Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Feuerungssysteme in der Chemie

13.07.2010
Fachtagung richtet Fokus auf NOx

Verbrennungs-Experten aus der chemischen Industrie treffen sich am 15. September im Haus der Technik, Essen, um über Bildung und Reduzierung von NOx und die Herausforderungen der Zukunft zu diskutieren. Dabei geht es um die aktuelle und zukünftige Gesetzgebung, aber vor allem auch um innovative Anlagen und Brennertechnologien zur effizienten Emissionsreduzierung von Stickoxiden in Verbrennungsprozessen.


Die Fachtagung richtet ihren Fokus auf die typischen Anforderungen in der chemischen Industrie, wo sich eine Vielzahl unterschiedlichster Feuerungssysteme in Bezug auf thermische Leistung, Brennstoffangebot und Wärmeerzeuger findet. Daher startet der Tag mit dem grundlegenden Know-how zur Entwicklung von effizienten Vermeidungsstrategien: Dem Wissen um die Bildung von NOx, die nur nach wenigen chemisch-physikalischen Mechanismen erfolgt, und den entscheidenden Einflussfaktoren im System Brennstoff – Brenner – Feuerraum.

Der anschließende Blick auf die Gesetzgebung zeigt eine starke Differenzierung der Grenzwerte nach Anlagen und Anwendungen. Zwei Vertreter des Umweltbundesamtes stehen Rede und Antwort, wenn es um aktuelle Verord-nungen, Änderungen und mögliche Auswirkungen der gerade verhandelten Europäischen Richtlinie über Industrieemissionen (IED) geht. Nachfolgend werden für unterschiedliche Anwendungsfälle die besten verfügbaren Techno-logien vorgestellt. Auf welche Innovationen kann die chemische Industrie in den nächsten Jahren setzen? Wie erreicht man maximale Effizienz bei gleichzeitig höchster Verfügbarkeit? Die Spezialisten von SAACKE zeigen individuelle Anlagen- und Brennerlösungen, die die Wirtschaftlichkeit in vielen Anwendungsbereichen deutlich erhöht.

Die Tagung zielt auch darauf ab, den Verantwortlichen der Branche eine Platt-form zum Meinungsaustausch und zur Debatte der zukünftigen Anforderungen der chemischen Industrie zu bieten. Eine moderierte Diskussion wird daher den Tag beschließen.

Kontakt:
Bernhard Rieger
Vertrieb Chemie Raffinerien
SAACKE GmbH
Südweststr. 13
28237 Bremen
Tel.: +49 421 6495 5257
Email: b.rieger@saacke.de
www.saacke.com

Programm der Fachtagung „Feuerungssysteme in der Chemie“
am 15.September 2010 im Haus der Technik, Essen:
Grundlagen der NOx-Bildung und Reduktionsmaßnahmen
Prof. Dr. Eckehard Specht, Universität Magdeburg, Institut für Strömungstechnik und Thermodynamik
Anlagenrechtliche Regelungen: Zuordnung, Grenzwerte und Harmonisierung
Dipl.-Ing. Rolf Beckers, Fachgebiet III 2.3 K - Chemische Industrie, Energieerzeugung und Dipl.-Ing. Markus Gleis, Fachgebiet III 2.4 - Abfalltechnik, Abfalltechniktransfer, Umweltbundesamt Dessau
Brennerentwicklung: Engineering für Low-NOx bis Ultra-Low-NOx
Dipl.-Ing. Thomas Schmidt, SAACKE GmbH, Projektentwicklung, Bremen
Zweistufige Verbrennung als Brennkammerlösung: Anwendung, Bandbreite, Gren-zen
Dipl.-Ing. Bernhard Rieger, SAACKE GmbH, Vertrieb Chemie Raffinerien, Bremen
Drallbrennersystem: Modifikation mit Luftstufung zur einfachen NOx-Vermeidung
Dr.-Ing. Norbert Schopf, SAACKE GmbH, Director Thermal Process Technology, Bre-men
Diskussion
Die Fachtagung zielt auch darauf ab, mit den Vertretern aus der chemischen Industrie Anforderungen der Zukunft und spezielle Fragestellungen zu diskutieren, wie
• Brennersteuerung, Prozessführung und Verfügbarkeit bei steigender Komplexität der Anlagen,
• Anforderungen an Sensoren/Aktoren und die Messtechnik,
• Energieeffizienz thermischer Prozesse und Anlagen,
• Brennstoffe der Zukunft, thermische Nutzung von Reststoffen.
Leitung/Moderation
Dipl.-Ing. Bernhard Rieger, SAACKE GmbH, Vertrieb Chemie Raffinerien, Bremen
Dr. Caren Möhrke, Unternehmenstraining & Coaching, Düsseldorf
Teilnahmegebühr
€ 690,00 einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, Mittagessen und Pausengetränken
Anmeldung & Information
Kai Brommann, Fachbereich Chemie • Kunststoffe
Tel.: +49 (0) 201/1803-251
Fax: +49 (0) 201/1803-263
Email: brommann@hdt-essen.de

Kai Brommann | Haus der Technik e.V.
Weitere Informationen:
http://www.hdt-seminare.de
http://www.hdt-essen.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin
24.02.2017 | TMF - Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. (TMF)

nachricht Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie
24.02.2017 | Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien

24.02.2017 | Messenachrichten

MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin

24.02.2017 | Messenachrichten

Auf der molekularen Streckbank

24.02.2017 | Biowissenschaften Chemie