Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

International Laser Technology Congress AKL’14: Neue Impulse für die Produktionstechnik von morgen!

10.12.2013
Laseranwender und -hersteller aus den unterschiedlichsten Branchen treffen sich vom 07. bis zum 09. Mai 2014 auf dem International Laser Technology Congress AKL’14 in Aachen.

Anwender, Hersteller und Entwickler nutzen die internationale Plattform zum intensiven Austausch über den aktuellen Stand und die Perspektiven der Lasertechnik. Ab sofort ist das Programm unter www.lasercongress.org online einzusehen.

Zum 10. Mal informieren rund 70 Laser-Experten aus Forschung und Industrie über neueste Verfahren und Strahlquellen sowie jüngste Entwicklungen und Trends in der Lasertechnik. Technologielieferanten und –abnehmer profitieren von dem Erfahrungsaustausch. Der Veranstalter, das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT, rechnet wieder mit über 600 Teilnehmern. Interessenten können sich ab sofort unter www.lasercongress.org zum AKL’14 anmelden und bei einer Registrierung bis zum 21. März 2014 den Frühbucherrabatt nutzen.

Individualisierte Serienproduktion mit »Digital Photonic Production«

Die Vernetzung der virtuellen mit der Laserfertigungswelt eröffnet der Produktionstechnik ganz neue Horizonte. Die Herstellung individualisierter oder besonders komplexer Bauteile zu preiswerten Bedingungen wird durch diese Vernetzung ermöglicht. Vorträge von Unternehmen aus den Bereichen Energie, Automobil und Luftfahrt zeigen, wie »Digital Photonic Production« neuen Geschäftsmodellen den Weg bahnt. Neben den generierenden Verfahren werden auch die abtragenden und strukturierenden Verfahren anhand von Fallbeispielen erläutert.

Ultrakurzpulslaser - mit voller Leistung auf die »Straße«

UKP-Laser etablieren sich zunehmend im industriellen Umfeld. In drei verschiedenen Sessions unter dem Label »Ultrakurzpulslaser Essentials« informieren Experten auf der Technologischen Fachkonferenz am 08. und 09. Mai 2014 über Grundlagen und neueste Entwicklungen im Bereich der Strahlquellen für Hochleistungs-UKP-Laser sowie über verschiedene Anwendungen im Mikro-Bereich mit Beispielen aus der produzierenden Industrie. Unter anderem werden der Stand der Technik und die Perspektiven der Bearbeitung von faserverstärkten Kunststoffen dargestellt.

Innovation Award Laser Technology 2014

Im Rahmen des AKL’14 verleihen der Arbeitskreis Lasertechnik e.V. und das European Laser Institute ELI am 07. Mai 2014 den mit 10.000 Euro dotierten »Innovation Award Laser Technology« für hervorragende Innovationen in der Entwicklung und Anwendung von Lasern in der Produktionstechnik. Der europäische Forschungspreis richtet sich an Bewerber aus der europäischen Industrie sowie europäischen Hochschulen oder FuE-Zentren. Bewerbungen sind bis zum 17. Januar 2014 möglich. Nähere Informationen finden Sie unter: www.innovation-award-laser.org.

Ideelle Träger

Der International Laser Technology Congress AKL´14 wird vom Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT veranstaltet. Die Europäische Kommission, das European Photonics Industry Consortium EPIC, der Arbeitskreis Lasertechnik e.V., das European Laser Institute ELI sowie die Industrieverbände SPECTARIS, VDA, VDMA und VDI unterstützen das Forum als ideelle Träger.

Ansprechpartner

Dipl.-Phys. Axel Bauer
Leiter Marketing & Kommunikation
Telefon +49 241 8906-194
Dipl-Betrw. Silke Boehr
Project Manager Marketing
Telefon +49 241 8906-288
akl@lasercongress.org
Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT
Steinbachstraße 15
52074 Aachen

Petra Nolis | Fraunhofer-Institut
Weitere Informationen:
http://www.lasercongress.org
http://www.ilt.fraunhofer.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert
13.12.2017 | Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

nachricht Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern
08.12.2017 | Swiss Tropical and Public Health Institute

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Neue Wirkstoffe aus dem Baukasten: Design und biotechnologische Produktion neuer Peptid-Wirkstoffe

13.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Analyse komplexer Biosysteme mittels High-Performance-Computing

13.12.2017 | Informationstechnologie