Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Expertenvorträge zur CE-Kennzeichnung im Internet

14.11.2008
Um Unternehmen bei der Umsetzung der EG-Richtlinien zur CE-Kennzeichnung zu unterstützen, bietet das Fraunhofer IAO dazu eine Web-Vortragsreihe an. Nach dem Erfolg des ersten Themenblocks im Frühjahr 2008 startet am 29. Oktober 2008 der zweite Block zum Thema "Recht und Haftung".

Mit der CE-Kennzeichnung bestätigen Hersteller, dass die von ihnen in Europa in den Verkehr gebrachten Maschinen den wesentlichen Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen der Europäischen Union entsprechen. Um die Hersteller bei der oftmals nicht ganz einfachen Umsetzung der EG-Richtlinien zu unterstützen, hat das Fraunhofer IAO eine interaktive Vortragsreihe entwickelt, bei der Experten online referieren.

Wie bei jedem klassischen Vortrag setzen sich die Vorträge aus einem Referatsteil und einer anschließenden Fragerunde zusammen. Über eine Chatfunktion können die Teilnehmer Fragen an die Experten stellen und sich an der Diskussion beteiligen.

Eröffnet wurde die mehrteilige Vortragsreihe im Frühjahr 2008 mit dem Themenblock "Neue Maschinenrichtlinie 2006/42/EG". Der zweite Block hat nun das Thema "Recht und Haftung" zum Inhalt. Dazu werden folgende Vorträge angeboten:

- 29. Oktober 2008: "Revision des New Approach: Neue Anforderungen an Wirtschaftsakteure und Marktüberwachungsbehörden"

- 12. November 2008: "Technical and Legal Compliance: Wie schützt Organisation vor Haftung?"

- 26. November 2008: "Wer haftet wann wofür? Überblick und persönliche Haftungsrisiken (Managerhaftung, Haftung von Arbeitnehmern)"

- 26. November 2008: "Wer haftet wann wofür? Die Marktakteure - Lieferant, Hersteller, Händler, Importeur, Betreiber - und Versicherungen im Wechselspiel"

Referieren werden RD Joachim Geiß vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Bonn (Vortrag 1); Prof. Dr. Thomas Klindt, Rechtsanwalt der Kanzlei NÖRR, STIEFENHOFER, LUTZ, München (Vortrag 2) sowie Carsten Laschet, Rechtsanwalt der Kanzlei Graf von Westphalen, Köln (Vorträge 3 und 4).

Die Vorträge werden aufgezeichnet und können daher bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt - auch wiederholt - angesehen werden. Die Vorträge kosten jeweils 100 € und können einzeln gebucht werden.

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Gabriele Korge M.A.
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-2261, Fax +49 711 970-2299
gabriele.korge@iao.fraunhofer.de

Claudia Garád | Fraunhofer Gesellschaft
Weitere Informationen:
http://www.ce-coach.de
http://www.iao.fhg.de/

Weitere Berichte zu: CE-Kennzeichnung EG-Richtlinien Expertenvorträge IAO Vortragsreihe

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie