Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Experten treffen auf "Digital Natives"

07.04.2011
Stuttgarter Medienkongress am 2. Mai mit Topthema Social Media

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr liefert der Stuttgarter Medienkongress auch 2011 wieder wichtige Trends und Entwicklungen zum Medienverhalten der „Generation Internet“. Topthema der eintägigen Veranstaltung am 2.Mai 2011 sind „Communities als mediales Lagerfeuer“.

Präsentiert werden im GENO-Haus in Stuttgart Fakten und Best Cases, die verdeutlichen, wie Marken und Unternehmen für Social Media „brennen“ können. Aktiv in den Kongress eingebunden sind Jugendliche, Studierende und junge Erwachsene, die mit den digitalen Medien groß geworden sind: „So werden die Erfahrungen der Praktiker und Experten mit der Lebenswelt der „Digital Natives“ konfrontiert und müssen sich einem intensiven Praxistest unterziehen“, ein Win-Win-Effekt für Thomas Langheinrich, Präsident der LFK und Professor Dr. Alexander W. Roos, Rektor der Hochschule der Medien (HdM). Studierende der Stuttgarter Medien-Hochschule organisieren und gestalten den Kongress im Rahmen ihres Studiums inhaltlich mit.

Hochkarätige Referenten und Social-Media-Experten

Für die Keynote konnte Dr. Mathias Wierth-Heining, gewonnen werden, der als Manager Program Research die Entwicklung von MTV Networks mit bestimmt hat. Der Musik- und Jugendsender setzt verstärkt auf Web 2.0 und veränderte Kommunikations- und Marketingstrukturen. Über die neuen Möglichkeiten von Social Media diskutieren im Anschluss unter anderem Wolfgang Gushurst (Programmchef, SWR-DASDING), Kristian Kropp (Geschäftsführer, bigFM/ RPR1), Sven Markschläger (CMO, VZnet Netzwerke) und Thomas Langheinrich (Präsident, LFK ) mit Professor Stephan Ferdinand (HdM). Wichtige Impulse liefert auch der Student und „Digital Native“ Peter Bieber.

Workshops bieten Einblick in Erfolgsstrategien

Branchenexperten bieten Best Practice-Beispiele zum erfolgreichen Community-Building und Dialog mit der Zielgruppe: In insgesamt vier Panels wird unter anderem gezeigt, wie effektives Dialogmarketing Grundlage von neuen Geschäftsmodellen sein kann. Wie kann eine Marke mit Hilfe von Social Media-Aktivitäten gepusht werden und warum können persönliche Empfehlungen zur neuen Leitwährung werden. Im Blickpunkt stehen aber auch neue Entwicklungen zum Thema Transparenz und Datenschutz oder Erfolgsmessung und Monitoring.

Anmeldung zum Kongress

Veranstaltet wird der Stuttgarter Medienkongress von der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) und der Hochschule der Medien (HdM). Er bietet im Rahmen der „Kreativwoche Stuttgart 2011“ eine wichtige Plattform für Entscheider, Kreative und andere Medienschaffende. Die Fachveranstaltung findet von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr im GENO-Haus, Heilbronner Straße 41, 70191 Stuttgart statt. Mehr Informationen und Anmeldung unter www.stuttgarter-medienkongress.de. Frühbucher Tickets gibt es noch bis zum 8. April zu 95,- Euro, danach kostet die Teilnahme 125,- Euro.

Für Medien-Rückfragen:
Axel Dürr
Pressesprecher
Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Telefon: 0711/ 66 99 1 - 74
E-Mail: a.duerr@lfk.de
Kerstin Lauer
Pressesprecherin
Hochschule der Medien (HdM)
Telefon 0711 / 8923 2020
E-Mail: presse@hdm-stuttgart.de

Kerstin Lauer | idw
Weitere Informationen:
http://www.stuttgarter-medienkongress.de
http://www.hdm-stuttgart.de
http://www.lfk.de

Weitere Berichte zu: Digital Natives Medienkongress Social Impacts Social Media

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie