Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

FM-Branche verzeichnet leichtes Wachstum

16.12.2009
11. EUROFORUM-Jahrestagung „Facility Management“
10. und 11. Februar 2010, Hilton Frankfurt, Frankfurt/Main
Nach einem Plus von 12,5 Prozent im vergangenen Jahr erwarten die 25 führenden Facility Management Unternehmen in diesem Jahr nur noch ein leichtes Umsatzwachstum von 3,5 Prozent, so die Ergebnisse der aktuellen Lünendonk-Umfrage.

Experten glauben, dass sich das Marktvolumen auch 2010 abschwächen wird, denn Kunden geben den anhaltenden Kostendruck an ihre Dienstleister weiter. Die aktuelle Marktlage der FM-Branche schildert Jörg Hossenfelder (Lünendonk GmbH) auf der 11. EUROFORUM-Jahrestagung „Facility Management“ (10. und 11. Februar 2010, Frankfurt). Weitere Schwerpunkte des Branchentreffs sind Nachhaltigkeit als Erfolgsfaktor für die FM-Branche, Outsourcing als Wertschöpfung sowie internationale Markttrends im FM.

Das vollständige Veranstaltungsprogramm ist im Internet abrufbar unter: www.facility-forum.de/?pr2010

Quo vadis Facility Mangement?
Dr. Tobias Just (Deutsche Bank Research) stellt auf dem Branchentreff die aktuellen Zahlen der Immobilienbranche vor und gibt seine Einschätzung zu den Entwicklungen von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Einer der Höhepunkte der Tagung ist die Elefantenrunde am zweiten Koferenztag. Über die Zukunft der FM-Branche diskutieren Otto Kajetan Weixler (Bilfinger Berger Facility Services GmbH), Georg Kürfgen (Hochtief Facility Management GmbH), Ralf Hempel (WISAG Service Holding GmbH & Co. KG), Dr. Ludwig Steinbauer (Strabag Property and Facility Services GmbH) und Christian Lewandowski (Gegenbauer Holding SA & Co. KG). Über das internationale Facility Management bei HSG Zander informiert Paul C. A. Blijham. Blijham spricht über Kundenanforderungen und Veränderungen auf Dienstleisterebene im Unternehmensalltag. Jens Schlüter (eBay GmbH) referiert über den Anwendungsprozess und Partnerschaften bei Outsourcing-Projekten. Wie die Deutsche Bank größere Wirtschaftlichkeit mit verbesserter Funktion und höherer Ambiente-Qualität verbindet, erörtert Prof. Hermann Schnell (Deutsche Bank AG) in seinem Vortrag.

Ansprechpartner:
Julia Batzing
Pressereferentin
EUROFORUM - ein Unternehmen der Informa Deutschland SE
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3381
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4381
Mailto:presse@euroforum.com

EUROFORUM
EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch. EUROFORUM ist ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE, einem führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.

Julia Batzing | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de

Weitere Berichte zu: Branchentreff EUROFORUM Facility Management Informa

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?
21.06.2018 | ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung

nachricht Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?
21.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der “Stein von Rosetta” für aktive Galaxienkerne entschlüsselt

21.06.2018 | Physik Astronomie

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics