Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovative Energiespeicher im Fahrzeug

18.11.2008
- ein hochaktuelles Forum an der Hochschule Esslingen

Über 300 Teilnehmer aus Industrie und Hochschule kamen zum Esslinger Forum für Kfz-Mechatronik an der Hochschule Esslingen, das dieses Jahr unter dem Thema "Innovative Energiespeicher für Fahrzeuge" stattfand.

Veranstalter des Forums sind die Firmen Bosch, Daimler, Porsche und von Hochschulseite das Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren (FKFS) der Universität Stuttgart und der Studienschwerpunkt Fahrwerk und Regelsysteme der Fakultät Fahrzeugtechnik der Hochschule Esslingen.

Unter der Moderation von Prof. Hermann Vetter wurden sechs Vorträge zum Thema Energiespeicher vorgetragen. In einem Übersichtsvortrag von Prof. Dr. Jürgen Haag, Fakultät Fahrzeugtechnik, wurden die unterschiedlichen Energiespeichermöglichkeiten im Fahrzeug aufgezeichnet.

Von den Erfahrungen beim Pilotprojekt mit Elektro-Smart-Fahrzeugen in London berichtete Peter Moos von der Daimler AG. Der aktuelle Stand der Brennstoffzellentechnik mit völlig anderem Energiespeicherkonzept wurde von Prof. Dr. Panik, Fakultät Fahrzeugtechnik, dargestellt. Die für Energiespeicher in Elektro- und Hybridfahrzeugen favorisierte Li-Ionentechnologie wurde im Vortrag von Dr. Joachim Fetzer, Robert Bosch GmbH, erläutert.

Die Besonderheiten des in allen Speicherkonzepten vorgesehenen Hochvoltbordnetzes wurde von Rainer Geiselhart, MB-technology GmbH, besonders hinsichtlich Sicherheit beleuchtet. Abschließend bewertete Dr. Arnold Lamm, Daimler AG, die Kriterien für die Energiespeicher im Blick auf den Einsatz im Fahrzeug.

In einer Ausstellung wurden Produkte zum Thema vorgestellt und Versuchsfahrzeuge der Hochschule mit Brennstoffzellenantrieb und das Formula Student Fahrzeug gezeigt.

In den Vorträgen und bei Diskussionen wurde deutlich, dass die verschiedenen alternativen Fahrzeugkonzepte unterschiedliche Anforderungen an Energiespeicher stellen. Die Einsatzszenarien für neue Speichertypen wurden zum Teil unterschiedlich beurteilt, wobei bis zum Serieneinsatz in Fahrzeugen allerdings noch erheblicher Forschungs- und Entwicklungsaufwand erforderlich ist.

Das nun schon zum 14. Mal veranstaltete jährliche Esslinger Forum für Kfz-Mechatronik war wieder ein voller Erfolg. Die hohe Teilnehmerzahl, die hochaktuellen Vorträge und die vielen Gespräche zwischen Hochschule und Industrie sind dafür ein sicheres Indiz.

Cornelia Mack | idw
Weitere Informationen:
http://www.hs-esslingen.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten