Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fest verankert von London bis Lagos: Expertentagung zu Tiefgründungskonzepten von Bauwerken

02.04.2013
Christian Veder Kolloquium am 4. und 5. April an der TU Graz

Wer hoch hinaus will, muss fest verankert sein: Der Donau-City-Tower-1, mit 220 Metern das höchste Gebäude Österreichs, steht kurz vor seiner Fertigstellung. Die Last von Hochhäusern dieser Art ist auch bei guten Untergrundbedingungen nur über spezielle Tiefgründungselemente abzufangen. Dem Thema Tiefgründungen widmet sich das 28. Christian Veder Kolloquium der TU Graz, das am 4. und 5. April 2013 unter dem Titel „Vom Mikropfahl zum Großbohrpfahl“ rund 400 internationale Experten zusammenbringt.

Von der erdbebensicheren Gründung eines Gaskraftwerkes in der Türkei über Tiefbauarbeiten für einen Londoner Bahnhof bis zum Bauen in der Megacity Lagos: Das von der TU Graz veranstaltete Christian Veder Kolloquium bietet heuer ein buntes Themenpotpourri unter dem Schlagwort „Tiefgründungskonzepte“. Helmut Schweiger vom Institut für Bodenmechanik und Grundbau erklärt: „Ein Bauwerk auf einem wenig tragfähigen Untergrund sicher und wirtschaftlich zu verankern, ist eine komplexe Herausforderung in der Bautechnik. Die Untergrundverhältnisse spielen ebenso wie Art und Nutzung des Bauwerks und die Auswahl eines optimalen Gründungskonzeptes eine große Rolle“.

Tragend und international

Die rund 400 Experten diskutieren beim nunmehr 28. Christian Veder Kolloquium konkrete Fallbeispiele aus aller Welt, darunter „tiefgründige“ Bauprojekte aus Nigeria, der Türkei, London und Berlin. Gleich zwei Beiträge sind der Tiefgründung des höchsten Gebäude Österreichs, dem Donau-City-Tower-1, gewidmet. Ein weiteres Beispiel aus Österreich befasst sich mit den speziellen Anforderungen für Gründungen im Hochgebirge. Neben der Präsentation von bereits fertigen oder noch in Bau befindlichen Hochhausprojekten, Kraftwerksbauten, Kaianlagen und Infrastruktur-Bauten wie etwa Eisenbahnbrücken beschäftigen sich einige Beiträge mit den unterschiedlichen Möglichkeiten von Pfahlprobebelastungen und deren Messungen.

Fixtermin für Geotechnik-Experten

Seit dem ersten Christian Veder Kolloquium im Jahr 1985 hat sich diese wissenschaftliche Veranstaltung zum jährlichen Fixtermin für Geotechniker im deutschsprachigen Raum etabliert. „Die Veranstaltung dient in erster Linie dem Erfahrungsaustausch. Im Tagungsprogramm ist daher ausreichend Zeit für die Diskussion reserviert, ein Detail, das uns von manch anderer Tagung unterscheidet", so Helmut Schweiger. Veranstaltet wird das Christian Veder Kolloquium vom Institut für Bodenmechanik und Grundbau der TU Graz in Zusammenarbeit mit dem Institut für Felsmechanik und Tunnelbau sowie dem Institut für Angewandte Geowissenschaften.
28. Christian Veder Kolloquium
"Tiefgründungskonzepte - Vom Mikropfahl zum Großbohrpfahl"
Zeit: 4. und 5. April 2013
Ort: TU Graz, Petersgasse 16, Hörsaal P1

Alice Senarclens de Grancy | Technische Universität Graz
Weitere Informationen:
http://cvk.tugraz.at/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

15.12.2017 | Medizin Gesundheit

Moos verdoppelte mehrmals sein Genom

15.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Neues Epidemie-Management-System bekämpft Affenpocken-Ausbruch in Nigeria

15.12.2017 | Informationstechnologie