Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gibt es den globalen Konsumenten?

09.01.2009
IAMO-Symposium zur Grünen Woche untersucht Wertewandel im Konsumverhalten

Das Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa (IAMO) lädt im Rahmen der Internationalen Grünen Woche am Freitag, dem 16. Januar, um 13 Uhr, zum Symposium "20 Jahre Transformation - Gibt es jetzt den globalen Konsumenten?" in den Saal 9 des ICC Berlin ein (Eintritt frei).

Das in Halle (Saale) ansässige Forschungsinstitut will damit der Frage nachgehen, ob sich 20 Jahre nach den großen gesellschaftlichen Umbrüchen tatsächlich weltweit eine Angleichung des Konsumverhaltens - ausgerichtet an westlichen Standards - feststellen lässt. In boomenden Metropolen wie Prag, Budapest, Moskau oder Kiew hat sich in den letzten Jahren eine kaufkräftige und konsumfreudige Mittelschicht etabliert, die nicht allein "westliche" Produkte nachfragt, sondern auch hohe Qualitätsstandards als selbstverständlich erwartet.

Gleichen sich Konsumenten also weltweit in ihren Wünschen und Bedürfnissen an? Verschwinden regionale und kulturelle Unterschiede? Wie stellt sich die Agrar- und Ernährungswirtschaft diesen Herausforderungen und welche Auswirkungen haben sie auf einkommensschwache Konsumenten?

Nach einem Grußwort von Ministerialdirigent Dr. German Jeub, Unterabteilungsleiter Außenwirtschaftsbeziehungen des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz führen Prof. Dr. Thomas Glauben, Geschäftsführender Direktor des IAMO, und Prof. Dr. Jutta Roosen, Professorin für Marketing und Konsumforschung am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre der Technischen Universität München, in die Thematik ein. Die anschließende Podiumsdiskussion eröffnen mit Anregungen aus Praxis und Wissenschaft Dipl. Kfm. Rainer Thiele, Geschäftsführender Gesellschafter der KATHI Rainer Thiele GmbH, Karsten Ziebell, Ressortleiter EU-Märkte der CMA Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH und Prof. Dr. Jens-Peter Loy, Professor am Lehrstuhl Marktlehre des Instituts für Agrarökonomie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Es moderiert Dietrich Holler, Chefredakteur der Agrarzeitung Ernährungsdienst.

20 Jahre Transformation - Gibt es jetzt den globalen Konsumenten?
Fr 16.01.2009 | 13-15 Uhr
Internationales Congress Centrum ICC Berlin | Saal 9
(Haupteingang: Neue Kantstraße/Ecke Messedamm, 14057 Berlin)
Eintritt frei

Britta Paasche | idw
Weitere Informationen:
http://www.iamo.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte
23.11.2017 | Universität Witten/Herdecke

nachricht IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen
22.11.2017 | Hochschule Hannover

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

Hochpräzise Messung des g-Faktors elf Mal genauer als bisher – Ergebnisse zeigen große Übereinstimmung zwischen Protonen und Antiprotonen

Das magnetische Moment eines einzelnen Protons ist unvorstellbar klein, aber es kann dennoch gemessen werden. Vor über zehn Jahren wurde für diese Messung der...

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Forscher verwandeln Diamant in Graphit

24.11.2017 | Physik Astronomie

Dinner in the Dark – ein delikates Wechselspiel der Mikroorganismen

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie

Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

24.11.2017 | Physik Astronomie