Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fachkonferenz Augmented Human an der Universität Stuttgart

26.02.2013
Computertechnologie erweitert menschliche Fähigkeiten

Wie können Computertechnologien die menschlichen Fähigkeiten verbessern und erweitern? Das ist die zentrale Frage der Konferenz „Augmented Human“ am 7. und 8. März an der Universität Stuttgart.

Namhafte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Asien, Europa und Amerika präsentieren neue Ideen und innovative Konzepte aus dem Bereich der persönlichen mobilen Geräte, der Mensch-Computer-Interaktion und der allgegenwärtigen Informationssysteme.

Zeit: 7. und 8.3.2013, jeweils ab 9.00 Uhr
Ort: Stuttgart-Vaihingen, Pfaffenwaldring 5a (SimTech Gebäude)
Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen
Beispiele für Forschungsarbeiten, die auf der Konferenz gezeigt und diskutiert werden, sind neue Eingabe- und Interaktionsgeräte (zum Beispiel ein Projektor-Kamera-System in einem Fingerring, vorgestellt von MIT in Boston) oder die Interaktion durch Elektrostimulation (zum Beispiel muskelbetriebenes Force-Feedback in mobilen Geräten). Auch kognitive Hilfstechnologien wie etwa ein System, das hilft, sich an Personen zu erinnern, werden vorgestellt. Last but not least geht es um neue mobile Geräte wie etwa ein persönlicher Roboter als Tauchbegleiter.

Den Festvortrag zum Thema “Wearable Computing: Through the Looking Glass” hält am 7. März gegen 18.15 Uhr Prof. Thad Starner vom Georgia Institute of Technology. Starner ist der Pionier des „Wearable Computing“ und hat am Google Glass Projekt maßgeblich mitgewirkt. Diese anziehbaren Computer, die am Körper in der Form von Kleidung oder Brillen getragen werden, ermöglichen einen kontinuierlichen und einfachen Zugriff auf Informations- und Kommunikationsdienste.

Programm und weitere Informationen unter http://www.hcilab.org/ah2013/program

Ansprechpartner: Prof. Albrecht Schmidt (Tagungsleiter), Universität Stuttgart, SimTech-Lehrstuhl Mensch-Computer-Interaktion am Institut für Visualisierung und Interaktive Systeme (VIS), Tel. 0711/685-60049, E-Mail: albrecht.schmidt (at) vis.uni-stuttgart.de

Andrea Mayer-Grenu | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-stuttgart.de
http://www.hcilab.org/ah2013/program

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik
21.02.2017 | Westfälische Hochschule

nachricht Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?
21.02.2017 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Deep Learning sagt Entwicklung von Blutstammzellen voraus

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

36 Forschungsprojekte zu Big Data

21.02.2017 | Interdisziplinäre Forschung

Sternenmusik aus fernen Galaxien

21.02.2017 | Physik Astronomie