Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Haftpflicht-Sparte unter Druck

14.12.2009
12. EUROFORUM-Jahrestagung „Haftpflicht 2010“
21. und 22. Januar 2010, Sofitel Hamburg Alter Wall, Hamburg
Für die Schutzpakete gegen unternehmerische Fehlentscheidungen gilt seit August das neue Gesetz zur Angemessenheit der Vorstandsvergütung (VorstAG). So ist für Vorstände von Aktiengesellschaften jetzt eine Selbstbeteiligung vorgeschrieben.

Außerdem sehen sich die Firmenchefs in der aktuellen Krise ständig mit der Forderung nach mehr persönlicher Haftung konfrontiert. Viele Manager prüfen daher derzeit ihre Haftpflichtversicherungen (D&O). Auf der 12. EUROFORUM-Jahrestagung „Haftpflicht 2010“ (21. und 22. Januar 2010, Hamburg) informieren führende Vertreter aus Erst- und Rückversicherungen sowie aus Industrieunternehmen über Konsequenzen des VorstAG für bestehende Managerhaftpflichtpolicen.

Weitere Schwerpunkte der Tagung sind Managementstrategien von internationalen Haftpflichtprogrammen mit mehreren Beteiligten, der Umgang mit neuen Risikoszenarien in der Haftpflicht-Sparte sowie aktuelle Beispiele der Rechts- und Schadenentwicklung in Europa.

Das vollständige Veranstaltungsprogramm ist im Internet abrufbar unter: www.euroforum.de/pr-haftpflicht2010

Das veränderte Risikoumfeld der Haftpflicht-Sparte
Die Verteuerung von Kapital durch die Finanzkrise und der erhöhte Kapitalbedarf der Versicherer durch Solvency II stellen den Haftpflicht-Versicherungsmarkt vor neue Herausforderungen. Über den Umgang mit neuen Risikoszenarien diskutieren Dr. Sven Erichsen (Aon Jauch & Hübener GmbH), Christian Fuhrmann (Munich Re), Klaus Greimel (E.ON Risk Consulting GmbH und Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V.) und Michael Hohmann (Allianz Global Corporate & Specialty AG) unter der Leitung von Herbert Fromme (Versicherungskorrespondent FTD). Mit der Steuerung von Haftpflicht-Risiken im Rahmen internationaler Versicherungsprogramme beschäftigt sich Heinz Risi (Schindler Management Ltd.). Die veränderten Risikolandschaften erfordern neue Strategien bei den Versicherern. Über Kapazitäten und Bedingungen in der industriellen Haftpflichtversicherung spricht Markus Orth (AXA Corporate Solutions Niederlassung Deutschland). David Howden (Hyperion Insurance Group Limited) und Bijan Daftari (Chubb Insurance Company of Europe SE) berichten, inwieweit die Wirtschaftskrise und die öffentliche Diskussion den internationalen D&O Markt verändert hat. Typische Schadenabläufe, alternative Konfliktlösungen und vermeidbare Schadenfallen erörtert Diederik Sutorius (VOV GmbH). Einen Auszug aus mehr als 500 aktuellen Gerichtsurteilen zur Managerhaftung stellt Dr. Horst Ihlas (Dr. Ihlas GmbH) aus seinem Buch „Aktuelle Thesen aus D&O“ vor. Ein Höhepunkt des alljährlichen Branchentreffs der Haftpflicht-Verantwortlichen ist die Abendveranstaltung am Ende des ersten Konferenztages. Dieses Jahr lädt EUROFORUM die Teilnehmer in die Turnhalle St. Georg ein.

Ansprechpartner:
Julia Batzing
Pressereferentin
EUROFORUM - ein Unternehmen der Informa Deutschland SE
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3381
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4381
Mailto:presse@euroforum.com


EUROFORUM
EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch. EUROFORUM ist ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE, einem führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.

Julia Batzing | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht
05.12.2016 | Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

nachricht Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel
02.12.2016 | Münchner Kreis

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie sich Zellen gegen Salmonellen verteidigen

Bioinformatiker der Goethe-Universität haben das erste mathematische Modell für einen zentralen Verteidigungsmechanismus der Zelle gegen das Bakterium Salmonella entwickelt. Sie können ihren experimentell arbeitenden Kollegen damit wertvolle Anregungen zur Aufklärung der beteiligten Signalwege geben.

Jedes Jahr sind Salmonellen weltweit für Millionen von Infektionen und tausende Todesfälle verantwortlich. Die Körperzellen können sich aber gegen die...

Im Focus: Shape matters when light meets atom

Mapping the interaction of a single atom with a single photon may inform design of quantum devices

Have you ever wondered how you see the world? Vision is about photons of light, which are packets of energy, interacting with the atoms or molecules in what...

Im Focus: Greifswalder Forscher dringen mit superauflösendem Mikroskop in zellulären Mikrokosmos ein

Das Institut für Anatomie und Zellbiologie weiht am Montag, 05.12.2016, mit einem wissenschaftlichen Symposium das erste Superresolution-Mikroskop in Greifswald ein. Das Forschungsmikroskop wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Land Mecklenburg-Vorpommern finanziert. Nun können die Greifswalder Wissenschaftler Strukturen bis zu einer Größe von einigen Millionstel Millimetern mittels Laserlicht sichtbar machen.

Weit über hundert Jahre lang galt die von Ernst Abbe 1873 publizierte Theorie zur Auflösungsgrenze von Lichtmikroskopen als ein in Stein gemeißeltes Gesetz....

Im Focus: Durchbruch in der Diabetesforschung: Pankreaszellen produzieren Insulin durch Malariamedikament

Artemisinine, eine zugelassene Wirkstoffgruppe gegen Malaria, wandelt Glukagon-produzierende Alpha-Zellen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) in insulinproduzierende Zellen um – genau die Zellen, die bei Typ-1-Diabetes geschädigt sind. Das haben Forscher des CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit mit modernsten Einzelzell-Analysen herausgefunden. Ihre bahnbrechenden Ergebnisse werden in Cell publiziert und liefern eine vielversprechende Grundlage für neue Therapien gegen Typ-1 Diabetes.

Seit einigen Jahren hatten sich Forscher an diesem Kunstgriff versucht, der eine simple und elegante Heilung des Typ-1 Diabetes versprach: Die vom eigenen...

Im Focus: Makromoleküle: Mit Licht zu Präzisionspolymeren

Chemikern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es gelungen, den Aufbau von Präzisionspolymeren durch lichtgetriebene chemische Reaktionen gezielt zu steuern. Das Verfahren ermöglicht die genaue, geplante Platzierung der Kettengliedern, den Monomeren, entlang von Polymerketten einheitlicher Länge. Die präzise aufgebauten Makromoleküle bilden festgelegte Eigenschaften aus und eignen sich möglicherweise als Informationsspeicher oder synthetische Biomoleküle. Über die neuartige Synthesereaktion berichten die Wissenschaftler nun in der Open Access Publikation Nature Communications. (DOI: 10.1038/NCOMMS13672)

Chemische Reaktionen lassen sich durch Einwirken von Licht bei Zimmertemperatur auslösen. Die Forscher am KIT nutzen diesen Effekt, um unter Licht die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Nährstoffhaushalt einer neuentdeckten “Todeszone” im Indischen Ozean auf der Kippe

06.12.2016 | Geowissenschaften

Entschlüsselung von Kommunikationswegen zwischen Tumor- und Immunzellen beim Eierstockkrebs

06.12.2016 | Medizin Gesundheit

Bioabbaubare Polymer-Beschichtung für Implantate

06.12.2016 | Materialwissenschaften