Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internationale Polarforscher treffen sich in Hamburg

14.03.2013
Welche Auswirkungen hat der Klimawandel in der Arktis und der Antarktis? Zu diesem Thema tauschen sich vom 17. bis 23. März 2013 internationale Forscher und Experten in Hamburg aus.

Die „25. Internationale Polartagung“ findet an der Universität Hamburg, KlimaCampus, statt und trägt den Titel „Polargebiete im Wandel“. Über 170 Teilnehmer aus elf Ländern werden erwartet.

„Der Klimawandel verändert die Polargebiete gravierend. Daher sind diese Regionen nicht nur in den Fokus der Wissenschaft gerückt, sondern haben auch an gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Relevanz gewonnen“ sagt Prof. Eva-Maria Pfeiffer von der Universität Hamburg, Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Polarforschung (DGP) und Organisatorin der Tagung. „Wir freuen uns daher, dass wir auch für die Öffentlichkeit ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine stellen konnten.“

Öffentliche Vorträge: Wald, Meer und Klimawandel in den polaren Regionen

Was der Klimawandel für die Polarregionen unseres Erdsystems bedeutet, beleuchtet Prof. Heinz Miller vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung in seinem Eröffnungsvortrag am Montag.

Wie Wälder der kaltgemäßigten Klimazone das Klima beeinflussen, erklärt Prof. Martin Claußen, Sprecher des Exzellenzclusters für Klimaforschung CliSAP, in seinem Abendvortrag.

Dr. Stefanie Kaiser von der Universität Hamburg wird über die Faszination der meeresbiologischen Polarforschung sprechen (auf Englisch).

Ausstellungen zur Polarforschung: Kunst, Dialog und Wissenswertes

Eine begehbare Karte der Arktis, die Besucher mit Filzpantoffeln betreten können, steht im Zentrum der Ausstellung „Expedition: Arktis – Zukunftsforschung im hohen Norden“. Anhand von Infotexten, Filmen und Modellen können sie sich hier über die Forschung am Nordpol informieren.

Collagen, Bilder und Fotografien des Berliner Künstlers Frank Rödel zeigt die Ausstellung „Terra Incognita. Bilder einer Polarsternexpedition“. Er begleitete das deutsche Forschungsschiff „Polarstern“ in die Antarktis.

Auf Wissenschaftler und Studierende, die von ihrer Arbeit berichten, treffen Besucher der „Lebenden Ausstellung“. Sie setzt sich mit der deutsch-russischen Kooperation in der Meeres- und Polarforschung auseinander.

Termine, Orte und Uhrzeiten der öffentlichen Vorträge sowie der Ausstellungen, die im Rahmen der Tagung stattfinden, finden Sie unter:
http://www.klimacampus.de/fileadmin/user_upload/klimacampus/1_Dokumente/7_
Pressemitteilungen/Vortraege_und_Ausstellungen_im_Rahmen_der_Tagung.pdf
Bilder und weitere Informationen finden Sie hier: http://www.klimacampus.de/793.html
Für Rückfragen:
Franziska Neigenfind
Universität Hamburg, KlimaCampus
Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 040 42838-7590
E-Mail: franziska.neigenfind@zmaw.de
Prof. Eva-Maria Pfeiffer
Universität Hamburg, KlimaCampus
Tel. 040 42838-4194
E-Mail: E.M.Pfeiffer@uni-hamburg.de

Birgit Kruse | idw
Weitere Informationen:
http://www.klimacampus.de/793.html
http://www.uni-hamburg.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten