Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fit für die Bewerbung: Absolventenkongress Deutschland

12.11.2014

Der Absolventenkongress Deutschland bietet seinen Teilnehmern ein Rundum-Sorglos-Paket für den Karrierestart: Direktkontakte zu 300 Unternehmen, CV-Checks und Bewerbungsfotos.

Der Stellenwert eines guten Fotos wird in der Bewerbung gerne unterschätzt. Viele Studenten greifen zu selbst gemachten Fotos, um sich den teuren Termin beim Fotografen zu ersparen. Diese Bewerbungsbilder liefern einen ersten Eindruck, der besser aussehen könnte.

Auf dem Absolventenkongress in Köln bietet der Veranstalter Staufenbiel Institut Absolventen die Chance, sich kostenlos von einem professionellen Fotografen in Szene setzen zu lassen.

Daneben unterstützt Kienbaum Consultants International Kongressteilnehmer mit kostenfreien CV-Checks. Absolventen und Young Professionals bringen ihre Bewerbungsunterlagen mit zum Kongress und sichern sich am Messestand von Kienbaum einen kostenfreien Beratungstermin.

Mit dem so genannten „JobDate“ konnten sich bereits viele Absolventen vor dem Kongress auf konkrete Jobangebote bei Firmen wie Barilla, Fujitsu oder Miele bewerben. Ihre potenziellen Arbeitgeber können sie nun zu einem festen Termin vor Ort treffen.

Den Weg zum perfekten Berufsstart ebnet Staufenbiel Institut zudem mit kostenlosen Karriere-Publikationen. Die Besucher erhalten unter anderem die Ausgaben Banking & Finance, IT in Business und Consulting sowie das Staufenbiel Karrieremagazin und die Staufenbiel Handbücher für Wirtschaftswissenschaftler und Ingenieure gratis zum Mitnehmen.

Als Deutschlands größte Jobmesse präsentiert der Absolventenkongress Deutschland rund 300 Arbeitgeber an zwei Tagen in der Koelnmesse. Studenten, Absolventen und Young Professionals lernen die Unternehmensvertreter in lockeren Gesprächen kennen und können sie mit anderen Unternehmen vor Ort vergleichen. Unternehmen wie Allianz, EY (Ernst & Young), Freudenberg, HUGO BOSS, L’ORÉAL und Samsung Electronics suchen Einsteiger für Praktika, Traineeprogramme oder den Direkteinstieg.
Anmeldung: www.absolventenkongress.de

Termin und Ort: 26. und 27. November 2014, Mittwoch: 9:30 bis 18 Uhr, Donnerstag: 9:30 bis 17 Uhr. Koelnmesse, Halle 8
Teilnahmegebühr: 5 Euro oder kostenlos mit Gutschein-Code von vielen deutschen Hochschulen

Über Staufenbiel Institut:
Engagierte Absolventen auf der Suche nach ihrem ersten Job, Arbeitgeber auf der Suche nach jungen Talenten und den Führungskräften von morgen – wir von Staufenbiel Institut bringen sie zusammen. Als führender Recruiting-Dienstleister kennen wir die Anforderungsprofile auf beiden Seiten.
Unsere Lösungen: maßgeschneidertes Personalmarketing für Unternehmen. Services für Studenten, Absolventen und Young Professionals, die unsere Zielgruppe dort erreichen, wo sie lebt und arbeitet. Unsere Jobbörse staufenbiel.de liefert individuelle Jobmails, unsere Karriere-Publikationen bieten schon an den Hochschulen alles für den perfekten Berufsstart und unsere Jobmessen in Campusnähe erreichen Studenten in ganz Deutschland. Wir veranstalten mit dem Absolventenkongress in Köln die führende überregionale Bewerbermesse Deutschlands.

Pressekontakt:
Katrin Besch
Staufenbiel Institut GmbH
Wildunger Straße 6
60487 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 25537-141
E-Mail: presse@staufenbiel.de

Katrin Besch | Staufenbiel Institut GmbH

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018
20.06.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

nachricht Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung
19.06.2018 | Universität Heidelberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics