Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IIR-Konferenz: Energie – Immobilie – Profit

09.10.2008
Kooperation von Immobilien- und Energiewirtschaft
1. Dezember 2008, Hotel InterContinental, Köln
Immobilien- und Energiewirtschaft müssen im Spannungsfeld zwischen Versorgung, Kosten und Ertrag enger zusammenarbeiten. Steigende Energiepreise und Ressourcenknappheit setzen den Gebäudesektor zunehmend unter Druck.

Auf der IIR-Konferenz „Energie – Immobilie – Profit“ am 1. Dezember in Köln diskutieren Experten aus der Bau-, Immobilien- und Energiebranche über Immobilien und Energiequellen der Zukunft, Nachhaltigkeit als Herausforderung für Fonds und energieeffizientes Gebäudemanagement.

Das Veranstaltungsprogramm ist im Internet abrufbar unter:
www.iir.de/energie-immobilie-profit/inno-presse


Nachhaltigkeit als Aufgabe und Anreiz

Stephan Kohler, Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur, spricht auf der IIR-Konferenz über die künftige Energieversorgung. Welche Energiequellen realistisch genutzt werden können, analysiert Jürgen Habichler von Mountain Cleantech. Prof. Holger Hagge von der Deutschen Bank und Dr. Martina Rudy von RWE Energy betrachten den ROI von Nachhaltigkeit. Die Zusammenhänge zwischen Kapitalmarkt und Nachhaltigkeit erläutert Dr. Christian Seilheimer von Union Investment. Wie die Lebenszykluskosten einer Immobilie optimiert werden können, zeigt Prof. Uwe Rotermund von der Fachhochschule Münster. Weitere Konferenzthemen sind der Immobilienmarkt der Zukunft, Energieeffizienz als Kaufgrund sowie Nachhaltigkeit im Rahmen der Stadtentwicklung.

Technische Innovationen für ökonomische Erfolge

Die Nachfrage nach energieeffizienten Gebäuden steigt, doch wirtschaftliche Gesichtspunkte setzen Grenzen: Investoren wollen Rendite aus ökologischen Immobilien, Nutzer jedoch wollen für mehr Umweltverträglichkeit nicht mehr zahlen. Nach Einschätzung von Degi Research übertrifft das Kostenrisiko derzeit noch die Bereitschaft und Sensibilität für Gebäude-Nachhaltigkeit. Green Buildings seien in Deutschland bislang eine Ausnahme, heißt es im Degi-ImmobilienFokus (Oktober 2008). Dabei habe die Immobilienwirtschaft mit technischen Innovationen eine große Chance, gegen den Klimawandel auch mit ökonomischen Erfolgen zu wirken. Profitabilität stelle sich indessen erst mittel- und langfristig ein.

Kontakt:
Carsten M. Stammen
Pressereferent
IIR Deutschland GmbH
Ein Unternehmen der Informa Group
Westhafenplatz 1
D-60327 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69 / 244 327-3390
E-Mail: carsten.stammen@informa.com

Carsten M. Stammen | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie