Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Interaktiv informiert – allgegenwärtig & allumfassend!?

30.08.2012
Internationale Tagung zur Interaktion von Menschen und Computern
Die internationale Konferenz „Mensch und Computer 2012“ findet vom 9. bis 12. September 2012 unter dem Motto „Interaktiv informiert – allgegenwärtig & allumfassend!?“ an der Universität Konstanz statt. Die größte deutschsprachige Fachkonferenz für Mensch-Computer-Interkation (MuC) wird hochrangige Referentinnen und Referenten aus ganz Europa an den Bodensee holen.

„(…) das ist erst der Anfang einer Zukunft, die irgendwann ohne uns auskommt“, eröffnet Prof. Dr. Miriam Meckel in ihrem aktuellen Buch “NEXT: Erinnerungen an eine Zukunft ohne uns” ihre Visionen zur Entwicklung des Verhältnisses von Mensch und Computer. Die Professorin für Unternehmenskommunikation am Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement (MCM) in St. Gallen, Schweiz, wird auch bei der Konstanzer Tagung mit ihrem Vortrag „Total Recall – wie das Internet unser Denken verändern könnte“ einen kritischen Blick auf die aktuellen Entwicklungen des Internetzeitalters werfen. Außerdem wird Dr. Dr. Norbert Streitz von der Smart Future Initaitive in Frankfurt als Keynote-Speaker in die Welt der Smart Cities einführen und über zukünftige vernetzte Arbeitswelten reflektieren. Mit dem Vortrag „Driven to Distraction“ wird Giles Colborne, Managing Director von „cxpartners“ in Großbritannien, die Folgen der permanenten Absorption unserer Aufmerksamkeit durch interaktive Geräte und Computer analysieren.

Insgesamt werden in Konstanz über 170 wissenschaftliche und praktische Beiträge Aspekte wie Design und Kreativität, virtuelle Welten, interaktive Oberflächen, User Expierence und Soziale Kommunikation beleuchten. Dabei sollen auch Fragen zum Einfluss der Informationstechnologie auf unseren beruflichen Alltag, auf unsere gesellschaftliche und auf unsere politische Wahrnehmung erörtert werden. Aber auch ganz praktische Facetten werden eine wichtige Rolle spielen: Welchen Benutzergruppen kann beispielsweise wie Zugang zum Informationsfluss geboten werden, wenn die kooperative Nutzung von Informationen eine immer größere Rolle spielt?
Das Motto der Tagung „Interaktiv informiert“ wird bei dieser Konferenz so wörtlich genommen wie bisher auf keiner der seit 2001 jährlich stattfindenden Konferenz, die in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Informatik und der German UPA (Usability Professionals Association) veranstaltet wird: Ein besonderer Höhepunkt der Tagung wird daher eine umfassende Demo-Session mit über 20 ausgewählten interaktiven Exponaten sein. Auch in zahlreichen angebotenen Workshops zu beispielsweise Automotive Human-Machine-Interfaces oder computerbasierten musikalischen Interfaces wird ein breites Spektrum an Themen beleuchtet und interaktiv erarbeitet. Außerdem werden in verschiedenen Tutorien, einer Usability Challenge, einem Promovendenkolleg sowie Postern zu Visionen zukünftiger Userinterfaces weitere Themen auf den unterschiedlichsten Wegen thematisiert, diskutiert und präsentiert.

„Wir rechnen in diesem Jahr bei der MuC mit mindestens 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Das Besondere an dieser Konferenz ist, dass nicht nur Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, sondern auch Praktiker aus Fachdisziplinen wie Usability Engineering und Interaction Design teilnehmen werden und sich aktiv an der Konferenz zu Entwicklungen und Aspekten der Mensch-Computer-Interaktion beteiligen – dies bringt einen großen Mehrwert und spannende Diskussionen für alle Beteiligten mit sich“, freut sich Prof. Dr. Harald Reiterer, wissenschaftlicher Leiter der Konferenz und Professor für Mensch-Computer-Interaktion an der Universität Konstanz, auf die Tagung.
Weitere Informationen zur Konferenz und Details zum Programm unter:
http://hci.uni-konstanz.de/mc2012/

Hinweis an die Redaktionen:
Die Tagung ist nicht öffentlich. Interessierte Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen, am Montag, 10. September 2012, an der Tagung teilzunehmen. Um eine Anmeldung per E-Mail an kum@uni-konstanz.de wird gebeten.

Kontakt:
Universität Konstanz
Kommunikation und Marketin
Telefon: 07531 / 88-3603
E-Mail: kum@uni-konstanz.d

Prof. Dr. Harald Reiterer
Universität Konstanz
Professur für Mensch-Computer-Interaktion
Telefon: 07531 / 88-3704
E-Mail: Harald.Reiterer@uni-konstanz.de

Julia Wandt | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-konstanz.de
http://hci.uni-konstanz.de/mc2012/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Forschungsexpedition „Meere und Ozeane“ mit dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft
24.04.2017 | Wissenschaft im Dialog gGmbH

nachricht 3. Bionik-Kongress Baden-Württemberg
24.04.2017 | Hochschule Mannheim - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Im Focus: Leichtbau serientauglich machen

Immer mehr Autobauer setzen auf Karosserieteile aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK). Dennoch müssen Fertigungs- und Reparaturkosten weiter gesenkt werden, um CFK kostengünstig nutzbar zu machen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat daher zusammen mit der Volkswagen AG und fünf weiteren Partnern im Projekt HolQueSt 3D Laserprozesse zum automatisierten Besäumen, Bohren und Reparieren von dreidimensionalen Bauteilen entwickelt.

Automatisiert ablaufende Bearbeitungsprozesse sind die Grundlage, um CFK-Bauteile endgültig in die Serienproduktion zu bringen. Ausgerichtet an einem...

Im Focus: Making lightweight construction suitable for series production

More and more automobile companies are focusing on body parts made of carbon fiber reinforced plastics (CFRP). However, manufacturing and repair costs must be further reduced in order to make CFRP more economical in use. Together with the Volkswagen AG and five other partners in the project HolQueSt 3D, the Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) has developed laser processes for the automatic trimming, drilling and repair of three-dimensional components.

Automated manufacturing processes are the basis for ultimately establishing the series production of CFRP components. In the project HolQueSt 3D, the LZH has...

Im Focus: Wonder material? Novel nanotube structure strengthens thin films for flexible electronics

Reflecting the structure of composites found in nature and the ancient world, researchers at the University of Illinois at Urbana-Champaign have synthesized thin carbon nanotube (CNT) textiles that exhibit both high electrical conductivity and a level of toughness that is about fifty times higher than copper films, currently used in electronics.

"The structural robustness of thin metal films has significant importance for the reliable operation of smart skin and flexible electronics including...

Im Focus: Immunzellen helfen bei elektrischer Reizleitung im Herzen

Erstmals elektrische Kopplung von Muskelzellen und Makrophagen im Herzen nachgewiesen / Erkenntnisse könnten neue Therapieansätze bei Herzinfarkt und Herzrhythmus-Störungen ermöglichen / Publikation am 20. April 2017 in Cell

Makrophagen, auch Fresszellen genannt, sind Teil des Immunsystems und spielen eine wesentliche Rolle in der Abwehr von Krankheitserregern und bei der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Forschungsexpedition „Meere und Ozeane“ mit dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft

24.04.2017 | Veranstaltungen

3. Bionik-Kongress Baden-Württemberg

24.04.2017 | Veranstaltungen

Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis

21.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Phoenix Contact übernimmt Spezialisten für Netzleittechnik

24.04.2017 | Unternehmensmeldung

Phoenix Contact beteiligt sich an Berliner Start-up Unternehmen für Energiemanagement

24.04.2017 | Unternehmensmeldung

Phoenix Contact übernimmt Spezialisten für industrielle Kommunikationstechnik

24.04.2017 | Unternehmensmeldung