Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Herausforderung Pflege - Wer soll? Wer darf? Wer macht's?

12.08.2015

Fachtagung zur Situation, zum Bedarf und zur Qualifikationen in der Pflegeausbildung – vor dem Hintergrund des sich dramatisch zuspitzenden Fachkräftemangels

3. und 4. September 2015
Humboldt-Universität zu Berlin
Dorotheenstraße 24, 10117 Berlin

Schon heute besteht im Pflegebereich nicht nur ein erheblicher Fachkräftemangel, sondern auch ein Qualifizierungsproblem: Ein beträchtlicher Teil der Pflegehilfskräfte verfügt nicht über die notwendigen, v.a. sprachlichen Kompetenzen für die Arbeit mit hilfebedürftigen Menschen.

Die Sprach- und Grundbildungsdefizite führen überdies zum Teil zu prekären Beschäftigungsverhältnissen. Bedingt durch den demografischen Wandel steigt jedoch die Zahl der Pflegebedürftigen rasant. Der bereits bestehende Fachkräftemangel in der Pflege verschärft sich damit drastisch weiter.

Die Tagung bietet Fachvorträge zur Situation, zum Bedarf, zur Qualifizierung und zur Durchlässigkeit der Pflegeausbildung. Sie soll ein Forum zum interdisziplinären Austausch und zur Vernetzung bieten, gleichzeitig einen Beitrag zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit leisten.

Mit rund 120 Teilnehmenden widmet sie sich Menschen mit Grundbildungsbedarf und will, wenige Tage vor dem Weltalphabetisierungstag klären, wie sie durch eine professionelle Qualifizierung in der Pflege eine berufliche Perspektive finden können.

Vertreter aus Politik, Verbänden, Bildung und Wissenschaft referieren und diskutieren über Chancen und Wege heute dafür zu sorgen, dass morgen genügend professionelle Pflegekräfte vorhanden sind. Ausbildungswege und Tätigkeitsstrukturen in der Altenpflege, Didaktik und Methodik in der Pflegeausbildung sowie der Bereich Interkulturalität und kultursensible Pflege werden in Workshops vertieft.

Organisatoren der Fachtagung sind die Abteilung Wirtschaftspädagogik der Humboldt-Universität zu Berlin mit dem Projekt INA-Pflege (Integriertes Angebot zur Alphabetisierung und Grundbildung um Pflegebereich) und die Volkshochschule Göttingen gGmbH mit dem Projekt KOMPASS (Kommunikation und Motivation: Professionalisierung für die Arbeit mit Seniorinnen und Senioren).

Beide Institutionen setzen sich aktiv für die Verankerung von Grundbildung als Querschnittsthema in der Pflege ein. Die Projekte werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Förderschwerpunkt Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener gefördert.

Programm und weitere Informationen
http://www.ina-pflege.hu-berlin.de
http://www.vhs-kompass.de

Kontakt
Diana Stuckatz
Humboldt-Universität zu Berlin
Tel.: 030 2093-4168
diana.stuckatz@hu-berlin.de

Hans-Christoph Keller | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie