Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Exklusive Kontakte beim Investforum

23.05.2012
Als eine der größten Matching-Veranstaltungen für Beteiligungskapital in Mitteldeutschland bringt das Investforum Sachsen-Anhalt ideenreiche Gründungsprojekte mit Kapitalgebern, Business Angels, Banken und anderen Finanziers zusammen.

16 Unternehmen erhalten die Chance, ihre Idee in zehn Minuten vor Investoren zu präsentieren. Das Investforum Sachsen-Anhalt findet am 12. und 13. September 2012 in Magdeburg statt. Bewerbungen sind bis zum 12. August möglich. Koordiniert wird das Forum durch Univations, das Institut für Wissens- und Technologietransfer an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

„Das Investforum ist eine tolle Chance für junge innovative Unternehmer in unserem Land. Die Möglichkeit, eine Vielzahl von Kapitalgebern für ihre Geschäftsideen zu begeistern ist wichtig für Gründer und junge Unternehmen, denen oftmals Eigenmittel oder der Zugang zu Fremdkapital fehlen. Zudem können sie von der unternehmerischen Erfahrung der Finanziers profitieren. Deshalb habe ich auch in diesem Jahr gern die Schirmherrschaft übernommen", sagt Prof. Dr. Birgitta Wolff, Ministerin für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt. Das Ministerium fördert das Investforum mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt.

Mit einer feierlichen Abendveranstaltung im Industriekomplex des ehemaligen Krupp-Grusonwerks, dem heutigen Sitz der regiocom GmbH, wird das Investforum eröffnet. Mehr als 200 Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik finden sich unter dem Motto „Innovation trifft Investor" zusammen. Neben der Möglichkeit, gute Gespräche mit Gründern, Investoren und Unternehmern zu führen, bietet der Abend interessante Vorträge und Gespräche zum Thema Gründung und Finanzierung.

Am Folgetag findet nur für die ausgewählten Unternehmen und Investoren, in zukunftsträchtiger und forschungsintensiver Umgebung des Fraunhofer VTDC, die Matching-Veranstaltung statt. Jung- und Wachstumsunternehmen haben zehn Minuten Zeit, ihre Geschäftsidee zu präsentieren und mögliche Investoren von sich zu überzeugen. Parallel findet in entspannter Atmosphäre die Unternehmensmesse statt, wo abseits der Bühne über die Realisierung der Konzepte und deren Finanzierung gesprochen werden kann. Die präsentierenden Start-ups werden im Vorfeld von einer Expertenjury ausgewählt und auf die wichtigen zehn Minuten professionell vorbereitet.

Eine Bewerbung für die Präsentation auf dem Forum ist bis zum 12. August 2012 auf der Internetseite http://www.investforum.de möglich.

Ansprechpartner:
Daniel Worch
Telefon: 0345 13 14 27 07
E-Mail: worch@investforum.de

Carsten Heckmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.investforum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung