Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IBC2010 - der Medien-Treffpunkt der Welt

02.09.2010
Die IBC, die am 9. September öffnet, ist bereit dafür seine Position als weltweit führenden Treffpunkt für jeden, der an der Branche für elektronische Medien beteiligt ist, zu stärken. Wichtige Persönlichkeiten und Meinungsbildner werden auf der Konferenz erwartet und mehr als 1.300 Firmen bevölkern 42.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Aussteller beinhalten alle grossen Namen der Branche und 250 Firmen nehmen erstmals an der IBC Teil.

"Die IBC war schon immer von mehr als nur reiner technologischer Innovation getrieben", so Michael Crimp, der Leiter des Events. "Es geht darum, Wissen und Erfahrung zu teilen, darum die Technologie zu verwenden, um einen kreativen und wirtschaftlichen Erfolg zu haben und darum, Partnerschaften zu bilden, um diese Ziele zu erreichen. Diese Ideen sind nun die Basis der Branche auf dem Weg nach vorne."

Ebenso wie deutlich gestiegene Ausstellerzahlen und -fläche (dieses Jahr gibt es eine Erweiterung um Halle 13), beinhaltet die IBC2010 Ausstellung eine Reihe neuer Initiativen, einschliesslich der Connected World. Das bringt Exponate auf IP-basierten Delivery-Plattformen zusammen - einschliesslich Online- und Mobilfernsehen und digital Out-of-Home - mit Demonstrationen und Debatten über die neuen Geräte, die Verbrauchern zur Verfügung stehen. Das Publikum nutzt Inhalte inzwischen auf andere Art und Weise, zu verschiedenen Zeiten und an verschiedenen Orten und Schaffer und Lieferanten von Medien müssen sich verändern, um dieser Revolution zu begegnen.

Die Konferenz nimmt drei fundamentale Diskussionsthemen in Angriff: technologischen Fortschritt, kreative Innovation und das Rundfunkgeschäft, zusammen mit anderen Sitzungen, die den Anreiz von IBC erhöhen. Eine Reihe von Hauptrednern, einschliesslich dem Vorsitzenden des BBC Trust Sir Michael Lyons, Manolo Romero, Leiter des Olympic Broadcast Services, und dem Senior Vice President von Texas Instruments Senior Vice President, Kent Nowak, werden durch das Konferenzprogramm führen.

Eine weitere Innovation dieses Jahr ist ein formelles Trainingsprogramm, die IBC Digital Media Training Workshops, entwickelt und durchgeführt von Future Media Concepts. Dies ist Teil einer laufenden Initiative, um IBC dahin zu entwickeln, die strukturellen Veränderungen in der Welt der elektronischen Medien wiederzuspiegeln.

"Wir stimmen uns weiter mit all unseren Interessensgruppen ab und entwickeln gemeinsam Ziele für die Zukunft", erklärte Crimp. "IBCs starke Position weltweit in der Branche als Basis für das Lösen der Könnenskrise zu nutzen, war einer dieser beschlossenen Schwerpunkte der Geschäftsentwicklung und der neue IBC Digital Media Training Workshop ist nur ein Anfang.

"Derselbe Abspracheprozess veranlasste uns, eine Blick auf die Verbrauchertechnologie zu werfen, nicht weil IBC sich in diese Richtung entwickeln muss, sondern weil wir uns alle der Endverbraucher bewusst sein müssen - was das Publikum wünscht. Somit ist Connected World eine Antwort darauf", fügte er hinzu. "Wir wurden auch darum gebeten, mehr CEOs und Führungskräfte der Vorstandsebene anzuziehen, die verstärkt die Entscheider sind. Die Konferenz wurde dieses Jahr entworfen, um ihnen zu gefallen und es sind Initiativen in diese Richtung für die sehr nahe Zukunft geplant.

"IBC wird von der Branche für die Branche betrieben" schloss Crimp. "Das vermittelt uns ein starkes Gefühl dafür, was den derzeitigen Druck darstellt und wohin wir steuern. Kombinieren Sie das mit einer ansprechbaren und agilen Organisation und IBC ist konkurrenzlos in seiner Fähigkeit, auf eine praxisnahe und engagierte Weise, die Schlüsselthemen des Moments zu bewältigen."

Hinweis für Redaktionen:
IBC2010
Konferenz 9. - 14. September
Ausstellung 10. - 14. September

Kelly Hyde | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.ibc.org

Weitere Berichte zu: Digital Media Digitale Spaltung IBC2010 Medien-Treffpunkt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?
27.02.2017 | Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT)

nachricht Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion
27.02.2017 | Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik