Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hamburg: Deutsche Lebensmittelexperten treffen sich zur Jahrestagung an der TU

27.08.2012
Die Lebensmittelforschung steht im Fokus der diesjährigen Jahrestagung des Forschungskreises der Ernährungsindustrie e.V., die am 4. und 5. September zum zweiten Mal an der Technischen Universität in Hamburg stattfindet.
140 Experten aus Deutschland werden zu diesem Gipfeltreffen der Branche auf dem Campus erwartet. Die Palette der Themen reicht von der Kaffeeverarbeitung über Backprozesse bis zum Getränkedesign.

Als Dekan des Fachbereichs Verfahrenstechnik der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) wird Professor Stefan Heinrich am 5. September um 8.30 Uhr namhafte Vertreter der Lebensmittelforschung als Referenten begrüßen und dem Teilnehmerkreis aus Biologen, Chemikern, Physikern und Ingenieuren die wachsende Bedeutung der Lebensmittelverfahrenstechnik in der Forschung und Lehre der TUHH erläutern.

Zum Auftakt der Vortragsreihe am 5. September um 9 Uhr spricht TUHH-Professor Rudolf Eggers vom Institut für Thermische Verfahrenstechnik über „Innovative Ansätze zur Prozessentwicklung in der Kaffeeverarbeitung“. Der promovierte Verfahrenstechniker untersucht die Wärme- und Stofftransportvorgänge, die während der Trocknung sowie der Röstung von Kaffeebohnen auftreten. So kann man durch Variation der Parameter Druck, Temperatur sowie Röstgaszusammensetzung die Qualität der Röstprodukte verbessern und den Energieaufwand reduzieren. Im Fokus der Qualitätsbeurteilungen stehen der Säuregehalt, das Aroma sowie als funktionelle Substanzen erkannte Bitterstoffe.

Die Universität Hamburg ist auf dem Kongress mit Professor Markus Fischer vertreten, der über „Molekularbiologische Methoden zur Authentizitätsbestimmung und Qualitätskontrolle von Lebensmitteln“ sprechen wird. Direkt anschließend steht ein Vortrag des namhaften Experten für Getränkedesign, Professor Thomas Becker vom Wissenschaftszentrum Weihenstephan der TU München auf dem Programm. Becker wird über Trends auf diesem Sektor sprechen, speziell auch Innovationen der Braubranche vorstellen.

Weitere Themen sind die „Minimierung von Kochsalz bei Brot und Backwaren: Technologie und Geschmacksqualität“ mit Professor Peter Köhler vom Hans-Dieter-Belitz-Institut für Mehl-und Eiweißforschung e.V., Freising sowie „Bacillus cereus in Lebensmitteln: Risikoabschätzung und routinetaugliche Nachweismethoden“ mit Professor Siegfried Scherer vom Zentralinstitut für Ernährungs-und Lebensmittelforschung der TU München. Über die „Entwicklung digitaler Bildauswertungsmethoden für industrielle Backprozesse“ spricht Professor Bernd Hitzmann vom Institut für Lebensmittelwirtschaft der Universität Hohenheim.
Für Rückfragen:

TU Hamburg-Harburg
Institut für Thermische Verfahrenstechnik
Prof. Dr.-Ing Rudolf Eggers
Tel: 040 42878-2136
E-Mail: r.eggers@tuhh.de

TU Hamburg-Harburg
Pressesprecherin
Jutta Katharina Werner
Tel. 040/42878-4321
Mobil: 0173 245 9999
E-Mail: j.werner@tuhh.de

Jutta Katharina Werner | idw
Weitere Informationen:
http://www.tuhh.de/
http://www.fei-bonn.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!
16.01.2018 | Hochschule Hannover

nachricht Fachtagung analytica conference 2018
15.01.2018 | Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften