Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fachgespräch Feste Biomasse diskutiert Fragen zum Thema "Qualitätshackschnitzel"

23.09.2016

Das Fachgespräch Feste Biomasse im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Leipziger Fachgespräche" findet am 27. September 2016 am DBFZ statt. Zentrales Thema der Veranstaltung lautet "Qualitätshackschnitzel". Anmeldungen werden unter www.dbfz.de/fachgespraeche  oder per E-Mail (fachgespraeche(at)dbfz(dot)de) entgegengenommen.

Die energetische Nutzung von Holzhackschnitzeln in Zentralheizungen, Heiz- oder Heizkraftwerken bietet zahlreiche Vorteile gegenüber konventionellen Anlagen. Insbesondere Hackschnitzel im höheren Qualitätssegment verbessern die Lagerfähigkeit sowie die Energiedichte und wirken sich positiv auf die Betriebsweise und das Emissionsverhalten der Feuerungsanlage aus.


Qualitätshackschnitzel wirken sich positiv auf die Betriebsweise und das Emissionsverhalten der Feuerungsanlage aus.

Foto: © DBFZ

Welche Aufbereitungstechnologien sind hierfür erforderlich und welche Fördermöglichkeiten und zukünftige Strom- und Wärme-szenarien existieren in diesem Segment? Diese und weitere Fragen sind Gegenstand des Fachgesprächs Feste Biomasse mit dem Schwerpunkt "Qualitätshackschnitzel", welches am 27. September 2016 am Deutschen Biomasseforschungszentrum stattfinden wird.

In einem Überblicksvortrag wird Dr. Volker Lenz (DBFZ) zur Zukunft der Biomasse referieren und Strom- und Wärmeszenarien aufzeigen. David Peetz gibt anschließend eine Marktanalyse zu Holzhack-schnitzeln, über die Bereitstellung von (Qualitäts-)Hackschnitzeln bei der Produktion im Wald referiert Dr. Daniel Kuptz vom Technologie- und Förderzentrum (TFZ). Nach einer Mittagspause stellt Herr Thieme-Czach von der Sächsischen Energieagentur zur Diskussion, inwieweit Energieffizienz und erneuerbare Energien im Widerspruch stehen und stellt Fördermöglichkeiten vor.

Abschließend referiert Robert Böttcher (Thermopell Hagenow GmbH & Co. KG) zum Thema „Produktion von thermisch getrockneten Hackschnitzeln (Regelbrennstoff) – Effizienzturbo für kleine und große Heizanlagen“. Die Veranstaltung wird moderiert von Dr. Kerstin Jäkel vom Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG). Im Anschluss an das Fachgespräch besteht die Möglichkeit, ausgewählte technische Anlagen, Labore und Prüfstände des DBFZ zu besichtigen. Die Führung bedarf einer verbindlichen Anmeldung, die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Der Termin noch einmal zusammen gefasst:

Datum: 27. September 2016, 11:00 - 16:00 Uhr
Ort: Deutsches Biomasseforschungszentrum, Torgauer Str. 116, 04347 Leipzig
Kosten: 20,- Euro (beinhaltet Pausengetränke sowie Verpflegung. Die Kosten sind umsatzsteuerbefreit (§4 Absatz. 22a UStG).
Anmeldung: fachgespraeche(at)dbfz(dot)de

Weitere Informationen:

https://www.dbfz.de/presse/pressemitteilungen-2016/fachgespraech-feste-biomasse-...
https://www.leipziger-fachgespraeche.de

Paul Trainer M.A. | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil
14.12.2017 | Haus der Technik e.V.

nachricht Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF
13.12.2017 | VDI Technologiezentrum GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Was für IT-Manager jetzt wichtig ist

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

30 Baufritz-Läufer beim 25. Erkheimer Nikolaus-Straßenlauf

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten