Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Das Geheimnis erfolgreicher Bildung

04.05.2010
Der Weg zu Lernbereitschaft führt über Bindung und eine stabile
Eltern-Kind Beziehung

Unter der Schirmherrschaft von Stephanie zu Guttenberg veranstaltet das Familiennetzwerk Deutschland an der Universität Düsseldorf vom 11. bis 13. Juni 2010 die internationale Tagung "Das Geheimnis erfolgreicher Bildung".

Deutschland wird in Zukunft besser ausgebildete Menschen brauchen - insbesondere die Verantwortlichen aus der Wirtschaft schlagen bereits heute Alarm: das Leistungsniveau an Schulen sinkt und immer mehr junge Menschen verlassen die Schule ohne Abschluss.

Kongress für Fachleute und Eltern

Renommierte Experten aus dem In- und Ausland präsentieren verschiedene Aspekte und Blickrichtungen aus Forschung und klinischer Erfahrung, die den Zusammenhang zwischen "Bindung, Bildung und Erfolg" veranschaulichen. Auf der Referentenliste finden wir den kanadischen Entwicklungspsychologen Prof. Gordon Neufeld, den Leiter des Instituts für Kinderpsychologie und Lerntherapie, Hannover, Wolfgang Bergmann, sowie die Psychologin Dr. Jirina Prekop u.a.m.

Die Kinderärztin und Vorsitzende des Familiennetzwerks Deutschland, Maria Steuer, erstellt die These: " Bildung schafft individuelle Lebenschancen. Unsere älter werdende Gesellschaft kann es sich nicht leisten, junge Talente zu verschwenden. Die natürliche Lernbereitschaft basiert auf einer engen Bindung des Kindes an seine nächste Umgebung und trägt zu seiner Geborgenheit im weiteren Umfeld und damit zu gesteigerter Leistungsbereitschaft bei."

Dies steht in Einklang mit einer der Thesen von Gordon Neufeld:
"Emotional sichere Grundlagen sind zur Schaffung einer fruchtbaren Lernsituation notwendig. Die Kraft des Lehrenden liegt weniger in seiner Ausbildung als in seiner Beziehung zum lernenden Kind".

Leitfaden des Kongress

Motivation, Lernen und gesunde psychologische und gesellschaftliche Fähigkeiten erwachsen schon in frühkindlichem Alter aus erfolgreichem Bonding. Aus unterschiedlichen Blickwinkeln werden die verschiedenen Beiträge versuchen, diese Auffassung zu beleuchten.

Die zentralen Fragen, die zur Diskussion stehen, sind: Was sind die Kriterien für erfolgreiches Bonding? Wie werden aus Kindern stabile Persönlichkeiten? Was fördert Kinder, damit sie ihr angeborenes Potential ausschöpfen können? Angesichts der Bildungskrise in Deutschland erhält die Auseinandersetzung mit diesen Fragen besonderes Gewicht.

Im Rahmenprogramm werden in sechs verschiedenen Filmbeiträgen die angesprochenen Aspekte veranschaulicht. Die Tagung bietet Informationen für alle Interessenten, für Fachleute und Eltern. Die Tagung wird mit 12 Punkten zertifiziert.

Maria Steuer | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.familie-ist-zukunft.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Industriearbeitskreis »Prozesskontrolle in der Lasermaterialbearbeitung ICPC« lädt nach Aachen ein
28.03.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht Neue Methoden für zuverlässige Mikroelektronik: Internationale Experten treffen sich in Halle
28.03.2017 | Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kleinstmagnete für zukünftige Datenspeicher

Ein internationales Forscherteam unter der Leitung von Chemikern der ETH Zürich hat eine neue Methode entwickelt, um eine Oberfläche mit einzelnen magnetisierbaren Atomen zu bestücken. Interessant ist dies insbesondere für die Entwicklung neuartiger winziger Datenträger.

Die Idee ist faszinierend: Auf kleinstem Platz könnten riesige Datenmengen gespeichert werden, wenn man für eine Informationseinheit (in der binären...

Im Focus: Quantenkommunikation: Wie man das Rauschen überlistet

Wie kann man Quanteninformation zuverlässig übertragen, wenn man in der Verbindungsleitung mit störendem Rauschen zu kämpfen hat? Uni Innsbruck und TU Wien präsentieren neue Lösungen.

Wir kommunizieren heute mit Hilfe von Funksignalen, wir schicken elektrische Impulse durch lange Leitungen – doch das könnte sich bald ändern. Derzeit wird...

Im Focus: Entwicklung miniaturisierter Lichtmikroskope - „ChipScope“ will ins Innere lebender Zellen blicken

Das Institut für Halbleitertechnik und das Institut für Physikalische und Theoretische Chemie, beide Mitglieder des Laboratory for Emerging Nanometrology (LENA), der Technischen Universität Braunschweig, sind Partner des kürzlich gestarteten EU-Forschungsprojektes ChipScope. Ziel ist es, ein neues, extrem kleines Lichtmikroskop zu entwickeln. Damit soll das Innere lebender Zellen in Echtzeit beobachtet werden können. Sieben Institute in fünf europäischen Ländern beteiligen sich über die nächsten vier Jahre an diesem technologisch anspruchsvollen Projekt.

Die zukünftigen Einsatzmöglichkeiten des neu zu entwickelnden und nur wenige Millimeter großen Mikroskops sind äußerst vielfältig. Die Projektpartner haben...

Im Focus: A Challenging European Research Project to Develop New Tiny Microscopes

The Institute of Semiconductor Technology and the Institute of Physical and Theoretical Chemistry, both members of the Laboratory for Emerging Nanometrology (LENA), at Technische Universität Braunschweig are partners in a new European research project entitled ChipScope, which aims to develop a completely new and extremely small optical microscope capable of observing the interior of living cells in real time. A consortium of 7 partners from 5 countries will tackle this issue with very ambitious objectives during a four-year research program.

To demonstrate the usefulness of this new scientific tool, at the end of the project the developed chip-sized microscope will be used to observe in real-time...

Im Focus: Das anwachsende Ende der Ordnung

Physiker aus Konstanz weisen sogenannte Mermin-Wagner-Fluktuationen experimentell nach

Ein Kristall besteht aus perfekt angeordneten Teilchen, aus einer lückenlos symmetrischen Atomstruktur – dies besagt die klassische Definition aus der Physik....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Industriearbeitskreis »Prozesskontrolle in der Lasermaterialbearbeitung ICPC« lädt nach Aachen ein

28.03.2017 | Veranstaltungen

Neue Methoden für zuverlässige Mikroelektronik: Internationale Experten treffen sich in Halle

28.03.2017 | Veranstaltungen

Wie Menschen wachsen

27.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Organisch-anorganische Heterostrukturen mit programmierbaren elektronischen Eigenschaften

29.03.2017 | Energie und Elektrotechnik

Klein bestimmt über groß?

29.03.2017 | Physik Astronomie

OLED-Produktionsanlage aus einer Hand

29.03.2017 | Messenachrichten