Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EUROFORUM-Konferenz: Schluss mit Böse – Kommunikationsmanagement für Stadtwerke

22.09.2008
Zwischen Preis-Diskussionen und Effizienzvorgaben - Stadtwerke in der Kommunikationsfalle
3. und 4. Dezember 2008, Hotel Concorde, Berlin
Steigende Energiepreise um bis zu 20 Prozent bei gleichzeitig hohen Gewinnmeldungen der großen Energieversorger lassen sich in der Öffentlichkeit nur schwer vermitteln.

Wenn dazu Störfälle in Kraftwerken oder große Bauvorhaben die Gemüter der Bevölkerung erhitzen, leidet das Vertrauen der Strom- und Gaskunden in ihre Versorger weiter. Trotz des erheblichen Popularitätsverlustes der Energiewirtschaft in den letzten Jahren genießen Stadtwerke bei ihren Kunden aber immer noch hohes Vertrauen.

Laut der VKU-Haushaltskundenbefragung 2008 befürworten 73 Prozent die Versorgung mit Strom, Gas und Wasser durch ein kommunales Unternehmen und 83 Prozent sind mit den Leistungen der Stadtwerke sehr zufrieden. Diesen Vertrauens-Bonus gilt es angesichts des zunehmenden Wettbewerbs mit Discount-Angeboten überregionaler Versorger und gleichzeitig strengen regulatorischen Effizienzvorgaben zu nutzen und als Wettbewerbsvorteil auszubauen.

„Schluss mit Böse“

Die EUROFORUM-Konferenz „Kommunikationsmanagement für Stadtwerke“ greift am 3. und 4. Dezember 2008 in Berlin unter dem Motto „Schluss mit Böse“ die Herausforderungen für Stadtwerke auf, ihre Preispolitik unter regulatorischen Vorgaben zu kommunizieren. Darüber hinaus werden Wege die komplexen energiewirtschaftlichen Zusammenhänge kundennah zu vermitteln, vorgestellt. „Trotz der tiefgreifenden Image- und Reputationskrise der Energiebranche stehen Stadtwerke nicht auf verlorenem Posten im Kampf um den Kunden, weil sie immer noch lokale Verantwortung sowie eine besondere emotionale Verbindung zu ihren Kunden haben. Diese Einzigartigkeit gilt es zukünftig noch mehr hervorzuheben“, stellt die Energie-Expertin und Vorsitzende der Konferenz Dr. Christiane Nill-Theobald fest. (http://www.euroforum.de/inno-swkom08 )

Wie durch Preistransparenz Vertrauen geschaffen und wie Unternehmenskommunikation erfolgreich betrieben werden kann, zeigt unter anderen Matthias Berz (SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm) am Beispiel seines Unternehmens. Corporate Social Responsibility als Mittel der Unternehmenskommunikation, erläutert Peter Göttelmann (EWE Aktiengesellschaft).

Die kommunikativen Herausforderungen durch die Regulierung sind ein zweites Schwerpunkt-Thema der Konferenz. Über die Kommunikation mit den Regulierungsbehörden selbst spricht Alexandra Genten (STAWAG Stadtwerke Aachen AG). Rita Kamm-Schuberth (N-ERGIE AG) erläutert die Herausforderung, die Ausgründung von Unternehmensbereichen kommunikativ zu begleiten und die Kommunikationsstrategie entsprechend anzupassen. Steigende Energiepreise konstruktiv zu kommunizieren, ist das Thema von Dr. Martina Rudy (Süwag Energie AG).

Über die Veranstaltung hinaus bietet EUROFORUM einen schriftlichen Lehrgang „Kommunikationsstrategien für Stadtwerke“ unter der fachlichen Leitung von Dr. Christiane Nill-Theobald an. Start der schriftlichen Weiterbildung ist der 2. November 2008 mit der ersten von insgesamt sechs Lektionen.

Das vollständige Programm der Konferenz finden Sie unter:
www.euroforum.de/inno-swkom08

Informationen zu den Inhalten und Autoren des Lehrgangs sind abrufbar unter:
www.euroforum-verlag.de/kommunikation

Weitere Informationen:
Dr. phil. Nadja Thomas
Senior-Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 87
Fax: +49 211/96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com


EUROFORUM Deutschland GmbH

EUROFORUM Deutschland GmbH, gegründet 1990, ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. 2007 haben über 1000 Veranstaltungen in über 30 Themengebieten stattgefunden. Rund 43 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr unsere Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2007 bei circa 62 Millionen Euro.

Dr. phil. Nadja Thomas | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/presse/swkom08
http://www.euroforum.de/energie.htm

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur
21.07.2017 | Goethe-Universität Frankfurt am Main

nachricht Den Nachhaltigkeitskreis schließen: Lebensmittelschutz durch biobasierte Materialien
21.07.2017 | Cofresco Forum

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Im Focus: Manipulating Electron Spins Without Loss of Information

Physicists have developed a new technique that uses electrical voltages to control the electron spin on a chip. The newly-developed method provides protection from spin decay, meaning that the contained information can be maintained and transmitted over comparatively large distances, as has been demonstrated by a team from the University of Basel’s Department of Physics and the Swiss Nanoscience Institute. The results have been published in Physical Review X.

For several years, researchers have been trying to use the spin of an electron to store and transmit information. The spin of each electron is always coupled...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungen

Den Nachhaltigkeitskreis schließen: Lebensmittelschutz durch biobasierte Materialien

21.07.2017 | Veranstaltungen

Operatortheorie im Fokus

20.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einblicke unter die Oberfläche des Mars

21.07.2017 | Geowissenschaften

Wegbereiter für Vitamin A in Reis

21.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten