Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internationale Tage an der RUB

02.11.2012
Pünktlich zum 10. Geburtstag hat sich die „Auslandsmesse Grenzenlos“ zu den „Internationalen Tagen“ weiterentwickelt.
Begonnen hat die Veranstaltung 2002 als eintägige Messe im Audimax. Die Ruhr-Universität informiert seitdem alle zwei Jahre über „Studieren und Arbeiten im Ausland“ – 2012 erstmals zwei Tage lang, erstmals im Mensafoyer, erstmals mit Warm Up Workshops, erstmals mit Fotoausstellung und vielem mehr.

Das Info-Programm…

Für eine gewisse Zeit zum Studieren und Arbeiten ins Ausland – das möchten viele Studierende. Doch wie geht man ein so großes Projekt am besten an? Antworten darauf gibt es während der Internationalen Tage an der RUB, der Auslandsmesse Grenzenlos. Am 7. und 8. November (je 11-15 h) informieren International Office und Career Service im Mensafoyer über die vielfältigen Möglichkeiten, während des Studiums an der RUB auch Auslandserfahrung zu sammeln.

Internationale Studierende und Vertreter von Partnerhochschulen berichten über lohnende Ziele. Auch Mitglieder des ERASMUS Student Network (ESN) und ehemalige „Outgoings“ geben ihre Erfahrungen weiter.

Weiterhin stellen das Zentrum für Fremdsprachenausbildung (ZFA) und das Landespracheninstitut (LSI) ihre Sprachkurse vor. Wissenswertes zum Thema Praktikum und Arbeiten im Ausland vermitteln die studentischen Organisationen AIESEC und IAESTE sowie die Zentralstelle für Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für Arbeit (ZAV). In Vorträgen informieren darüber hinaus Vertreter der UNO über Berufe in internationalen Organisationen.

Der Internationale Personalservice der ZAV wird noch konkreter, er stellt Arbeitgeber und Organisationen vor, die Auslandspraktika und Jobmöglichkeiten für Studierende und Absolventen anbieten. Schließlich wird Dr. Stephan Hollensteiner, Koordinator des ConRuhr Büros Lateinamerika, über Studienmöglichkeiten in Brasilien informieren. Am 7. November wird überdies der brasilianische Botschafter an der RUB sein und über „Brasiliens rasante Entwicklung, Auswirkungen auf die wissenschaftliche Kooperation“ referieren.

…und das bunte Drumherum

Bereits seit Beginn der Vorlesungszeit können RUB-Studierende kostenlos an der sog. Warm-Up-Phase teilnehmen. Zwei der vom Career Service organisierten Workshops finden noch unmittelbar vor Beginn der Infotage am 5. und 6. November statt: „Internationaler Business Knigge“ und „Bewerben auf Englisch“. Und lecker wird es auch noch, denn das Akafö (als dritter Ausrichter der Veranstaltung) verwöhnt die Grenzenlos-Besucher kulinarisch mit internationalen Spezialitäten. Die Gäste können direkt an den Infotischen Kleinigkeiten (Finger Food) aus verschiedenen Ländern probieren. Anhand von Rezepten, die Studierende aus ihren Heimat- bzw. Gastländern mitgebracht haben, bereiten die Azubis des Akafö das Finger Food zu.

In der Mensa werden eine Woche lang (5.-9. November) Gerichte aus aller Welt aufgetischt. Abgerundet wird das Programm durch eine Ausstellung: Anlässlich des 25. Geburtstags des EU-Austauschprogramms ERASMUS zeigen RUB-Studierende im Mensafoyer ihre schönsten ERASMUS-Momente. Die Fotos der Ausstellung „Mein ERASMUS“ stammen von Studierenden, die eine Zeit ihres Studiums im Ausland verbracht haben sowie von internationalen Studierenden, die für ihr Auslandssemester an der RUB sind.

Weitere Informationen

International Office der RUB, Jonna Haensel-Neumann, Tel. 0234-3225425
grenzenlos@rub.de
Angeklickt
Internationale Tage im Netz
http://international.ruhr-uni-bochum.de/grenzenlos/index.html
Redaktion: Arne Dessaul

Dr. Josef König | idw
Weitere Informationen:
http://www.ruhr-uni-bochum.de

Weitere Berichte zu: Bundesagentur für Arbeit Career Service Food Chain Plus RUB ZAV

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie