Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gescheitertes Umweltgesetzbuch und EU-Urteil erschweren Rechtssicherheit

12.10.2009
11. EUROFORUM-Jahrestagung „Immissionsschutzrecht im Wandel“
24. und 25. November 2009, Lindner Congress Hotel, Düsseldorf
Der Emissionshandel in Europa hat durch das Urteil des Europäischen Gerichts vom 23. September 2009 einen Rückschlag erlitten. Das Gericht erklärte die von der EU-Kommission verhängten Kürzungen der Nationalen Allokationspläne für nichtig, in denen die Kommission die Anzahl der zu verteilenden Emissionsrechte für die einzelnen Länder festgelegt hatte.

Die CO2-Märkte reagierten auf das EU-Urteil mit einem Preiseinbruch. Niedrige CO2-Preise geben den Unternehmen aber nur wenige Anreize, ihren CO2-Ausstoß zu verringern und in neue Techniken zu investieren, so dass die Unsicherheit über die Zukunft des Emissionshandels wächst.

Auf 11. EUROFORUM-Jahrestagung „Immissionsschutzrecht im Wandel“ (24. und 25. November 2009, Düsseldorf) diskutieren Umweltrechtsexperten aus Politik und Wirtschaft über die Auswirkungen des EU-Urteils auf die Klimaschutzbemühungen der Unternehmen und über die Zukunft eines weltweit funktionierenden CO2-Handels. Die Erwartungen der EU-Kommission für einen europaweiten Emissionshandel nach 2012 erläutert Peter Zapfel (Europäische Kommission).

Über die Erfahrungen und Konsequenzen der ersten und zweiten Handelsperiode und die Vorbildfunktion des europäischen Systems für einen internationalen Kohlenstoffmarkt spricht Franzjosef Schafhausen (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit).

Umweltgesetzbuch light
Neben dem Emissionshandel greift die etablierte EUROFORUM-Jahrestagung für Umweltbeauftragte und Umweltjuristen auch die im Sommer 2009 verabschiedeten Nachfolgegesetze des gescheiterten Umweltgesetzesbuches auf. Die zuständigen Referatsleiter für das Bundesnaturschutzgesetz, das Wasserhaushaltsgesetz und das Bundes-Immissionsschutzgesetz aus dem Bundesumweltministerium stellen die neuen Gesetze vor und zeigen den Anpassungsbedarf in der Praxis der Unternehmen auf.

Grenzen der Versicherbarkeit

„Neues Gesetz – Wenig Wirkung? Das neue Umweltschadensgesetz behält eine Reihe von spannenden Neuerungen für Unternehmen bereit“, stellt Jörg Sons (AXA Versicherung AG) fest. Zwei Jahre nach Inkrafttreten des Umweltschadensgesetzes erläutert Sons Haftungsfragen und geht auf erste Schadens-Erfahrungen ein. Mario Senft (Sanofi-Aventis Deutschland GmbH) erläutert die Anforderungen an das Risikomanagement durch das Umweltschadensgesetz aus Sicht eines chemisch-pharmazeutischen Unternehmens.

Weitere Themen der EUROFORUM-Jahrestagung sind das Genehmigungsmanagement, die Novelle der IVU-Richtline und die Auswirkungen des Globally Harmonised System.

Das vollständige Programm finden Sie unter:
www.euroforum.de/pr-immissionsschutzrecht09

Weitere Informationen:
Dr. phil. Nadja Thomas
Senior-Pressereferentin
EUROFORUM – ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 87
Fax: +49 211/96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com


EUROFORUM
EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch. EUROFORUM ist ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE, einem führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.

Dr. phil. Nadja Thomas | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/presse/immissionsschutzrecht09
http://www.euroforum.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie