Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Immobilienjahr 2009 erfordert mehr Risikobewusstsein

20.01.2009
19. IIR Jahresauftaktkongress der Immobilienwirtschaft CIMMIT
am 2. und 3. Februar 2009 im Hilton Frankfurt Hotel
Die Akteure am Immobilienmarkt müssen 2009 ihre Strategien und Geschäftsmodelle den neuen, komplexen Rahmenbedingungen anpassen.

„Die extremen Verwerfungen an den Finanzmärkten und die erwarteten Auswirkungen auf die gesamte Wirtschaft verlangen ein erhöhtes Risikobewusstsein der Banken wie auch der Immobilienentwickler und -investoren“, sagte Dr. Thomas Veit, Vorstandsmitglied der Landesbank Berlin (LBB) und Aufsichtsratsmitglied der Berlin-Hannoverschen Hypothekenbank (Berlin Hyp), im Vorfeld der CIMMIT 2009.

Der 19. IIR Jahresauftaktkongress der Immobilienwirtschaft findet am 2. und 3. Februar im Hilton Frankfurt Hotel statt und wird von der Berlin Hyp und der LBB als Sponsoren unterstützt. „Einerseits ist der Eigenkapitaleinsatz in der Regel höher, und es wird mehr Spielraum für die Kapitaldienstfähigkeit gefordert.

Andererseits sind die Einkaufsmöglichkeiten im Vergleich zum Vorjahr günstiger“, fasste Veit die aktuelle Situation zusammen. FlowFact-Vorstand Lars Grosenick erklärte gegenüber dem Veranstalter IIR Deutschland: „Chancendenker in der Immobilienwirtschaft sind jetzt auf den vorderen Plätzen.

Anpassungsfähige Organisationen und Systeme überholen alle anderen. Wohnen, arbeiten und einkaufen in appetitlichen Immobilien wird auch in Zukunft aktuell bleiben.“ FlowFact ist neben der Deutschen Börse und Imprima Deutschland einer der Aussteller auf der CIMMIT 2009. Mit mehr als 35 Referenten liefert der Kongress Praxisberichte von Vorständen und Geschäftsführern aus der internationalen Immobilienwirtschaft. Die Dauer der Rezession, Wege aus der Krise, profitable Geschäftsfelder und die Beschaffung von Fremdkapital sind die Kernfragen.

Das Veranstaltungsprogramm ist im Internet abrufbar unter:
www.cimmit.de/?inno-pr09

Perspektivenbarometer für 2009

Hartmut Bulwien (Aufsichtsratsvorsitzender, BulwienGesa) und Olaf Petersen (Member of the Management Board, GfK GeoMarketing) stellen aktuelle Marktforschungsdaten vor und geben Prognosen für das Immobilienjahr 2009. Dr. Holger Schmieding (Chefvolkswirt Europa, Bank of America) untersucht, ob das kommende Jahr bereits einen neuen Aufschwung bringt. Gemeinsam mit Dr. Frank Pörschke (Sprecher des Vorstands, Eurohypo) und Barbara Knoflach (Vorstandsvorsitzende, SEB Asset Management) diskutiert Schmieding über „Überlebensstrategien in der Praxis“.

Auch Fusionen und Übernahmen sind ein Thema auf der CIMMIT, denn weitere Unternehmenszusammenschlüsse in der Finanzwirtschaft sind zu erwarten. Über M&A in der Immobilienbranche sprechen Kari Pitken (Managing Director, Merrill Lynch), Klaus Elmendorff (Managing Director, Deutsche Bank) und Bärbel Schomberg (Vorsitzende der Geschäftsführung, Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds).

Lukrative Geschäftsfelder im Immobilienmarkt

Strategien für Internationalisierung und Projektentwicklung sind die Themen von Top-Managern aus der Bau- und Immobilienwirtschaft. Burkhard Ulrich Drescher (CEO, Gagfah Group), Ralph Günther (Mitglied der Geschäftsführung, Corpus Sireo) und Thomas Zinnöcker (Vorsitzender der Geschäftsführung, GSW Immobilien) erörtern die Chancen und Risiken für die Wohnungswirtschaft sowie die Profitabilität von Wohnimmobilien. Trends, Wachstumsfaktoren und neue Produkte betrachten Dr. Thomas Beyerle (Director Research & Strategy, DEGI) und Dr. Henning Klöppelt (Sprecher der Geschäftsführung, Warburg-Henderson).

Folgen der Kreditklemme

Wie die Finanzierungsproblematik über alternative Beschaffungsmöglichkeiten von Fremdkapital gelöst werden kann, zeigen Christoph Kahl (Geschäftsführender Gesellschafter, Jamestown US-Immobilien) sowie hochrangige Bankenvertreter. Prof. Karl-Georg Loritz (Ordinarius, Universität Bayreuth) und Walter Klug (Geschäftsführer, Morgan Stanley Real Estate Investment) analysieren Immobilien-Dachfonds als möglichen Ausweg aus der Abgeltungssteuer. Auf die Volatilität in den Märkten, verkürzte Immobilienzyklen und Diversifikationspotenziale geht Dr. Nassos Manginas (Director Business Development Europe, IPD) ein.

Kontakt:
Carsten M. Stammen
Pressereferent
IIR Deutschland – Ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE
Westhafenplatz 1
D-60327 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69 / 244 327-3390
E-Mail: carsten.stammen@informa.com

Carsten M. Stammen | IIR Deutschland
Weitere Informationen:
http://www.cimmit.de
http://www.iir.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

15.12.2017 | Medizin Gesundheit

Moos verdoppelte mehrmals sein Genom

15.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Neues Epidemie-Management-System bekämpft Affenpocken-Ausbruch in Nigeria

15.12.2017 | Informationstechnologie