Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum - Herausforderung gemeinsam annehmen

14.08.2009
Am 21. August 2009 findet in Berlin die erste bundesweite Tagung zum Thema Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum statt.

Die Projektkoordinatoren haben Politiker und führende Vertreter aus dem Gesundheitswesen eingeladen, um über die Versorgungssicherheit in der Fläche zu diskutieren. Tagungsort ist der Große Sitzungssaal der Kassenärztlichen Bundesvereinigung in Berlin.

Die Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum stellt eine große gesellschaftspolitische Herausforderung dar. Sie kann nur in enger Kooperation aller Beteiligten bewältigt werden. Derzeit laufen verschiedene Modellprojekte mit der Zielsetzung, die Versorgung insbesondere in dünn besiedelten Gebieten Deutschlands zu gewährleisten. Allerdings sind diese Vorhaben bislang kaum koordiniert; eine Kooperation oder gar Integration der Projekte zu einer optimalen Versorgungsstrategie findet nicht statt. Es ist deshalb dringend notwendig, gemeinsam eine Vision für die Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum zu entwickeln, die die bestehenden Ansätze einbezieht und bestmöglich koordiniert.

Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum
21. August 2009
Großer Sitzungssaal der Kassenärztlichen Bundesvereinigung
Herbert-Lewin-Platz 2, 10623 Berlin
Anmeldungen bis zum 15. August 2009
dfg - Dienst für Gesellschaftspolitik, Berlin: dfg_online_de@dfg-online.de
Veranstalter
Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Gesundheitsmanagement der Universität Greifswald
Lehrstuhl für Allgemeine Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft der Universität Greifswald
mit nachhaltiger Unterstützung der
Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Berlin
MC.B Verlag für Gesellschaftspolitik GmbH, Berlin
Medienpartner
KU Gesundheitsmanagement, Kulmbach
dfg - Dienst für Gesellschaftspolitik, Berlin
Ansprechpartner für Rückfragen an der Universität Greifswald
Prof. Dr. Steffen Fleßa
Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Gesundheitsmanagement
Friedrich-Loeffler-Straße 70, 17487 Greifswald
Telefon 03834 86-2477
steffen.flessa@uni-greifswald.de
Prof. Dr. Walter Ried
Lehrstuhl für Allgemeine Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft
Friedrich-Loeffler-Straße 70, 17487 Greifswald
Telefon 03834 86-2467
walter.ried@uni-greifswald.de
Tagungsprogramm
Moderation: Wolfgang G. Lange, Berlin, Chefredakteur "dfg - Dienst für Gesellschaftspolitik"
09:30 Uhr Begrüßung: Dr. med. Carl-Heinz Müller, Berlin, Stellv. Vorstandsvorsitzender der KBV
09:40 Uhr Zustandsbeschreibung der Lage im ländlichen Raum aus der Sicht der jeweiligen Disziplinen
"Gesundheitsversorgung im Raum aus gesamtwirtschaftlicher Perspektive", Prof. Dr. rer. pol. Walter Ried, Greifswald
"Anregungen aus der Sicht der Dienstleistungsbetriebslehre", Prof. Dr. rer. pol. Steffen Fleßa, Greifswald
"Innovationen im Modellgebiet Vorpommern: AGNES und Telemedizin, Prof. Dr. med. Wolfgang Hoffmann, Greifswald
"Die psychotherapeutische Versorgung in Ostdeutschland", Prof. Dr. rer. medic. Hans-Joachim Hannich, Greifswald, Präsident des European Chapters der International Association of Agricultural Medicine and Rural Health
Diskussion
11:00 Uhr Pause
11:15 Uhr Berichte und Diskussionen über Modellprojekte aus den Bundesländern
Staatssekretär a. D. Dr. jur. Johannes Vöcking, Wuppertal, Vorstandsvorsitzender der BARMER Ersatzkasse
Dr. med. Hans-Joachim Helming, Belzig/Potsdam, Vorstandsvorsitzender der KV Brandenburg
Frank Michalak, Teltow, Vorstandsvorsitzender der AOK Brandenburg
Friedrich-Wilhelm Bluschke, Schwerin, Vorstandsvorsitzender der AOK Mecklenburg-Vorpommern

13:00 Uhr Mittagessen

14:30 Uhr Die Forderungen der Entscheidungsträger
Forderungen der Ärzteschaft, Dr. med. Andreas Köhler, Berlin, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung
Forderungen der Krankenhäuser, Dr. rer. pol. Rudolf Kösters, Münster, Präsident der Deutschen Krankenhaus Gesellschaft
Forderungen der Zahnärzteschaft, Dr. med. dent. Dietmar Österreich, Stavenhagen, Vizepräsident der Bundesärztekammer, Präsident der Zahnärztekammer M-V
Forderungen der Heilmittelerbringer, Ute Repschläger, Bochum, Vorsitzende des Bundesverbandes selbstständiger Physiotherapeuten, Mitglied des Vorstandes der Bundesarbeitsgemeinschaft der Heilmittelerbringer
Forderungen der Krankenkassen, Michael Weller, Berlin, Abteilungsleiter Politik des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen
Forderungen der Politik, Prof. Dr. med. H. Hallauer, Schwerin, Abteilungsleiter Medizin im Sozialministerium des Landes M-V
Forderungen des Rettungswesens, Prof. Dr. med. Michael Wendt, Universität Greifswald, Landesarzt des DRK M-V
Diskussion
16:00 Uhr Pause
16:30 Uhr Wie finden wir einen Konsens? Suche nach einer Agenda für die Zukunft

Jan Meßerschmidt | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-greifswald.de
http://www.rsf.uni-greifswald.de/fileadmin/mediapool/lehrstuehle/flessa/Einladung__Versorgung_im_l_ndlichen_Raum.pdf

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen
20.01.2017 | Ernst-Abbe-Hochschule Jena

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise