Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Immunity for Life - Immunology for Health

29.04.2009
2. Einladung zum ECI Berlin 2009

Zum heutigen "Tag der Immunologie", dem 29. April 2009, möchten wir Sie auf den 2nd European Congress of Immunology ECI 2009 aufmerksam machen, der im September in Berlin stattfinden wird.

Unter der Schirmherrschaft der European Federation of Immunological Societies EFIS, zu der 27 nationale Fachgesellschaften mit insgesamt 13.000 Mitgliedern zählen, werden die europäischen Immunologen bei diesem Kongress den aktuellen Wissensstand in der Immunologie vorstellen und diskutieren.

"Die unmittelbare Bedeutung eines funktionierenden Immunsystems für unser Wohlergehen und unsere Gesundheit ist den meisten Menschen gar nicht bewusst", so Kongresspräsident Professor Reinhold E. Schmidt, Klinik für Immunologie und Rheumatologie der Medizinischen Hochschule Hannover. "Störungen des Abwehrsystems machen sich in vielfältiger Form bemerkbar, z. B. als Allergie, Rheuma, Infektion oder Krebserkrankung."

Die weltweit häufigsten Ursachen für Immundefekte sind erworben, etwa durch Unterernährung, schlechte Hygienebedingungen oder eine Infektion mit dem HI-Virus. Aber auch Alter, Medikamente, Bestrahlung, Operationsstress und bösartige Tumoren des Knochenmarks und der Lymphknoten verursachen vorübergehende oder lang anhaltende Schädigungen des Immunsystems. Im Vergleich dazu sind angeborene Immundefekte mit einem Fall auf 500 Menschen eher selten. Sie erlauben den Immunologen jedoch wichtige Einblicke in den Aufbau und die Funktionsweise des Immunsystems.

Angeborene und erworbene Immundefekte sowie die Behandlung der dadurch verursachten Krankheitsbilder werden einen wichtigen Schwerpunkt des Kongresses bilden. Mit Spannung erwartet werden insbesondere die Berichte über neue Instrumente wie z. B. das europäische Register für angeborene Immundefekte, das inzwischen anonymisierte Informationen von über 9.000 Patienten enthält.

Darüber hinaus werden erste Erfahrungen mit integrierten Forschungs- und Behandlungszentren für chronische Immundefizienz vorgestellt, die derzeit mit Unterstützung des BMBF an verschiedenen deutschen Standorten entstehen. Durch die enge Verzahnung von Grundlagenforschung und Patientenversorgung sollen diese Zentren die Übertragung neuer Erkenntnisse vom Labor zum Krankenbett beschleunigen. Dahinter steht auch der Gedanke, dass immunologische Forschungsergebnisse dringend erwartete Fortschritte in ganz verschiedenen Bereichen der Medizin vorantreiben können.

Um die Aufmerksamkeit der Bevölkerung für enorme Bedeutung der Immunologie zu schärfen, hat EFIS kürzlich einen internationalen Kurzfilm-Wettbewerb ausgelobt. Der italienische Siegerbeitrag mit dem Titel "The Immunology Knight - Der immunologische Ritter" stellt immunologische Zusammenhänge in einer global verständlichen Bildersprache im Rahmen einer humorvollen kleinen Geschichte dar. Der prämierte Film wurde am 27. April in Berlin uraufgeführt und wird auch im Rahmen des ECI 2009 zu sehen sein.

"Immunity for Life - Immunology for Health": Schon das Motto des Kongresses macht deutlich, dass ohne funktionierendes Immunsystem weder Leben noch Gesundheit möglich ist. Kongresspräsident Reinhold Schmidt lädt Journalisten jetzt schon sehr herzlich ein, in den spannenden Dialog mit den Immunologen einzutreten und am Kongress teilzunehmen!

Weitere Informationen unter:
www.eci-berlin2009.com
Ansprechpartner für Rückfragen:
Prof. Dr. med. Reinhold E. Schmidt
Klinik für Immunologie und Rheumatologie
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
Tel.: +49-511-532-6656
Fax: +49-511-532-9067
E-Mail: immunologie@mh-hannover.de
Internet: www.mh-hannover.de/kir.html
Dr. med. Julia Rautenstrauch
Pressereferentin ECI 2009 Berlin
MedCongress GmbH
Geschäftsführer:
Dr. Julia Rautenstrauch, Hans-Joachim Erbel
Postfach 70 01 49
70571 Stuttgart
Tel: +49 711 72 07 12 0
Fax: +49 711 72 07 12-29
Gerichtsstand: Amtsgericht Stuttgart HRB 22288
jr@medcongress.de

Dr. Julia Rautenstrauch | idw
Weitere Informationen:
http://www.medcongress.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Im Focus: Gammastrahlungsblitze aus Plasmafäden

Neuartige hocheffiziente und brillante Quelle für Gammastrahlung: Anhand von Modellrechnungen haben Physiker des Heidelberger MPI für Kernphysik eine neue Methode für eine effiziente und brillante Gammastrahlungsquelle vorgeschlagen. Ein gigantischer Gammastrahlungsblitz wird hier durch die Wechselwirkung eines dichten ultra-relativistischen Elektronenstrahls mit einem dünnen leitenden Festkörper erzeugt. Die reichliche Produktion energetischer Gammastrahlen beruht auf der Aufspaltung des Elektronenstrahls in einzelne Filamente, während dieser den Festkörper durchquert. Die erreichbare Energie und Intensität der Gammastrahlung eröffnet neue und fundamentale Experimente in der Kernphysik.

Die typische Wellenlänge des Lichtes, die mit einem Objekt des Mikrokosmos wechselwirkt, ist umso kürzer, je kleiner dieses Objekt ist. Für Atome reicht dies...

Im Focus: Gamma-ray flashes from plasma filaments

Novel highly efficient and brilliant gamma-ray source: Based on model calculations, physicists of the Max PIanck Institute for Nuclear Physics in Heidelberg propose a novel method for an efficient high-brilliance gamma-ray source. A giant collimated gamma-ray pulse is generated from the interaction of a dense ultra-relativistic electron beam with a thin solid conductor. Energetic gamma-rays are copiously produced as the electron beam splits into filaments while propagating across the conductor. The resulting gamma-ray energy and flux enable novel experiments in nuclear and fundamental physics.

The typical wavelength of light interacting with an object of the microcosm scales with the size of this object. For atoms, this ranges from visible light to...

Im Focus: Wie schwingt ein Molekül, wenn es berührt wird?

Physiker aus Regensburg, Kanazawa und Kalmar untersuchen Einfluss eines äußeren Kraftfeldes

Physiker der Universität Regensburg (Deutschland), der Kanazawa University (Japan) und der Linnaeus University in Kalmar (Schweden) haben den Einfluss eines...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Nachhaltige und innovative Lösungen

19.04.2018 | HANNOVER MESSE

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Auf dem Weg zur optischen Kernuhr

19.04.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics