Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internationaler ETG-Kongress mit NRW Forschungsminister Prof. Pinkwart

22.04.2009
Beim Kongress der Energietechnischen Gesellschaft im VDE (ETG) in Düsseldorf am 27. und 28. Oktober bewerten Experten aus Politik, Industrie, Wirtschaft und Forschung zentrale Aspekte der Energietechnik und -wirtschaft.

Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Nordrhein-Westfalens Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie, und VDE-Präsident und ABB-Vorstandsmitglied Dr. Joachim Schneider eröffnen das energiepolitische Forum des Kongresses.

Im Mittelpunkt des Kongresses unter dem Motto "Energietechnik - Schlüsseltechnologie aus Europa" stehen die vier Fachtagungen "Diagnostik elektrischer Betriebsmittel", "Direktantriebe - Generatoren", "Leistungselektronik in Netzen" sowie "Intelligente Netze". Schwerpunkte sind unter anderem die Themen "Smart Metering" und aktive Verteilungsnetze.

Für Studierende und Young Professionals im VDE findet am 26. Oktober das Junge Forum zum ETG-Kongress statt mit Vorträgen und einer Podiumsdiskussion zur Liberalisierung des Strommarktes. Ein Höhepunkt ist die Verleihung des SAG-Awards des VDE und der SAG-GmbH an die drei besten Abschlussarbeiten im Bereich Energietechnik. Noch bis zum 31. Mai können sich Absolventen der Elektrotechnik aller deutschen Hochschulen mit ihren Bachelor- und Masterarbeiten für den SAG-Award bewerben. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 24.000 Euro vergeben. Infos und Anmeldung unter www.sag.de/award

Call for Papers:
Zu folgenden Fachtagungen können bis zum 2. Mai 2009 Fachbeiträge eingereicht werden:
Diagnostik elektrischer Betriebsmittel
Informationen aus elektrischen Betriebsmitteln sind für die Beurteilung auf die mögliche Lebensdauer und für die Einschätzung des aktuellen Zustands des Betriebsmittels sowie der möglichen Restnutzungsdauer von Bedeutung. Die Besonderheiten der einzelnen Betriebsmittel werden in folgenden Themenblöcken behandelt:
1) Schalter und Schaltanlagen inklusive Ableiter
2) Kabel und Kabelanlagen
3) Transformatoren und Zusatzeinrichtungen
4) Generatoren und Motoren
5) Isolatoren und Freileitungen
6) Nutzung der Diagnostik in übergeordneten Systemen (z. B. Schutz- und Leittechnik, Asset Management)
Direktantriebe - Generatoren
Die Fachtagung greift zwei hochaktuelle Themen auf, bei denen elektrische Maschinen und Antriebe eine Schlüsselrolle bei der effizienten Umwandlung von elektrischer/mechanischer in mechanische/elektrische Energie spielen.
1. Direktantriebe in Produktionsmaschinen und Industrieanlagen
1) Innovative Motorentechnik (Torquemotoren, hochtourige Motoren, Linearmotoren)
2) Moderne Werkstoffe: Magnete, Isolierungen, Leiter
3) Konstruktion, Simulation, Fertigung und Montage
4) Effizienz und Kühlung
5) Mess- und Regelungstechnik
6) Energiebilanz
7) Anwendungen z. B. in Produktionsmaschinen, Handhabungstechnik, Robotern
2. Generatoren und Antriebe in regenerativen Kraftwerken
1) Wandlung von Wind-, Bio-, Wellen-, Geothermie-Energie
2) Antriebsstrang zur Energiewandlung (mit/ohne Getriebe)
3) Generatoren (Synchron-, Asynchron-, Reluktanz-, Transversalfluss-)
4) Leistungselektronik und Kabel zur Netzanbindung
5) Steuer- und Regelverfahren (Spannung, Frequenz, Wirk- und Blindleistung)
6) Energiespeicher und Netzregelung bei regenerativer Energieeinspeisung
7) Mechatronische Systemlösungen
8) Simulations- und Messmethoden
9) Energiebilanz und Energiesparpotenzial
10) Zuverlässigkeit und Lebensdauer
Leistungselektronik in Netzen
Die Fachtagung "Leistungselektronik in Netzen" thematisiert die Integration einer zunehmenden Zahl von leistungselektronischen Geräten ins Netz - sei es als Einspeiser, Verbraucher oder Betriebsmittel zur Steuerung und Regelung des Netzzustands.
1) Netzbetrieb mit leistungselektronischen Geräten
2) Leistungselektronische Erzeuger am Netz
3) Leistungselektronische Verbraucher am Netz
4) Leistungselektronische Betriebsmittel und Speicher
5) Innovative Netzkonzepte mit leistungselektronischen Betriebsmitteln

Melanie Mora | VDE
Weitere Informationen:
http://www.vde.com
http://www.vde.com/etgkongress2009

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik