logistikunternehmen aussieht, stellt Andreas Marschner von DHL am Beispiel Deutsche Post World Net dar. Über Globalisierungsgestaltung und nachhaltige Entwicklung referiert Professor Franz-Josef Radermacher, Präsident des Bundesverbandes für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage: Was heißt das für das Supply-Chain-Management? Mit den Auswirkungen der Finanzkrise befasst sich Professor Thomas Straubhaar von Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut unter dem Thema „Deutschland nach der Finanzkrise – Was tun?“ Mit dem Vortrag zum Thema „Zukunft Intralogistik“ gibt Christoph Harn-Woernle von viastore systems vor, welchen Beitrag die Intralogistik zu den globalen Herausforderungen leistet.

Fachvorträge

Im mehrzügigen Kongressprogramm stellen Referenten Strategien und Techniken für eine Erfolg versprechende Logistik vor. Experten aus der Industrie sowie der Hochschul- und Forschungslandschaft berichten Branchen übergreifend über die Zukunft intralogistischer Innovationen und daraus resultierender Anwendungen. Themenschwerpunkte sind in diesem Jahr unter anderem Green Logistics, RFID und Produktionslogistik. Zudem werden Entwicklungen in den Bereichen Lagern und Kommissionieren sowie Forschung und Entwicklung vorgestellt. Darüber hinaus steht das Thema effizienten Betriebsführung und -organisation im Mittelpunkt eines Vortragsblocks.

Rahmenprogramm

Im Fokus des Branchentreffs steht der Austausch unter den Experten. Im Anschluss an den ersten Kongresstag werden die Themen aus den Vorträgen auf dem Marktplatz der Meinungen von Moderatoren aufgegriffen und zur Diskussion gestellt. Zahlreiche Kurzvorträge zu innovativen Logistik-Lösungen der Aussteller sorgen für eine abwechslungsreiche Fachaufstellung, bei der der fachliche Diskurs im Vordergrund steht. Highlights der Abendveranstaltung sind sicherlich die Verleihungen des Logistik-Innovationspreises und des VDI-Studienpreises für Logistik. Parallel zu den zahlreichen Vorträgen findet ein Studenten-Forum statt, das neben Vorträgen und Workshops auch Exkursionen bietet. Logistik live erleben können alle Tagungsteilnehmer auch beim RFID Show-Case, der RFID Lösungen praxisnah präsentiert. Fachlicher Träger der Veranstaltung ist die VDI-Gesellschaft Fördertechnik Materialfluss Logistik.

Weitere Informationen und Programmanforderung unter www.materialflusskongress.de oder beim VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 (0) 211 62 14-201, Telefax: -1 54

Caesar Sasse | VDI Wissensforum GmbH
Weitere Informationen:
http://www.materialflusskongress.de
http://www.vdi.de
http://www.vdi.de/uploads/media/MFK_2009.jpg

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?
27.02.2017 | Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT)

nachricht Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion
27.02.2017 | Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik