Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum - Herausforderung gemeinsam annehmen

14.08.2009
Am 21. August 2009 findet in Berlin die erste bundesweite Tagung zum Thema Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum statt.

Die Projektkoordinatoren haben Politiker und führende Vertreter aus dem Gesundheitswesen eingeladen, um über die Versorgungssicherheit in der Fläche zu diskutieren. Tagungsort ist der Große Sitzungssaal der Kassenärztlichen Bundesvereinigung in Berlin.

Die Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum stellt eine große gesellschaftspolitische Herausforderung dar. Sie kann nur in enger Kooperation aller Beteiligten bewältigt werden. Derzeit laufen verschiedene Modellprojekte mit der Zielsetzung, die Versorgung insbesondere in dünn besiedelten Gebieten Deutschlands zu gewährleisten. Allerdings sind diese Vorhaben bislang kaum koordiniert; eine Kooperation oder gar Integration der Projekte zu einer optimalen Versorgungsstrategie findet nicht statt. Es ist deshalb dringend notwendig, gemeinsam eine Vision für die Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum zu entwickeln, die die bestehenden Ansätze einbezieht und bestmöglich koordiniert.

Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum
21. August 2009
Großer Sitzungssaal der Kassenärztlichen Bundesvereinigung
Herbert-Lewin-Platz 2, 10623 Berlin
Anmeldungen bis zum 15. August 2009
dfg - Dienst für Gesellschaftspolitik, Berlin: dfg_online_de@dfg-online.de
Veranstalter
Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Gesundheitsmanagement der Universität Greifswald
Lehrstuhl für Allgemeine Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft der Universität Greifswald
mit nachhaltiger Unterstützung der
Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Berlin
MC.B Verlag für Gesellschaftspolitik GmbH, Berlin
Medienpartner
KU Gesundheitsmanagement, Kulmbach
dfg - Dienst für Gesellschaftspolitik, Berlin
Ansprechpartner für Rückfragen an der Universität Greifswald
Prof. Dr. Steffen Fleßa
Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Gesundheitsmanagement
Friedrich-Loeffler-Straße 70, 17487 Greifswald
Telefon 03834 86-2477
steffen.flessa@uni-greifswald.de
Prof. Dr. Walter Ried
Lehrstuhl für Allgemeine Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft
Friedrich-Loeffler-Straße 70, 17487 Greifswald
Telefon 03834 86-2467
walter.ried@uni-greifswald.de
Tagungsprogramm
Moderation: Wolfgang G. Lange, Berlin, Chefredakteur "dfg - Dienst für Gesellschaftspolitik"
09:30 Uhr Begrüßung: Dr. med. Carl-Heinz Müller, Berlin, Stellv. Vorstandsvorsitzender der KBV
09:40 Uhr Zustandsbeschreibung der Lage im ländlichen Raum aus der Sicht der jeweiligen Disziplinen
"Gesundheitsversorgung im Raum aus gesamtwirtschaftlicher Perspektive", Prof. Dr. rer. pol. Walter Ried, Greifswald
"Anregungen aus der Sicht der Dienstleistungsbetriebslehre", Prof. Dr. rer. pol. Steffen Fleßa, Greifswald
"Innovationen im Modellgebiet Vorpommern: AGNES und Telemedizin, Prof. Dr. med. Wolfgang Hoffmann, Greifswald
"Die psychotherapeutische Versorgung in Ostdeutschland", Prof. Dr. rer. medic. Hans-Joachim Hannich, Greifswald, Präsident des European Chapters der International Association of Agricultural Medicine and Rural Health
Diskussion
11:00 Uhr Pause
11:15 Uhr Berichte und Diskussionen über Modellprojekte aus den Bundesländern
Staatssekretär a. D. Dr. jur. Johannes Vöcking, Wuppertal, Vorstandsvorsitzender der BARMER Ersatzkasse
Dr. med. Hans-Joachim Helming, Belzig/Potsdam, Vorstandsvorsitzender der KV Brandenburg
Frank Michalak, Teltow, Vorstandsvorsitzender der AOK Brandenburg
Friedrich-Wilhelm Bluschke, Schwerin, Vorstandsvorsitzender der AOK Mecklenburg-Vorpommern

13:00 Uhr Mittagessen

14:30 Uhr Die Forderungen der Entscheidungsträger
Forderungen der Ärzteschaft, Dr. med. Andreas Köhler, Berlin, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung
Forderungen der Krankenhäuser, Dr. rer. pol. Rudolf Kösters, Münster, Präsident der Deutschen Krankenhaus Gesellschaft
Forderungen der Zahnärzteschaft, Dr. med. dent. Dietmar Österreich, Stavenhagen, Vizepräsident der Bundesärztekammer, Präsident der Zahnärztekammer M-V
Forderungen der Heilmittelerbringer, Ute Repschläger, Bochum, Vorsitzende des Bundesverbandes selbstständiger Physiotherapeuten, Mitglied des Vorstandes der Bundesarbeitsgemeinschaft der Heilmittelerbringer
Forderungen der Krankenkassen, Michael Weller, Berlin, Abteilungsleiter Politik des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen
Forderungen der Politik, Prof. Dr. med. H. Hallauer, Schwerin, Abteilungsleiter Medizin im Sozialministerium des Landes M-V
Forderungen des Rettungswesens, Prof. Dr. med. Michael Wendt, Universität Greifswald, Landesarzt des DRK M-V
Diskussion
16:00 Uhr Pause
16:30 Uhr Wie finden wir einen Konsens? Suche nach einer Agenda für die Zukunft

Jan Meßerschmidt | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-greifswald.de
http://www.rsf.uni-greifswald.de/fileadmin/mediapool/lehrstuehle/flessa/Einladung__Versorgung_im_l_ndlichen_Raum.pdf

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?
21.06.2018 | ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung

nachricht Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?
21.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der “Stein von Rosetta” für aktive Galaxienkerne entschlüsselt

21.06.2018 | Physik Astronomie

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics