Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IBC2010 - der Medien-Treffpunkt der Welt

02.09.2010
Die IBC, die am 9. September öffnet, ist bereit dafür seine Position als weltweit führenden Treffpunkt für jeden, der an der Branche für elektronische Medien beteiligt ist, zu stärken. Wichtige Persönlichkeiten und Meinungsbildner werden auf der Konferenz erwartet und mehr als 1.300 Firmen bevölkern 42.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Aussteller beinhalten alle grossen Namen der Branche und 250 Firmen nehmen erstmals an der IBC Teil.

"Die IBC war schon immer von mehr als nur reiner technologischer Innovation getrieben", so Michael Crimp, der Leiter des Events. "Es geht darum, Wissen und Erfahrung zu teilen, darum die Technologie zu verwenden, um einen kreativen und wirtschaftlichen Erfolg zu haben und darum, Partnerschaften zu bilden, um diese Ziele zu erreichen. Diese Ideen sind nun die Basis der Branche auf dem Weg nach vorne."

Ebenso wie deutlich gestiegene Ausstellerzahlen und -fläche (dieses Jahr gibt es eine Erweiterung um Halle 13), beinhaltet die IBC2010 Ausstellung eine Reihe neuer Initiativen, einschliesslich der Connected World. Das bringt Exponate auf IP-basierten Delivery-Plattformen zusammen - einschliesslich Online- und Mobilfernsehen und digital Out-of-Home - mit Demonstrationen und Debatten über die neuen Geräte, die Verbrauchern zur Verfügung stehen. Das Publikum nutzt Inhalte inzwischen auf andere Art und Weise, zu verschiedenen Zeiten und an verschiedenen Orten und Schaffer und Lieferanten von Medien müssen sich verändern, um dieser Revolution zu begegnen.

Die Konferenz nimmt drei fundamentale Diskussionsthemen in Angriff: technologischen Fortschritt, kreative Innovation und das Rundfunkgeschäft, zusammen mit anderen Sitzungen, die den Anreiz von IBC erhöhen. Eine Reihe von Hauptrednern, einschliesslich dem Vorsitzenden des BBC Trust Sir Michael Lyons, Manolo Romero, Leiter des Olympic Broadcast Services, und dem Senior Vice President von Texas Instruments Senior Vice President, Kent Nowak, werden durch das Konferenzprogramm führen.

Eine weitere Innovation dieses Jahr ist ein formelles Trainingsprogramm, die IBC Digital Media Training Workshops, entwickelt und durchgeführt von Future Media Concepts. Dies ist Teil einer laufenden Initiative, um IBC dahin zu entwickeln, die strukturellen Veränderungen in der Welt der elektronischen Medien wiederzuspiegeln.

"Wir stimmen uns weiter mit all unseren Interessensgruppen ab und entwickeln gemeinsam Ziele für die Zukunft", erklärte Crimp. "IBCs starke Position weltweit in der Branche als Basis für das Lösen der Könnenskrise zu nutzen, war einer dieser beschlossenen Schwerpunkte der Geschäftsentwicklung und der neue IBC Digital Media Training Workshop ist nur ein Anfang.

"Derselbe Abspracheprozess veranlasste uns, eine Blick auf die Verbrauchertechnologie zu werfen, nicht weil IBC sich in diese Richtung entwickeln muss, sondern weil wir uns alle der Endverbraucher bewusst sein müssen - was das Publikum wünscht. Somit ist Connected World eine Antwort darauf", fügte er hinzu. "Wir wurden auch darum gebeten, mehr CEOs und Führungskräfte der Vorstandsebene anzuziehen, die verstärkt die Entscheider sind. Die Konferenz wurde dieses Jahr entworfen, um ihnen zu gefallen und es sind Initiativen in diese Richtung für die sehr nahe Zukunft geplant.

"IBC wird von der Branche für die Branche betrieben" schloss Crimp. "Das vermittelt uns ein starkes Gefühl dafür, was den derzeitigen Druck darstellt und wohin wir steuern. Kombinieren Sie das mit einer ansprechbaren und agilen Organisation und IBC ist konkurrenzlos in seiner Fähigkeit, auf eine praxisnahe und engagierte Weise, die Schlüsselthemen des Moments zu bewältigen."

Hinweis für Redaktionen:
IBC2010
Konferenz 9. - 14. September
Ausstellung 10. - 14. September

Kelly Hyde | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.ibc.org

Weitere Berichte zu: Digital Media Digitale Spaltung IBC2010 Medien-Treffpunkt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Digitalisierung auf dem Prüfstand: Hochkarätige Konferenz zu Empowerment in der agilen Arbeitswelt
20.02.2018 | ISF München - Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V.

nachricht Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung
19.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Die Brücke, die sich dehnen kann

Brücken verformen sich, daher baut man normalerweise Dehnfugen ein. An der TU Wien wurde eine Technik entwickelt, die ohne Fugen auskommt und dadurch viel Geld und Aufwand spart.

Wer im Auto mit flottem Tempo über eine Brücke fährt, spürt es sofort: Meist rumpelt man am Anfang und am Ende der Brücke über eine Dehnfuge, die dort...

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Digitalisierung auf dem Prüfstand: Hochkarätige Konferenz zu Empowerment in der agilen Arbeitswelt

20.02.2018 | Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neuer 3D Portrayal Service Standard veröffentlicht

20.02.2018 | Informationstechnologie

Die GFOS stellt auf der HMI aus: Mit gfos.MES in Richtung Industrie 4.0

20.02.2018 | HANNOVER MESSE

ZUKUNFT PERSONAL SÜD & NORD: Workforce Management - der Mensch im Mittelpunkt der zukünftigen Arbeitswelt

20.02.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics