Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Faszination Bewegung und Form

06.10.2009
Gelungener Auftakt für Physikertagung an der Universität Bayreuth

Internationale Experten auf dem interdisziplinären Forschungsgebiet der Nichtlinearen Dynamik treffen sich noch bis Mittwoch, 7. Oktober, zur 14. Veranstaltung dieser Tagungsreihe auf dem Campus der Universität Bayreuth.

Der überwältigende Reichtum an Formen der Bewegung und Selbstorganisation von Materie und Lebewesen in der Natur fasziniert Forscher wie interessierte Laien gleichermaßen. Einem aktuellen Ausschnitt daraus widmet sich die Bayreuther Tagung zur Nichtlinearen Dynamik, bei der insbesondere zugrunde liegende physikalische Gesetzmäßigkeiten vorge-stellt und diskutiert werden.

Wie kommt es zu den ästhetisch schönen Anordnungen von Samenkörnern in einer Sonnenblumenblüte oder der Anordnung von Blättern und Zweigen (Phyllotaxis)? Nach welchen Mechanismen schwimmen Mikroorganismen? Hat dies Ähnlichkeiten mit den faszinierenden Bewegungsformen von Vogelschwärmen oder den kollektiven Bewegungsformen von Kompartimenten lebender Zellen? Welche nichtlinearen Gesetzmäßigkeiten sind bei der Sig-nalausbreitung bei der Wundheilung am Werk - bei der Windturbulenz, bei Plasmen in der Astrophysik, bei der Bewegung von nassen oder trockenen Granulaten (zum Beispiel Sand), bei den Ordnungsmechanismen von Nanoteilchen und von Janusteilchen (Doppel-gesichtteilchen)?

Die Tagung, die zum fünften Mal in Folge in Bayreuth stattfindet, spielt für Professor Walter Zimmermann, Inhaber des Lehrstuhls Theoretische Physik I an der Universität Bayreuth, in vielfacher Hinsicht eine wichtige Rolle: Die Bayreuther Nichtlineare Dynamik, international etabliert und jüngst auch auf einem Spitzenplatz im Förder-Ranking der Deutschen Forschungsgemeinschaft, nutzt die Tagung, um bei diesem regelmäßigen Treffen die Kontakte zu internationalen Spitzenforschern zu pflegen und auszubauen. Dadurch bekommen die Forschungsprojekte im Rahmen der Bay-reuther Forschergruppe zur Nichtlinearen Dynamik, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert wird, wertvolle Anregungen. Sie ist auch ein wichtiger Bestandteil einer hochkarätigen Nachwuchsförderung in Bayreuth. Diplomanden, Doktoranden und Postdoktoranden an der Universität Bayreuth bekommen durch die Vorträge internationaler Experten neueste Ergebnisse aus ihrem Forschungsumfeld aus erster Hand vorgestellt. Sie können sich an Diskussionen dazu direkt beteiligen und sie können mit Spitzenforschern auch ihre eigenen Ergebnisse diskutieren.

Der Bayreuther Workshop zur Nichtlinearen Dynamik wird von den beiden Professoren der Theoretischen Physik, Helmut Brand und Walter Zimmermann sowie von den beiden Professoren der Experimentalphysik, Thomas Fischer und Ingo Rehberg, organisiert.

Info: Der öffentliche Vortrag zur Tagung fin-det am Dienstag, 6. Oktober, ab17.30 Uhr im Hörsaal H18 im Gebäude Naturwissenschaften II auf dem Campus zur Universität Bayreuth statt. Der Vortrag zum „Phyllotaxis in patterns on plants“ wird von einem der international führenden Forschern auf dem Gebiet der Nichtlinearen Dynamik und Humboldt-Preisträger, Professor A. C. Newell von der Universität Tucson (USA) gehalten. Phyllotaxis bedeutet: Blätter sind am Stengel und Samenkörner in einer Blüte nicht regellos angeordnet. Das physikalische Forschungsgebiet "Nichtlineare Dynamik und Strukturbildung" beschäftigt sich mit allgemeinen Regeln der Selbstorganisation in der Natur.

Sie sind zufrieden mit dem Auftakt der Internatioanlen Tagung zur Nichtlinearen Dynamik an der Universität Bayreuth: die Organisatoren und Professoren Ingo Rehberg, Walter Zimmermann, Thomas Fischer und Helmut R. Brand.

Spricht über die Kräfte der Selbstorganisation in der Natur: Professor A.C. Newell.

Kontakt:
Pressestelle der Universität Bayreuth
Frank Schmälzle
Telefon 0921/555323
E-Mail pressestelle@uni-bayreuth.de

Frank Schmaelzle | Universität Bayreuth
Weitere Informationen:
http://www.uni-bayreuth.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten