Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Frauen in der digitalen Arbeitswelt: Gestaltung für die IT-Branche und das Ingenieurswesen

11.02.2016

Konferenz in München am 18. März 2016

Die Digitalisierung revolutioniert Wirtschaft und Arbeitswelt radikal – mit disruptiven Innovationen, neuen Geschäfts- und Produktionsmodellen und neuen Arbeitskonzepten. Was bedeutet dieser Umbruch speziell für weibliche Beschäftigte und wie kann der Aufbruch der Unternehmen in die digitale Zukunft für eine bessere Frauenförderung genutzt werden?

Diese und weitere spannende Fragen stehen auf dem Programm der Abschlusskonferenz des BMBF-Projekts „Frauen in Karriere. Fokus Forschung und Entwicklung“ am 18. März 2016, von 9.00 bis 16.00 in der IHK München, zu der Sie das Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung München e.V. herzlich einlädt.

Die Veranstaltung nimmt die Forschungs- und Entwicklungsbereiche der IT-Branche und des Ingenieurwesens in den Blick, beleuchtet die Trends und Herausforderungen für Frauen in der digitalen Arbeitswelt und bietet Gelegenheit zur Diskussion mit renommierten ExpertInnen aus Unternehmen und Verbänden.

Die Keynote zur Bedeutung der digitalen Transformation hält Xiaoqun Clever, Vorstandsmitglied und Chief Technology Data Officer der Ringier AG. Auf dem Podium diskutieren Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall, Margret Klein-Magar, Stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats und Sprecherin der leitenden Angestellten im Aufsichtsrat der SAP SE, Janina Kugel, Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektorin der Siemens AG und Jörg Staff, Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektor der Fiducia & GAD IT AG. Zudem präsentieren Ihnen die WissenschaftlerInnen fünf Gestaltungsfelder, die aus ihrer Sicht die Entwicklungschancen von Frauen in der digitalen Arbeitswelt verbessern könnten. Erste Ideen, um dies in die Praxis umzusetzen, erläutern Ihnen Projektpartner aus den Unternehmen.

Bitte geben Sie uns bis zum 10. März 2016 Bescheid, ob wir mit Ihrem Kommen rechnen können. Gerne bemühen wir uns auch um Einzelinterviews mit WissenschaftlerInnen und ReferentInnen.
Wir freuen uns auf Ihre Berichterstattung.

Dr. Kira Marrs (ISF München)
Anja Bultemeier (FAU Erlangen-Nürnberg)

Pressekontakt:

Dr. Jutta Witte
Journalistenbüro Surpress GbR
+49 (0)7472 9487769 oder +49 (0)171 4892810
jmlwitte@aol.com
http://www.surpress.org

Frank Seiß
ISF München
+49 (0)89 272921-78
frank.seiss@isf-muenchen.de

Weitere Informationen:

http://www.frauen-in-karriere.de Das Projekt
http://www.isf-muenchen.de Das ISF München
http://www.idguzda.de Das Forschungsteam

Frank Seiß | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz „GEO BON“ will Wissenslücken zur globalen Artenvielfalt schließen
28.06.2016 | Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig

nachricht Internationale Tagung zu Zukunftstechnologie für Datenverarbeitung
27.06.2016 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Flexible OLED in der Praxis angekommen

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Gemeinschaftsprojekt R2D2 zur Analyse und Weiterentwicklung fertigungsnaherProzesse und Technologien zur Herstellung von flexiblen organischen Leuchtdioden (OLED) wurde erfolgreich beendet.

Im Gegensatz zu Punktlichtquellen wie LEDs aus Halbleiterkristallen sind organische Leuchtdioden, kurz OLED, Flächenlichtquellen: Ihr Licht erreicht eine...

Im Focus: Flexible OLED applications arrive

R2D2, a joint project to analyze and development high-TRL processes and technologies for manufacture of flexible organic light-emitting diodes (OLEDs) funded by the German Federal Ministry of Education and Research (BMBF) has been successfully completed.

In contrast to point light sources like LEDs made of inorganic semiconductor crystals, organic light-emitting diodes (OLEDs) are light-emitting surfaces. Their...

Im Focus: Moleküle von Geruchsstoffen zeigen unerwartete Flexibilität

Hochaufgelöste Rotationsspektroskopie offenbart eine beispiellose Zahl von Konformationen eines Geruchsstoffmoleküls – ein neuer Weltrekord!

Forscher des Max-Planck-Instituts für Struktur und Dynamik der Materie am Center for Free-Electron Laser Science und des Hamburg Centre for Ultrafast Imaging...

Im Focus: Unexpected flexibility found in odorant molecules

High resolution rotational spectroscopy reveals an unprecedented number of conformations of an odorant molecule – a new world record!

In a recent publication in the journal Physical Chemistry Chemical Physics, researchers from the Max Planck Institute for the Structure and Dynamics of Matter...

Im Focus: 3-D printing produces cartilage from strands of bioink

Strands of cow cartilage substitute for ink in a 3D bioprinting process that may one day create cartilage patches for worn out joints, according to a team of engineers. "Our goal is to create tissue that can be used to replace large amounts of worn out tissue or design patches," said Ibrahim T. Ozbolat, associate professor of engineering science and mechanics. "Those who have osteoarthritis in their joints suffer a lot. We need a new alternative treatment for this."

Cartilage is a good tissue to target for scale-up bioprinting because it is made up of only one cell type and has no blood vessels within the tissue. It is...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Internationale Konferenz „GEO BON“ will Wissenslücken zur globalen Artenvielfalt schließen

28.06.2016 | Veranstaltungen

Internationale Tagung zu Zukunftstechnologie für Datenverarbeitung

27.06.2016 | Veranstaltungen

Deutsches Biomasseforschungszentrum diskutiert Zukunft der Bioenergie

24.06.2016 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Optische Linsen, so fein wie ein Haar - 3D Druck ermöglicht kleinste komplexe Mikro-Objektive

28.06.2016 | Physik Astronomie

Witterungsbedingte Lackschäden früh erkennen

28.06.2016 | Materialwissenschaften

Neuartiger Verbundwerkstoff soll Flugzeuge leichter machen

28.06.2016 | Materialwissenschaften