Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Immobilienbranche blickt gespannt auf internationale Kapitalmärkte

21.10.2011
22. Jahresauftaktkonferenz der Immobilienwirtschaft CIMMIT 2012
19. und 20. Januar 2012, Hilton Frankfurt, Frankfurt/Main
Das Transaktionsvolumen von gewerblichen und privaten Immobilien in Deutschland hat sich im ersten Halbjahr 2011 noch einmal gesteigert. Immobilien im Gesamtwert von 80,75 Milliarden Euro wurden in der ersten Jahreshälfte umgesetzt, dies entspricht einem Anstieg von fast 20 Prozent, so der Immobilienverband IVD.

Doch die Immobilienbranche schaut mit Vorsicht auf die Turbulenzen der internationalen Kapitalmärkte und die zu erwartenden Folgen der Staatsschuldenkrisen. Auf der CIMMIT 2012 (19. und 20. Januar 2012, Frankfurt/Main) diskutieren Immobilien- und Finanzexperten über die aktuellen Entwicklungen der europäischen Länder und den Einfluss auf den deutschen Immobilienmarkt. Weitere Themen sind Finanzierungsmodelle sowie Investitionen im deutschen Immobilienmarkt und im internationalen Vergleich, Corporate Responsibility im Real Estate Business sowie Assetklassen im Renditevergleich.

Das vollständige Programm ist abrufbar unter: www.cimmit.de


Einfluss der Schuldenkrise auf die Immobilienbranche
Chefvolkswirt Stefan Schilbe (HSBC Trinkaus) spricht auf dem Branchentreff über
Rezessions- und Inflationsrisiken, Herausforderungen für die Geldpolitik und die Perspektiven für den Immobilienmarkt. Wie sicher Betongold derzeit ist und welche Rolle Immobilien im Kapitalanlagemix eines institutionellen Investors spielen, diskutiert Schilbe anschließend mit Stefan Brendgen (Allianz Real Estate Germany) und Hartmut Bulwien (BulwienGesa).

Immobiliensegmente im Vergleich: Einzelhandel, Büro und Wohnen
„Eine marktgerechte Immobilie an einem guten Standort ist und bleibt ein solides Investment, egal ob im Bereich Einzelhandel, Büro oder Wohnen“, erklärte Jürgen F. Kelber (alt+kelber Immobiliengruppe). Über die Zukunft einzelner Immobiliensegmente, den Einfluss der Mietwanderung für das Asset- und Property Management diskutiert Kelber mit Dr. Georg Allendorf (RREEF Management), Dr. Frank Billand (Union Investment Real Estate) und Claus-Matthias Böge (Deutsche EuroShop).

Energieeffizienz als Chance für die Immobilienwirtschaft
Durch EU-Gebäuderichtlinie, EnEV 2012 und Energieeffizienzrichtlinie hat der Gesetzgeber Pflichten für die Immobilieneigentümer eingeführt bzw. verschärft, um die Förderung der dezentralen, Klima schonenden Energieerzeugung zu verbessern. Daniela Wagner (Bündnis 90/Die Grünen) schildert auf der CIMMIT 2012, wie es derzeit um die Energieeffizienz steht und beleuchtet Finanzierungsinstrumente wie KfW-Mittel, steuerliche Abschreibung und European Energy Efficiency Funds. Wie aus einem Nachhaltigkeitsgedanken ein Geschäftsmodell entsteht und in welcher Form Corporate Responsibility im Real Estate Business Einzug gehalten hat, berichtet anschließend
Dr. Thomas Beyerle (IVG Immobilien).

Ihre Ansprechpartnerin:
Julia Batzing
Pressereferentin
IIR Deutschland - ein Geschäftsbereich der EUROFORUM Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: + 49 (0) 211 96 86-3381
Fax: + 49 (0) 211 96 86-4381
E-Mail: presse@euroforum.com


IIR Deutschland

IIR Deutschland bietet hochwertige berufliche Weiterbildung in Form von Kongressen, Foren, Konferenzen, Seminaren und Trainings an. Fach- und Führungskräfte können sich bei uns aus erster Hand praxisnah informieren, ihr Netzwerk vertiefen und erweitern. IIR Deutschland ist ein Geschäftsbereich der EUROFORUM Deutschland SE, einem führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc, ist ein in London börsennotiertes Medienunternehmen und erzielte in 2010 einen Umsatz von 1,2 Mrd. GBP. Informa beschäftigt über 8.000 Mitarbeiter an 150 Standorten in mehr als 40 Ländern. Mit 72.000 Buchtiteln und Journalen sowohl in Print- als auch in digitalen Formaten verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Die international renommierte Unternehmensgruppe organisiert und konzipiert darüber hinaus weltweit über 7.500 Veranstaltungen.

Julia Batzing | IIR Deutschland
Weitere Informationen:
http://www.cimmit.de
http://www.euroforum.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Die Zukunft des Leichtbaus: Mehr als nur Material einsparen
23.08.2017 | Technische Universität Chemnitz

nachricht Logistikmanagement-Konferenz 2017
23.08.2017 | Universität Stuttgart

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Platz 2 für Helikopter-Designstudie aus Stade - Carbontechnologie-Studenten der PFH erfolgreich

Bereits lange vor dem Studienabschluss haben vier Studenten des PFH Hansecampus Stade ihr ingenieurwissenschaftliches Können eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Malte Blask, Hagen Hagens, Nick Neubert und Rouven Weg haben bei einem internationalen Wettbewerb der American Helicopter Society (AHS International) den zweiten Platz belegt. Ihre Aufgabe war es, eine Designstudie für ein helikopterähnliches Fluggerät zu entwickeln, das 24 Stunden an einem Punkt in der Luft fliegen kann.

Die vier Kommilitonen sind im Studiengang Verbundwerkstoffe/Composites am Hansecampus Stade der PFH Private Hochschule Göttingen eingeschrieben. Seit elf...

Im Focus: Wissenschaftler entdecken seltene Ordnung von Elektronen in einem supraleitenden Kristall

In einem Artikel der aktuellen Ausgabe des Forschungsmagazins „Nature“ berichten Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe in Dresden von der Entdeckung eines seltenen Materiezustandes, bei dem sich die Elektronen in einem Kristall gemeinsam in einer Richtung bewegen. Diese Entdeckung berührt eine der offenen Fragestellungen im Bereich der Festkörperphysik: Was passiert, wenn sich Elektronen gemeinsam im Kollektiv verhalten, in sogenannten „stark korrelierten Elektronensystemen“, und wie „einigen sich“ die Elektronen auf ein gemeinsames Verhalten?

In den meisten Metallen beeinflussen sich Elektronen gegenseitig nur wenig und leiten Wärme und elektrischen Strom weitgehend unabhängig voneinander durch das...

Im Focus: Wie ein Bakterium von Methanol leben kann

Bei einem Bakterium, das Methanol als Nährstoff nutzen kann, identifizierten ETH-Forscher alle dafür benötigten Gene. Die Erkenntnis hilft, diesen Rohstoff für die Biotechnologie besser nutzbar zu machen.

Viele Chemiker erforschen derzeit, wie man aus den kleinen Kohlenstoffverbindungen Methan und Methanol grössere Moleküle herstellt. Denn Methan kommt auf der...

Im Focus: Topologische Quantenzustände einfach aufspüren

Durch gezieltes Aufheizen von Quantenmaterie können exotische Materiezustände aufgespürt werden. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommen Theoretische Physiker um Nathan Goldman (Brüssel) und Peter Zoller (Innsbruck) in einer aktuellen Arbeit im Fachmagazin Science Advances. Sie liefern damit ein universell einsetzbares Werkzeug für die Suche nach topologischen Quantenzuständen.

In der Physik existieren gewisse Größen nur als ganzzahlige Vielfache elementarer und unteilbarer Bestandteile. Wie das antike Konzept des Atoms bezeugt, ist...

Im Focus: Unterwasserroboter soll nach einem Jahr in der arktischen Tiefsee auftauchen

Am Dienstag, den 22. August wird das Forschungsschiff Polarstern im norwegischen Tromsø zu einer besonderen Expedition in die Arktis starten: Der autonome Unterwasserroboter TRAMPER soll nach einem Jahr Einsatzzeit am arktischen Tiefseeboden auftauchen. Dieses Gerät und weitere robotische Systeme, die Tiefsee- und Weltraumforscher im Rahmen der Helmholtz-Allianz ROBEX gemeinsam entwickelt haben, werden nun knapp drei Wochen lang unter Realbedingungen getestet. ROBEX hat das Ziel, neue Technologien für die Erkundung schwer erreichbarer Gebiete mit extremen Umweltbedingungen zu entwickeln.

„Auftauchen wird der TRAMPER“, sagt Dr. Frank Wenzhöfer vom Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) selbstbewusst. Der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Zukunft des Leichtbaus: Mehr als nur Material einsparen

23.08.2017 | Veranstaltungen

Logistikmanagement-Konferenz 2017

23.08.2017 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2017

23.08.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Spot auf die Maschinerie des Lebens

23.08.2017 | Biowissenschaften Chemie

Die Sonne: Motor des Erdklimas

23.08.2017 | Physik Astronomie

Entfesselte Magnetkraft

23.08.2017 | Physik Astronomie