Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovativer Leichtbau – moderne Materialien, Verarbeitung und Anwendung

29.10.2012
Jenaer Technologietag 2012

Der diesjährige Jenaer Technologietag (JeTT) findet am 12. November, von 8.30 bis 18.00 Uhr in der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena statt.

In diesem Jahr steht der innovative Leichtbau auf dem Programm. Unter dem Motto „Innovativer Leichtbau – moderne Materialien, Verarbeitung und Anwendung“ widmet sich der nunmehr neunte JeTT einem Thema, das aufgrund knapper werdenden Ressourcen zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Die effiziente Nutzung von Ressourcen gehört heute zu den Kernthemen der Wirtschaft, sowohl bei der Herstellung und Verarbeitung von Produkten, als auch bei ihrer Anwendung. Ziel des Leichtbaus ist vor allem der effektive Einsatz von Rohstoffen bei der Herstellung und Montage. Dies führt vorrangig zu Energieeinsparungen unter der Maßgabe der Beibehaltung bzw. Verbesserung der gewünschten Eigenschaften des Produkts und damit zu einer Kosteneinsparung beim Nutzer.

Leichtbauwerkstoffe sind Metalle wie Aluminium, Magnesium oder Titan sowie Kunststoffe, hier besonders die Faserverbundkunststoffe (FVK), die weiter an Bedeutung zunehmen. FVK zeichnen sich durch eine größere Festigkeit bezogen auf den Materialeinsatz aus, und sie erfordern spezielle Verarbeitungsmethoden. Sie bieten ein hohes wirtschaftliches Potenzial für Unternehmen.

Der JeTT 2012 bietet Entwicklern aus Unternehmen und anwendungsorientierten Wissenschaftlern aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen ein ideales Forum zum Erfahrungsaustausch. Er zeigt langfristige Markttendenzen und -chancen für Unternehmer auf und trägt zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen bei.

Den Keynote-Vortrag zum Thema „Leichtbau und Klebtechnik - eine Symbiose“ hält Prof. Dr. Andreas Groß, Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung, IFAM, Bremen. In drei Vortragsblöcken – Materialentwicklung, Verarbeitung und Qualitätssicherung sowie Einsatzmöglichkeiten und Anwendungen – berichten Spezialisten über neue Technologien, Maschinen und Verfahren. Die Referenten gehen u.a. auf computertomographische Untersuchungen von kunststoff- und faserverstärkten Leichtbaukomponenten ein, bzw. referieren über den Einfluss der Vorbehandlung auf Verklebungen von Faserverbundkunststoffen (FVK).
In der begleitenden Industrieausstellung stellen sich diverse Firmen dem Fachpublikum vor. Dabei ergeben sich viele Gelegenheiten, sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich Leichtbau austauschen und mit potentiellen Kooperationspartnern und Dienstleistern, aber auch mit Studierenden, ins Gespräch zu kommen.

Anmeldung für Teilnehmer und für Aussteller: http://www.jett-jena.de

Kontakt: Organisationsbüro an der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena
c/o ServiceZentrum Forschung und Transfer
Carl-Zeiss-Promenade 2, 07745 Jena
Tel. 03641 / 205-125
E-Mail: info@jett-jena.de

Sigrid Neef | idw
Weitere Informationen:
http://www.jett-jena.de/
http://www.fh-jena.de/forschung
http://www.fh-jena.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"
19.02.2018 | Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

nachricht Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie
19.02.2018 | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

Unternehmenssteuerung und Controlling im digitalen Zeitalter

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Stahl ist nicht gleich Stahl: Informatiker und Materialforscher optimieren Werkstoffklassifizierung

19.02.2018 | Materialwissenschaften

Wenn Eiweiße einander die Hand geben

19.02.2018 | Materialwissenschaften

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics