Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Herausforderung Europa - Fachtagung zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in Schwerin

04.04.2014

Es war ein Höchstmaß an Kompetenz, das sich zur Tagung „Europas Jugend braucht Zukunft - Herausforderungen und Chancen für Wirtschaft und Gesellschaft“ an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) versammelte. Nicht in allen Punkten waren sich Vortragende und Diskutanten einig – aber gerade dies machte das dichte Programm interessant.

Nach den Grußworten des Hamburger Sozialsenators Detlef Scheele und Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Birgit Hesse, die die Situation in ihren Ländern darstellten, stand der Vormittag im Zeichen der grundsätzlichen Fragen. 

Der Vorsitzende des Vorstands der Bundesagentur für Arbeit Frank-J. Weise führte in einem Grundsatzvortrag in das Thema ein und umriss dabei die Aufgaben, die mit dem Themenkomplex auf die verschiedenen Akteure – nicht zuletzt die Bundesagentur für Arbeit – zukommen. 

Auf die Bedeutung von Zuwanderung und Integration sowie die Erfolgsbedingungen ging im Anschluss die frühere Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth ein.

Da ein europäisches Thema nicht aus rein nationaler Perspektive beurteilt werden kann, kamen auch Vertreterinnen und Vertreter anderer Staaten der europäischen Union zu Wort, um die Lage in ihren Ländern zu erläutern und aus ihrem Blickwinkel zu beurteilen. 

Aus diesen Analysen heraus, die Prof. Dr. Ursula Engelen-Kefer in ihrem Impuls noch einmal aufgriff, wurde dann in einer Podiumsdiskussion über Lösungsstrategien diskutiert. In der lebhaft geführten Debatte wurde deutlich, dass hierbei vor dem Hintergrund auch verschiedener Interessen die Meinungen zwischen den Interessengruppen wie Arbeitgebern und Gewerkschaft, aber auch vor dem Hintergrund unterschiedlicher regionaler Herkunft noch auseinander gehen.

Einer der großen Politikwissenschaftler mit besonderen Verdiensten um die europäische Einigung und die deutsch-französische Zusammenarbeit, Prof. Dr. Alfred Grosser, stellte in seinem Vortrag über die Werte für Europas Jugendliche weitgehend Einigkeit her.

Einen intensiven Austausch zwischen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wie Referentinnen und Referenten gab es in den anschließenden Workshops. Hier wurde auch konkret über die Herausforderungen vor Ort in Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Schleswig-Holstein gesprochen.

Am Ende der Veranstaltung war klar, dass das Thema der Jugendarbeitslosigkeit in Europa in der einen oder anderen Form die verschiedenen Staaten, die verschiedenen Ebenen und die verschiedenen Akteure betrifft.

"Es ist uns gelungen, viele Aspekte und Sichtweisen zu berücksichtigen und damit eine ernsthafte, lösungsorientierte Diskussion durchzuführen. Ich bin sehr zufrieden. Wir werden als Hochschule dieses Thema weiter bearbeiten“, so der Rektor der HdBA, Prof. Dr. Andreas Frey.

Weitere Informationen:

http://www.hdba.de/aktuelles/news/artikel/herausforderung-europa/

Rainer Weber | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik