Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Intelligente Energie- und Gebäudesysteme für eine nachhaltige Energieversorgung

31.01.2014
Smart Building und Smart Energy sind Themen des 15. Biberacher Forums Gebäudetechnik am 18. März 2014 der Akademie der Hochschule Biberach.

Diese Begriffe sind in Zeiten der Energiewende in aller Munde, ebenso wie Smart City, Smart Region oder Smart Grid im Zusammenhang von Klimawandel, Energiewende und nachhaltiger Energieversorgung.

Doch was steckt konkret hinter diesen Begriffen? Welche Entwicklungen und Zusammenhänge müssen erkannt und berücksichtigt werden? Diesen Fragen wollen die Seminarleiter – die Professoren Dr.-Ing. Martin Becker und Dr.-Ing. Roland Koenigsdorff von der Hochschule Biberach – mit dieser Fachtagung nachgehen.

Für die eintägige Tagung im Audimax der Hochschule Biberach haben sie Referenten aus Industrie und Wissenschaft zu einzelnen Aspekten dieser Diskussion gewonnen – etwa zur energetischen Quartiersentwicklung, zu virtuellen Stromspeichern, zum Energiemanagement als Faktor von Betriebsoptimierungen oder zur Datensicherheit in der Gebäudetechnik.

Den Einstieg in das Biberacher Forum Gebäudetechnik gibt der Klimaforscher Dr. Martin Widmann (School of Geography, Earth and Enviroment Sciences, University of Birmingham) mit dem Übersichtsvortrag „Natürlicher und anthropogener Klimawandel“. Widmann wird auf die Ursachen historischer Klimaschwankungen und Klimaveränderungen im 20. Jahrhundert eingehen und aktuelle Erkenntnisse aus dem jüngsten IPCC-Bericht des Weltklimarates der Vereinten Nationen IPCC erläutern.

Ausgehend von diesem Vortrag erwartet die Teilnehmer ein fachlicher Austausch zu aktuellen Entwicklungen in der Gebäudetechnik und der Energieversorgung von Städten und ländlichen Regionen. Themen, in denen die Hochschule Biberach selbst lehrt und forscht – etwa in den Studiengängen Gebäudeklimatik und Energiesysteme oder dem Forschungsinstitut für Gebäude- und Energiesysteme. Im dem hierfür zur Verfügung stehenden Technikum Gebäudeklimatik wird derzeit ein Labor für Smart Grid aufgebaut, das im Rahmenprogramm der Tagung besichtigt werden kann.

„Wir haben erneut zukunftsweisende Themen bei diesem Forum Gebäudetechnik aufgegriffen und freuen uns auf den sicherlich spannenden fachlichen Austausch“, so Professor Dr.-Ing. Martin Becker.

Das Forum Gebäudetechnik ist ein Weiterbildungsangebot für alle Beteiligte in Planung, Ausführung und Betrieb von Gebäuden.

Anette Schober-Knitz | idw
Weitere Informationen:
http://www.akademie-biberach.de/gebaeudetechnik
http://www.hochschule-biberach.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018
17.01.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

nachricht 2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!
16.01.2018 | Hochschule Hannover

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Der Kobold in der Zange

17.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Mit Elektrizität Magnetismus umschalten

17.01.2018 | Physik Astronomie